Lederhosen für Herren

moderne Herren Lederhose

Lederhosen werden seit der Antike verwendet, aber das bedeutet nicht, dass sie veraltet sind. Viele Frauen tragen sie und viele andere trauen sich nicht, denn es ist eine Art abenteuerliches Kostüm. Auch bei den Herren haben Lederhosen einen guten Style, wenn man sie zu kombinieren versteht. Wenn Sie an einen Kauf denken Lederhose für Herren, finden Sie einige Tipps, um diejenigen zu finden, die Sie am besten aussehen lassen.

In diesem Artikel verraten wir dir alles, was du wissen musst, um Lederhosen für Herren zu tragen.

Angst vor Lederhosen bei Männern

Bodyhose für Männer

Lederhosen sehen wir bei gelegentlichen Musikkünstlern und solchen, die mit der Modebranche verbunden sind. Viele Männer fühlen sich von der Idee angezogen, sie benutzen zu können, aber sie haben immer Angst vor den Meinungen anderer. Ein Teil des Grundes ist dies. Um unangenehme Situationen zu vermeiden, haben wir daher eine Reihe von Lederhosen vorbereitet.

Reden wir über Angst. Eines der Missverständnisse, die viele Männer über Lederhosen haben, ist, dass sie als schwule und auch weibliche Mode gilt. Aber wir müssen etwas klarstellen, dass kann den Druck vieler Männer lindern und diese Homosexuellen sehr respektierenS. Die meisten Hosen, die sie tragen, sind für Frauen bestimmt, und wenn sie eine Hose für Männer kaufen, nehmen sie normalerweise einige Anpassungen vor, um sie dem Körper anzupassen. Manche Leute tragen unveränderte Herrenlederhosen. Wenn wir alle anderen Ängste zusammenfassen, werden sie zu dem, was andere sagen werden.

Aspekte zu berücksichtigen

Hosen-Stil

Bevor wir in Betracht ziehen, Herrenlederhosen zu tragen, nicht vor dem Kauf, müssen wir einige unserer physischen Faktoren berücksichtigen. Lederhosen eignen sich am besten für Männer mit einer wohlgeformten Figur, egal ob dick oder dünn. Die Idee ist nicht, dass die Hose den gesamten Körper von der Taille über die Hüften bis zu den vollen Beinen umschließt. Wenn Sie 100% Männlichkeit bewahren möchten, empfehlen wir Leggings nicht als Mode. Idealerweise sollten Lederhosen an Hüfte und Oberschenkeln nicht zu locker sitzen.

Was die Farbe angeht, empfehlen wir Ihnen dringend, Schwarz zu tragen, da es mit unzähligen verschiedenen Farben und Stilen von Brustbekleidung kombiniert werden kann. Außerdem ist es besser, matte Lederhosen zu kaufen als Lederhosen mit hochglänzenden Oberflächen. Wählen Sie in Bezug auf das Design die geringste Menge an Ornamenten.

Tipps zum Tragen von Lederhosen für Männer

Trage Lederhosen im amerikanischen Stil

Wenn wir zurück zu den Ursprüngen der Lederhosen gehen, gehen diese auf die Indianer zurück. Damals nutzten die Einheimischen dieses Material, um sich warm zu halten. Gejagte Tiere sind gehäutet und glauben, dass sie ihre Macht durch die Verwendung der Haut eines bestimmten Tieres erlangen können.

Später verbreitete sich die Verwendung von Leder in der Denim-Mode um die 1940er Jahre und wurde zum Symbol der amerikanischen Mode. Die Lederhose wurde später von Mitgliedern der Rockband übernommen und verlieh ihr zumindest damals ein etwas moderneres Flair.

Jahrzehnte später kehrten Lederhosen zurück, aber aus der Hand von Raf Simons beschloss eine seiner neuesten Kollektionen, diese Hose neu zu erfinden, und bei Calvin Klein sehen wir einige sehr interessante Styles.

Was Simons tat, war, die Essenz der Jeans aufzunehmen und den Stoff zu ändern, um Lederjeans leichter zu tragen, die mit Pullovern kombiniert werden können. Versace hat etwas Ähnliches gemacht und es mit einigen der kultigeren Prints für einen modernen Touch kombiniert.

Er trägt Lederhosen mit Style aus den 50er und 60er Jahren

Es ist fast unmöglich, über Lederhosen zu sprechen, ohne Rock'n'Roll und seine Hauptvertreter zu berücksichtigen. Einige der ersten Namen, die mir in den Sinn kamen, waren Elvis Presley und Gene Vincent, die in den 1950er Jahren Lederhosen einführten. Damit wird in der Modewelt ein Vorbild für die Rückkehr zu gebrauchten Dingen geschaffen.

In den 1960er Jahren begann der Rock and Roll, diese Kleidungsstücke als Uniform zu übernehmen, und sie ist bis heute zu einem Maßstab geworden. Zu dieser Zeit haben einige große Marken die Essenz der Zeit zurückgebracht, wie zum Beispiel Saint Laurent, der enge Lederhosen mitbrachte, diese mit Baggy-Shirts, interessanten Mustern und Lederjacken kombinierte, denn Leder und Leder ist ein Trend, der nicht kann ignoriert werden.

Kombiniere eine Lederjacke mit einer Lederhose

Für manche Leute ist Leder zu riskant, aber die Kombination mit einer Lederjacke kann eine andere Ebene sein. Wenn Sie diese Kombination in Betracht gezogen haben und denken, dass sie nicht funktionieren wird, dann ist dies eine sehr gute Kombination, wenn Sie die idealen Elemente haben.

Angenommen, Sie haben eine schwarze Jacke und eine schwarze Lederhose. In diesem Fall können Sie zwischen T-Shirts mit interessanten Prints (wie das aus den 60er Jahren) oder einfacheren Styles (wie weiße T-Shirts, Motorradstiefel oder Prada und andere weiße Sneakers, die nie ausgehen werden) wählen Stil. Elegant und elegant) und interessant. Der Materialkontrast ist immer gelungen, solange er ausgewogen ist. Einerseits, wir haben eine sehr individuelle haut, sie ist der Protagonist, sie kann Licht reflektieren und viel Aufmerksamkeit erregen.

Wenn Sie einen nüchterneren Look wünschen, ist Samt die ideale Option, da es sich um einen grundlegenden Stil handelt, der Ihrer Kleidung eine nüchterne Note verleiht. Es kann eine braune, schwarze oder marineblaue Samtjacke sein und sieht toll aus.

Cowboytuch und Lederhose

Die klassische Kombination aus Lederjacken und zerrissenen Jeans müssen Sie gesehen haben, denn jetzt drehen wir die Dinge um. Die Hose wird aus Leder und die Teile aus Denim sein. Auch die Jeansjacke ist ein klassischer Style, der sich zu jedem Outfit kombinieren lässt.

In diesem Fall empfehlen wir eine hellblaue Jacke, die verblasst wirkt und haben einen Stil eher wie die 80er und 90er Jahre. Einige Unternehmen wie Maison Margiela haben übergroße ärmellose Jeansjacken und einige Patch-Serien herausgebracht, die gut zu Lederhosen passen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr darüber erfahren, wie Sie Lederhosen für Herren kombinieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.