Reiseigenschaften

Reis

Kennen Sie die Eigenschaften von Reis? Dank seines erschwinglichen Preises und seiner Vielseitigkeit ist Reis zweifellos das beliebteste Getreide der Welt..

Reis ist in vielen Formen, Farben und Größen erhältlich Grundnahrungsmittel in Millionen von Diäten auf der ganzen Welt, wahrscheinlich auch Ihre.

Welche Sorte ist gesünder?

Arten von Reis

Dies ist wichtig: Nicht alle Reissorten sind gleich nahrhaft. Trotz der Tatsache, dass weißer Reis laut Untersuchungen am meisten konsumiert wird, ist Vollkorn die gesündeste Reissorte. Aber warum ist es ratsam, braunen Reis durch weißen Reis zu ersetzen? Ganz einfach: weil es ein Vollkorn ist, während weißer Reis ein raffiniertes Getreide ist.

Da es alle Teile des Getreides enthält, liefert brauner Reis die wichtigsten Nährstoffe: Ballaststoffe und eine gute Anzahl von Vitaminen und Mineralstoffen. Für seinen Teil, Weißer Reis wird von den nahrhaftesten Teilen befreit, was seine Eigenschaften im Vergleich zu Vollkornweizen stark verringert.

Folglich ist brauner Reis eine großartige Quelle für Ballaststoffe, Vitamine und andere interessante Nährstoffe für das reibungslose Funktionieren Ihres Körpers. Wenn Sie mehr Vollkornprodukte essen müssen (eine der anstehenden Aufgaben vieler Menschen), ist brauner Reis zweifellos eine der besten Optionen. Auf diese Weise verringern Sie das Risiko für Diabetes (aber Vorsicht, da der Missbrauch von weißem Reis genau den gegenteiligen Effekt hat), Herzkrankheiten, Krebs und Fettleibigkeit.

Woraus besteht Reis?

Schüssel weißer Reis

Wenn Sie die Zusammensetzung des Reises kennen, können Sie besser verstehen, welche Nährstoffe er liefert und in welchen Mengen er serviert werden sollte.. Folglich können Sie ihm die bestmögliche Rolle in Ihrer Ernährung geben und so die Eigenschaften von Reis optimal nutzen.

Kohlenhydrate

Es ist kein Zufall, dass Sie sich nach dem Verzehr von Reis immer energischer fühlen: Reis ist einer von denen Energielebensmittel. Der Grund ist, dass Reis hauptsächlich aus Kohlenhydraten besteht. Andererseits liefert Reis im Gegensatz zu anderen kohlenhydratreichen Lebensmitteln praktisch kein Fett. Um jedoch nicht zuzunehmen, ist es ratsam, die Mengen zu kontrollieren.

Proteine

Es sollte beachtet werden, dass das Essen von Reis Ihnen auch bei der Deckung Ihres täglichen Proteinbedarfs hilft, da enthält eine kleine Menge dieses wichtigen Nährstoffs für den Körper.

Wie man Protein bekommt

Schauen Sie sich den Artikel an: Eiweißnahrungsmittel. Dort finden Sie, was Sie essen sollten, um mehr Protein zu erhalten.

Faser

Wie ist der Zustand Ihres Darmtransits? Wenn Sie Dinge brauchen, die sich dort unten agiler bewegen, ist brauner Reis aufgrund seines Fasergehalts ein Verbündeter. 100 Gramm brauner Reis bieten Ihnen die Möglichkeit, fast 2 Gramm Ballaststoffe zu erhalten, die für den Transit, aber auch für viele andere Dinge interessant sind, z. B. um Ihren Appetit nachhaltiger zu stillen.

Wenn Sie weißen Reis bevorzugen, erhalten Sie auch Ballaststoffe, jedoch in viel geringeren Mengen. 100 Gramm weißer Reis enthalten nicht einmal ein halbes Gramm Ballaststoffe in seiner Zusammensetzung.

Vitamine und Mineralien

Reis trägt auch dazu bei, dass Sie die empfohlene tägliche Menge an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien erhalten. Dieses Lebensmittel enthält Thiamin, Niacin, Vitamin B6, Mangan, Magnesium, Phosphor, Eisen und Zink. Es überrascht nicht, dass brauner Reis auch in dieser Hinsicht den weißen übertrifft.

Vorsicht vor Arsen

Brauner Reis

Bisher die Eigenschaften von Reis, aber es ist auch notwendig, einige Nachteile zu erwähnen. Zuerst, Reis neigt dazu, mehr Arsen aufzunehmen als andere Pflanzen, und das Spülen lässt ihn nicht verschwinden. Obwohl dies im Allgemeinen kein Problem darstellt, wird der Verzehr großer Mengen dieses Schwermetalls über einen längeren Zeitraum als gesundheitsschädlich angesehen.

Eines der damit verbundenen Risiken ist eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, bestimmte Arten von Krebs, Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen zu entwickeln. Anscheinend, Wenn Sie es mit viel Wasser kochen (das später weggeworfen werden sollte), können Sie eine beträchtliche Menge des im Reis enthaltenen Arsen entfernen. Es hilft jedoch nicht, alles zu eliminieren, und außerdem können einige Vitamine und Mineralien verschwinden.

Aber Arsen ist nicht der einzige Nachteil von Reis. Es ist auch notwendig, Antinährstoffe wie Phytinsäure zu erwähnen. Anti-Nährstoffe können verhindern, dass der Körper bestimmte Nährstoffe aufnimmt. Bei Phytinsäure handelt es sich um Eisen und Zink. Aber keine Sorge, seine Auswirkungen sind praktisch nicht wahrnehmbar, es sei denn, Sie konsumieren Reis zu allen Mahlzeiten des Tages über einen längeren Zeitraum, einschließlich Reis und darauf basierender Produkte (einschließlich Reismilch und anderer Produkte, die ihn in die Formel integrieren). ).

In dieser Hinsicht ist die gewinnende Sorte weißer Reis, da in Vollkornweizen höhere Mengen an Arsen und Phytinsäure gefunden wurden. Solltest du dir Sorgen machen? Hängt davon ab. Wenn Sie sich abwechslungsreich ernähren und Reis in Maßen essen, müssen Sie sich in diesem beliebten Lebensmittel keine Gedanken über Arsen oder Antinährstoffe machen.. Was bedeutet es, Reis in Maßen zu essen? Ein paar Portionen pro Woche sollten Ihnen keine Probleme bereiten.

Letztes Wort

Weißer Reis ist nicht schlecht, in der Tat können Sie ihn problemlos in Ihre gesunde Ernährung einbeziehen. Wenn Sie jedoch nach Kalorien suchen, die von einer bemerkenswerten Anzahl an Nährstoffen begleitet werden, sollten Sie auf braunen Reis setzen. Und denken Sie daran, es in Maßen zu konsumieren, um zu vermeiden, dass Kalorien sowie das Problem von Arsen und Antinährstoffen über Bord gehen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)