Feiern Sie mit Tommy Hilfiger und den "It Men" des Augenblicks

Tommy Hilfiger Fiesta LC: M.

Zeitgleich mit der Londoner Sammlung: Männer, die amerikanische Firma Tommy Hilfiger hielt eine Partei ab, in der es eine sehr gute Vertretung der es Männer des Augenblicks. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem GQ-Magazin, bei der Mode diskutiert und Palmenherzen besichtigt wurden.

Zu den Gästen dieser Dinner-Cocktail-Party gehörten unter anderem Dylan Jones, Direktor des GQ-Magazins, Sänger und Musiker Dougie Poynter sowie die Models Oliver Cheshire, David Gandy und Andrés Velencoso. Wir analysieren die Outfits der Gäste zu dieser exklusiven Veranstaltung. 

Der Anlass hat es verdient und jeder hat seinen epikureischsten Stil herausgebracht. Die meisten von ihnen wählten den Anzug als Star-Kleidungsstück, obwohl viele spielten, um Blazer und Anzughose zu kombinieren. Tatsache ist, dass die Luft Schneiderei triumphierte auf dieser Party, die den Erfolg der Herrenmode in einem feierte Fashion Week ausschließlich für Vorschläge für gewidmet Herrenbekleidung und das zusammen mit Paris und Mailand die drei großen Trends für Männer weltweit darstellen.

Zwischen meinen Aussehen Favoriten, ich bleibe bei der klassischen Wette, aber mit einem Hauch mehr adrett von Johannes Huebl. Der Geschäftsmann und das Modell entschieden sich für eine Fensteranzug in Anthrazitblau-Grau kombiniert mit Seidenstrickkrawatte.

Ebenfalls herausragend war der klassische Balletttänzer Eric Underwood mit einem sehr Tommy-Klangkombinationsensemble elektrischer blauer Zweireiher, rote Hose und Turnschuhe.

andere Kleidung Sehr erfolgreich war das des Supermodels David Gandy, der Engländer entschied sich für ein Exquisites dreiteiliger Anzug in Marine mit marmoriertem Finish und zweifarbigem Schachbrettrevers.

Das spanische Model und Schauspieler Andrés Velencoso seinerseits ließ seine Krawatte zu Hause und entschied sich für eine Schmeichelei Marine Anzug plus tausend Streifen Hemd, gekrönt von a erfolgreich Pflege mit zerzausten Haaren und wahr manscaping Womit er auf den Punkt traf und in einem mediterranen und maskulinen Schlüssel auffiel.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.