Vier Gründe, auf Hosen mit weitem Bein umzusteigen

Wenn wir im letzten Jahr etwas gelernt haben, ist es das Die meisten Modefirmen entscheiden sich für Hosen mit weiten Beinen. Designer ziehen den Stoff vom Körper ab und heben die Taille wie in den 50er Jahren.

Die Änderung, die sie von der seit langem üblichen Norm (dünne und schmale Passform) vorschlagen, ist nicht gering, aber es gibt sie Gründe, diesen Trend mit Begeisterung anzunehmen:

Neue männliche Silhouetten

Wir haben in den letzten Monaten mehrmals auf sie Bezug genommen. Obwohl der Übergang zu geschlechtslos eher geistig als körperlich ist, ist es klar, dass einige Kleidungsstücke viel helfen. Diese Art von Hose markiert nicht nur die Taille, sondern trägt auch dazu bei, das Aussehen der Männer von ihrer Steifheit zu befreien, insbesondere bei den flüssigeren Modellen.

Frische und Komfort

Enge Kleidung kann nervig seinvor allem in den heißen Monaten. Im Gegensatz zu den Modellen mit schmaler und schmaler Passform bleibt die Hose mit weitem Bein von der Haut fern und erleichtert sowohl Bewegung als auch Atmungsaktivität.

Frische Luft

Wenn Sie Hosen mit weitem Bein in Ihre Garderobe aufnehmen, eröffnen sich Ihnen neue Möglichkeiten für die Gestaltung Ihres Looks und Sie können eine neue Ära beginnen. Wenn Sie sich mit Langleinenhemden langweilen, können Sie die Länge des Oberteils verkürzen und sogar hineinstecken. Als Ergebnis erreichen Sie eine cooler und moderner Effekt, ganz anders als das, was man normalerweise auf der Straße sieht.

Konische Hosen von Zara

Sie können Ihre üblichen Schuhe behalten

Wir möchten diese schrecklichen Stoffbeutel auch nicht um unsere Knöchel tragen, weshalb die Baggy-Hosen, die wir am meisten mögen, es uns ermöglichen, einen Raum zwischen dem Boden und den Schuhen zu schaffen, wie z. B. abgeschnittene oder sich verjüngende und gerade. diese letzten beiden durch vorheriges Rollen. Das macht Die idealen Schuhe und Turnschuhe sind die gleichen wie bei den Skinny- und Slim Fit-Modellen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Nicanor sagte

    Lassen Sie den Redakteur seine Wahlkampfhose anziehen, es wird möglich sein