Wie man das Auto wäscht

Fahrzeug reinigen

Um unser Fahrzeug gut warten zu können, müssen wir es wissen wie man das Auto wäscht. Es gibt Leute, die sich fragen, ob es besser ist, von Hand oder an einer Tankstelle zu waschen. Wie wir wissen, ist es wichtig, das Auto häufig zu waschen, damit sich kein Schmutz ansammelt. Wenn sich im Laufe der Zeit Schmutz ansammelt, kann dies Roststellen am Karosserieteil und sogar Bereiche des Fahrgestells beeinträchtigen. Wenn die Farbe abblättert, ist dies auf Korrosion und Schmutz zurückzuführen.

Aus diesem Grund widmen wir Ihnen in diesem Artikel alles, was Sie wissen müssen, um zu lernen, wie Sie Ihr Auto waschen.

Waschen Sie das Auto in Autowaschanlagen

Waschen Sie das Auto von Hand

Wir wissen, dass ein schmutziges Auto auch die Leistung der Scheinwerfer, Sensoren und Kameras der ausgestatteten Autos stark beeinflusst. Egal mit welcher Methode Sie das Auto reinigen, solange es zu einem guten Ergebnis führt. Sowohl die Autowäsche als auch die menschliche Wäsche haben Vor- und Nachteile. Wir werden analysieren, welche Vor- und Nachteile das Waschen Ihres Autos in Autowaschanlagen hat.

Wenn wir zu Autowaschanlagen gehen, können wir feststellen, dass die Haare auf den Walzen nicht unter idealen Bedingungen für eine intensive Nutzung sind. Diese Bürsten in schlechtem Zustand können zu Schäden an der Karosserie unseres Fahrzeugs führen. An den Waschstationen selbst erfordert mehr Zeit und Mühe. Daher werden wir die beste Methode analysieren, um zu lernen, wie man das Auto mit den besten Vorteilen wäscht.

Die ideale Aktion, um das Auto in einer Autowaschanlage zu waschen Es ist für denjenigen, der eine Reise unternimmt oder von dort ankommt. Einige Pinsel befinden sich möglicherweise in einem ungeeigneten Zustand und können die Farbe zerkratzen. Dies führt dazu, dass Plastikabfälle austreten, die wie Kratzer aussehen können. Fast alle Teile der Bürsten bestehen aus Polyethylen. Es ist ein Material, das dem in Textilien sehr ähnlich ist. Bei Abstimmung mit der richtigen Bewässerung besteht normalerweise keine vollständige Gefahr für den Fahrzeuglack. Es gibt jedoch viele Beschwerden, die von Kratzern herrühren, die normalerweise aus anderen Gründen stammen. Zum Beispiel gibt es Sand- oder Schmutzkörner, die sehr kompliziert sind, oder sogar Schmutz vom alten Auto. Diese schmutzigsten Teile wurden nicht richtig entfernt und verbleiben auf den Bürsten.

Aufgrund der in schlechtem Zustand befindlichen Bürsten fanden wir leichte Kratzer an der Karosserie. Ein Tipp, um das Auto in einer Autowaschanlage richtig waschen zu können, ist daher an einem regnerischen Tag. In diesen Tagen wissen wir, dass der Körper weicher sein wird und teilweise der Schmutz, der sich ablösen wird. Andere Ratschläge Bevor Sie mit dem Waschen des Autos in der Autowaschanlage beginnen, müssen Sie es vorwaschen. Auf diese Weise entfernen Sie Oberflächenschmutz und die gefürchteten Sandkörner, die die Farbe zerkratzen können.

