Die teuerste Tiara der Welt

Sie wissen, wofür wir ein Laster haben der Juwelier, Besonders die Diamanten. Heute wollten wir eine andere der universellen Manien, Märchen, vereinen, um Ihnen von einem außergewöhnlichen Juwel zu erzählen: die teuerste "Prinzessin" Tiara verkauft in einer Auktion.

Dieses Stück ist nicht nur hübsch und königlich, sondern auch Smaragde und Diamanten des Berichts mit einer Geschichte, die es vielleicht so wertvoll macht. Es gehörte dem deutschen Fürsten Guido Henckel Von Donnersmarck, der seinerseits für seine Frau Katharina in Auftrag gab. Aber im Gegenzug sagt die "Legende", dass es das Eigentum von Eugene gewesen sein könnte, der Frau von Napoleon III.

So wird sich die Frau, die dieses Wunder tragen kann, nicht nur elegant und reich fühlen, sondern auch Erbin eines einzigartigen Charakters. Die fragliche Tiara wurde für eine nicht unerhebliche Menge von verkauft 11.28 Millionen Franken Schweizer oder was ist das gleiche fast 9 Millionen Euro, der dritthöchste Preis, der für ein Juwel bei Sotheby's-Auktionen gezahlt wurde

Die für den Verkauf Verantwortlichen bestätigen dies das größte Juwel mit Smaragden und selten, auf eine gute Weise, die seit über 30 Jahren auf dem Markt ist. Wir müssen die Größe und Reinheit der elf kolumbianischen Smaragde hervorheben, die das Stück krönen und die ungefähr dazu beigetragen haben 500-Karat insgesamt. Sechs Personen kämpften um den Zuschlag für sie, was dazu führte, dass sie den von Sotheby's-Experten geschätzten Verkaufspreis überstiegen (zwischen 3.400.000 Euro und etwas mehr als 6.800.000 Euro). Dies bedeutet, dass der Erfolg der Auktion doppelt so hoch war.

Das einzige, was wir über seinen neuen Besitzer wissen, ist natürlich, dass er Amerikaner ist, da er die Tiara anonym gekauft hat.

Via: Sotheby´s Pressemitteilungen


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.