Erdbeeren mästen

Erdbeeren machen dich fett lügen

Erdbeeren mästen. Obwohl es unglaublich klingt, gibt es immer noch Menschen, die Mitte 2020 immer noch bestätigen, dass Erdbeeren Sie fett machen. Es ist eine Frucht, die reich an Vitamin C, Folsäure, Eisen, Kalium, Magnesium, Ballaststoffen und anderen potenziell nützlichen Nährstoffen für den Körper ist. Es ist jedoch ein Lebensmittel, vor dem die Menschen Angst haben, es zu konsumieren, weil es kalorienreicher ist. Das ist falsch. Es ist das Gegenteil. Es ist eine Frucht, die neben allen ernährungsphysiologischen und wohltuenden Eigenschaften für den Körper eine der effektivsten ist, um Gewicht zu verlieren, da sie nur sehr wenige Kalorien enthält.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alles erzählen, was Sie über die Wahrheit wissen müssen, ob Erdbeeren mästen und welche Eigenschaften diese Frucht hat.

Stimmt es, dass Erdbeeren mästen?

Erdbeeren mästen

Wir sprechen über eine Obstsorte, die sich perfekt für Salate, Smoothies und andere Rezepte wie natürliche Smoothies eignet. Der beste Weg, Erdbeeren zu essen, ist das Fruchtfleisch nach dem Waschen zu essen. So, Wir können bessere Ergebnisse und eine korrekte Assimilation aller Nährstoffe an den Organismus erzielen. Es ist eine Obstsorte mit großen Nährstoffbeiträgen, die für diejenigen, die Gewicht verlieren, sehr vorteilhaft ist. Im Laufe der Geschichte wurde erwähnt, dass Erdbeeren mästen, da sie Flüssigkeit zurückhalten können. Dies ist jedoch nicht so.

Es sind Früchte mit sehr wenig Kalorien und einer großen Menge an Ballaststoffen, die zur Verbesserung des Darmtransits beitragen. Darüber hinaus wissen wir, dass der Stoffwechsel einige Lebensmittel wie Erdbeeren schneller aufnehmen kann und uns dabei hilft, jederzeit einen flacheren Magen zu haben. Viele Menschen sind im Laufe des Tages aufgebläht und zeigen nachts einen viel größeren Bauch als am Morgen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass mehr verarbeitete Lebensmittel mit weniger Ballaststoffen oder zu schnell gegessen werden. Sie müssen auch die Morphologie einiger Körper berücksichtigen, bevor Sie Lebensmittel beurteilen.

Die Eigenschaften von Erdbeeren sind sehr gut für den Körper, um eine gute Verdauung und einen guten Darmtransit zu haben. Mal sehen, was einige der Eigenschaften sind:

  • Es hat entzündungshemmende Eigenschaften. Dies ist ideal für diejenigen, die sich aufgeblähter fühlen oder an einigen Beschwerden leiden.
  • Kraft bei der Erhöhung des Hämoglobinspiegels dank seines Eisengehalts. Erdbeeren enthalten viel Eisen und können ähnliche gesundheitliche Auswirkungen haben wie Linsen.
  • Sie haben aufgrund ihres hohen Mangangehalts eine antioxidative Wirkung
  • Sie verbessern nicht nur den Darmtransit, sondern tragen auch zur Knochengesundheit bei. Dies liegt daran, dass sie reich an Kalium, Magnesium und Vitamin K sind.
  • Hilft bei der Senkung des Cholesterinspiegels im Blut.

Erdbeeren zur Gewichtsreduktion

Vorteile von Erdbeeren

Obwohl die Leute die Idee hatten, dass Erdbeeren mästen, sind sie eine perfekte Obstsorte, wenn Sie Gewicht verlieren möchten. Wir wissen, dass Ballaststoffe ein ziemlich wichtiges Werkzeug sind, das als Sättigungsgefühl im Magen wirkt. Das Essen Ballaststoffreich dauert länger, um zu verdauen, und bewirkt eine viel effizientere Verdauung. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Erdbeeren viel sättigender sind als andere Früchte, da sie wenig Kalorien enthalten, können Sie ziemlich viel essen. Auf diese Weise können Sie das Hungergefühl mit wenigen Kalorien im Körper reduzieren.