Tipps zum Erlernen des Waschens Ihres Autos in einer Autowaschanlage

Wir werden sehen, was die wichtigsten Tipps sind, um zu lernen, wie man das Auto in einer Autowäsche wäscht:

  • Verwenden Sie ein korrektes Programm: Wenn wir das Autowaschprogramm auswählen, müssen wir das richtige auswählen. Es hängt von unserem Budget für das Wetter zu diesem Zeitpunkt ab. Im Winter ist es ratsamer, eine aktive Schaumwäsche, heißes Wachs und Unterbodenwäsche zu verwenden. Der Preis für diese Waschungen liegt bei 5 Euro. Die intensivsten können bis zu 15 Euro kosten.
  • Stellen Sie das Auto in die richtige Position: wir müssen bedenken, dass wir die Fenster und das Schiebedach schließen müssen, falls es existiert. Wir müssen die Scheibenwischer und den Regensensor deaktivieren. Wir müssen die Zentralverriegelung verwenden, da wir verhindern wollen, dass sich der Tankdeckel nach der Hälfte der Wäsche öffnet. Wir empfehlen außerdem, die Spiegel zusammenzuklappen und die Radioantenne nach Möglichkeit zu entfernen. Die Angaben für jede Autowaschanlage sind auf einem Plakat angegeben.
  • Maßnahmen nach der Autowäsche: Es muss sofort mit einem Mikrofasertuch getrocknet werden, um unerwünschte Wasserspuren zu vermeiden. Es ist auch ratsam, schwer zugängliche Bereiche wie die Dichtungen der Türen, der Motorhaube und des Kofferraums zu passieren. Es ist ratsam, alle Fenster mit Glasreiniger zu waschen.
  • Mobile oder statische Autowäsche: Unabhängig davon, wie Sie die Autowäsche haben, ist das Ergebnis normalerweise das gleiche. In beiden Fällen werden ähnliche Reinigungsmittel und das gleiche Material verwendet, aus dem die Bürsten hergestellt sind.
  • Beschwerden: Wenn ein Schaden auftritt, sollten Sie sofort einen Verantwortlichen anrufen, um ihn schriftlich zu unterschreiben.

Handwaschstation

wie man das Auto wäscht

Dies ist ein weiterer Tipp, den wir lernen sollen, wie man das Auto wäscht. Es ist eine individuellere Alternative. Darin wäscht jeder das Auto selbst, wobei er sich die erforderliche Zeit nimmt. Für Autos mit einigen Jahren wird dringend empfohlen, diese Art der Reinigung zu verwenden. Lack leidet weniger als Autowaschanlagen. Es verfügt normalerweise über verschiedene Bewässerungssysteme und Reinigungsutensilien. In vielen Fällen können Sie Ihre eigenen Produkte verwenden, wenn Sie dies bevorzugen. Hier wird dringend empfohlen, vor dem Auftragen der Seife eine gründliche Vorwäsche durchzuführen.

Mal sehen, welche Schritte zu befolgen sind:

  • Grundlegende Autowäsche: Druckwasser wird verwendet, um Oberflächenschmutz zu entfernen.
  • Autowäsche mit Seife: es beinhaltet das Einseifen und Schrubben mit der Bürste.
  • Spülen Sie das Auto: Es wird viel Wasser verwendet, um die gesamte Seife zu entfernen.
  • Autotrocknung: Es wird verwendet, um Markierungen zu vermeiden, und wird am besten von Hand durchgeführt.

Tipps zum Waschen Ihres Autos

wie man das Auto in der Autowäsche wäscht

Wir werden mit Ihnen über einige Tipps sprechen, wie Sie Ihr Auto in einwandfreiem Zustand lassen können. In den nächsten Monaten nach dem Waschen können Sie zahlreiche Fahrten mit Ihrem Fahrzeug unternehmen. Jedoch, Es ist ratsam, eine gründliche Reinigung durchzuführen Es ist möglich, dass die Auswirkungen des Winters tiefe Spuren im Fahrzeug hinterlassen. Mal sehen, was die wichtigsten Tipps sind:

  • Lassen Sie es außen perfekt
  • Reinigen Sie den Kofferraum
  • Innenraum des Autos reinigen
  • Felgen und Reifen gründlich waschen und auf Druck prüfen.
  • Achten Sie auf die Fenster, um Brüche zu vermeiden

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr darüber erfahren können, wie Sie Ihr Auto richtig waschen können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.