Wenn wir die Kalorien in Erdbeeren analysieren, sehen wir das Alle 100 Gramm haben nur 33 Kalorien. Dies bedeutet, dass Sie praktisch ohne Bedauern so viele essen können, wie Sie möchten. Sie sind wahrscheinlich kunstvoller darin, Erdbeeren zu essen als Kalorien, die Sie einbringen werden. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die gerne eine Schüssel Erdbeeren essen, sollten Sie wissen, dass nur 53 Kalorien in Ihren Körper gelangen und nur 8 Gramm natürlichen Zucker. Es ist zu beachten, dass natürlicher Zucker aus Fruktose besteht und nicht nur auf den Körper die gleichen negativen Auswirkungen hat wie Haushaltszucker.

Wenn Sie die Erdbeeren mit Sahne, Schlagsahne oder Zucker begleiten, ist es normal, dass die Kalorien erheblich zunehmen. Hier kann man sagen, dass Erdbeeren Sie fett machen. Erdbeeren mit Sahne haben normalerweise einen Wert von 240 Kalorien. Andere Früchte, Bananen, Birnen, Äpfel haben mehr Kalorien als Erdbeeren. Ich würde mir jedoch keine Sorgen machen, diese Kalorien zu zählen. Der Ursprung des Fettabbaus ist wahrscheinlich auf andere ultra-verarbeitete Lebensmittel zurückzuführen, die eine höhere Menge an Kalorien und eine geringere Menge an Nährstoffen enthalten.

Erdbeeren mästen: eine Lüge

Erdbeer-Smoothie

Es geht auch nicht darum, die Erdbeerdiät zu machen, die jeden Tag nur aus Unternehmen besteht und deren abführende Wirkung Ihnen hilft, schneller Gewicht zu verlieren. Das ist nicht so. Also nur Sie verlieren Flüssigkeiten, die Sie in nur einem Tag wiedererlangen. Obwohl wir reich an Nährstoffen sind, müssen wir wissen, dass Erdbeeren einige Nährstoffe enthalten, die für den Körper notwendig sind. Es ist wichtig, die reine Erdbeere so viel wie möglich zu konsumieren. Es ist nicht interessant, es in Säften zu nehmen oder begleiten Sie sie mit Zucker, Cremes, da sie ihre Kalorien erhöhen und Ihnen nicht helfen, Gewicht zu verlieren.

Es ist nicht so, dass Erdbeeren Sie schlanker machen, sondern dass sie Ihnen helfen, mit einer geringeren Kalorienaufnahme und einer höheren Nährstoffaufnahme satt zu werden. Es gibt Menschen, die täglich bis zu einem Kilogramm Erdbeeren in ihre Ernährung aufnehmen. Es ist überhaupt nicht kompliziert, aber es wäre nicht zu empfehlen. Es ist besser, die Menge der Früchte zu variieren, um einen größeren Anteil an Mikronährstoffen zu erhalten.

Ein Beispiel für die Einführung von Erdbeeren in die Ernährung wären die folgenden beiden.

  • Frühstück: 400 g Erdbeeren + Joghurt oder Gemüsemilch + Haferflocken
  • Snack: 350 g Erdbeeren
  • Mittagessen: Gemüsesuppe + Eiweiß (Seehechtfilet, Hähnchen- oder Fleischfilet) + 300 g Erdbeeren.
  • Snack: 350 g Erdbeeren.
  • Abendessen: 450 g Erdbeeren + Magermilch.

Ich wiederhole jedoch, dass dieser Tag empfehlenswerter ist und die Früchte variiert.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Realität erfahren können, ob Erdbeeren mästen und welche Eigenschaften sie haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.