Vokuhila-Stil für Herren

 

Vokuhila-Stil für Herren

Der Vokuhila-Haarschnitt ist sehr aktuell, aber Es hat einen sehr fernen Ursprung. Es gibt viele Stile, die wir aus früheren Zeiten mischen und mit denen wir aktualisieren Präzise und enge Schnitte in unsere heutige Zeit, und wir lieben es, wie sich die Vorstellungskraft und der Geschmack für den Klassiker entwickeln.

Seine Synchronität basiert auf dem Machen Die Front ist lang und kommen in der gleichen Melodie im Nackenbereich an. Der Teil der Seiten ist kurz, aber nicht rasiert Machen Sie es zu einem klassischen Schnitt und das wurde bei vielen Gelegenheiten wegen seiner Form gehasst.

80er Meeräschen

Daraus erwächst die Essenz dieses Stils. Ihre Mähne zeigt sich mit großem Volumen und ihr Oberteil ist auch so gehalten große sehr voluminöse pompadour. Wir können uns an Andre Agassi als den Tennisspieler erinnern, der seinen Haarschnitt förderte und Männer dazu brachte, mit dem Etablierten zu brechen. Sportler immer Sie waren die Ikone aller Trends auf ihrem Haar.

Ursprung des Mullet-Stils

Sein Ursprung ist etwas mysteriös, obwohl es heißt, dass es seit der ägyptischen Ära mit der Sphinx entstanden sein könnte, was unwahrscheinlich ist, für andere wurde es als Ergebnis der geboren Mojúl-Fischer im Süden der Vereinigten Staaten. Wenn es stimmt, fing es in den 70er Jahren mit der Mode an Glamrock. Ziggy Sardust machte die Meeräsche mit seiner roten Mähne populär.

Vielmehr gab Ziggy eine Grundsatzerklärung ab seit den 80ern seine Popularität stieg mit David Bowie. Obwohl ihr voluminöses Haar und die langen Haare im Rücken etwas feminin wirken könnten, machte ihr Impuls sie zu etwas, das auffällt männlich, funktional und lustig. Wir analysieren die verschiedenen Vokuhila-Zuschnitte nach ihren Variationen:

klassischer Vokuhila-Schnitt

Dieser Schnitt zeichnet sich durch sein tolles Volumen aus und wo die hoher buschiger Pony, mit Persönlichkeit neu erstellt und mit dem Fixierspray und Heißluft. Dann wird sein Rückenteil mit einem kleinen glatten Haar, lang oder kurz, angepasst und mit viel Geduld bleibt diese Frisur immer unverändert.

Vokuhila-Stil für Herren

 

Kontrastreicher und voluminöser Vokuhila-Schnitt

Diese Version wurde im Laufe der Jahre erworben und wurde zu einer der gefragtesten, da sie mit anderen Arten aktuellerer Versionen gemischt wird. Es folgt den klassischen Schnitt beibehalten und ihr Scheitel ist mit dem Pompadour-Touch gekrönt. Bei dieser Frisur sind die Seiten von der Kopf extrem kurz und der hintere Teil gut gekämmt und mit etwas Wachs fixiert.

Meeräsche und Verblassen

Diese beiden Stile sind sehr aktuell und können daher gemischt werden. Der obere Teil bleibt, fast ohne ihn zu berühren und respektieren viel seine Länge. Obwohl Sie kämmen können zurück in Form einer Pompadour, Es kann auch nach vorne gekämmt werden, wodurch viel Volumen entsteht und ein Teil der Haare über die Stirn fallen kann.

Die Seiten oder Seiten des Kopfes Sie rasieren sich mit diesem Fade-Stil und der hintere Teil respektiert wird, wobei a Burst-Fade-Stil. Sie können diese kleine Mähne, die unter dem Hals hervorsteht, belassen oder einen kleinen Schnitt ohne große Länge respektieren.

lockige Meeräsche

Die Mullet ist auch für versioniert Lockige haare Es erinnert uns an den Bob-Schnitt mit Locken und ist natürlich ein Schnitt, der es wert ist, mit Präzision hervorgehoben zu werden. Damit die Locken gut an ihrem Platz sitzen, empfiehlt es sich, den Schnitt wann vorzunehmen Haare sind trocken und nicht nass.

Vokuhila-Stil für Herren

Von links nach rechts: Mullet mit Volumen, Mullet Fade und Mullet mit lockigem Haar

Meeräsche mit hohen Kontrasten

Dieser Schnitt war schon immer schmeichelhaft große Kontraste zwischen den kurzen und langen Bereichen. Der obere Bereich wird mit diesem tollen Volumen in Form einer Pompadour gestaltet oder es bleibt mehr übrig sehr kurz, zerzaust und mit Minifransen. Die Idee ist, es von den anderen Bereichen des Kopfes abzuheben.

kann verlassen werden einige Seiten bis zum großen Ende geschnitten und im Nacken können Sie eine große Länge oder Explosion von Haaren hinterlassen. Wenn der obere Bereich lang ist, kann der hintere Teil sehr fest und immer mit einem tollen Schnitt geschnitten werden.

Meeräsche mit Laubsägearbeit und degrafilado

Dieser Schnitt ist für diejenigen, die ihre herausfordern wollen stylen und ihm Persönlichkeit verleihen. Der mit den Seiten eng rasierte Mullet-Schnitt kann mit schönen Bünden verziert werden. Sie müssen Zeichnungen mit sein dicke Linien damit sie mit der Zeit nicht verloren gehen.

Der stumpfe Schnitt stammt aus der Hand der Generation Z. Die großen Generationen von heute haben sich verpflichtet, mit dem einen deutlich weicheren Auftritt zu geben ausgefranste Seiten.

Vokuhila-Stil für Herren

Von links nach rechts: Meeräsche mit Laubsägearbeit, unveredelte Meeräsche und Meeräsche ohne Pony

Meeräsche ohne Pony

Sein Schnitt markiert weiterhin diese Technik, mit langen Haaren am Hinterkopf und Kontrast zur Vorderseite. In diesem Fall der Rand erscheint nicht, entweder weil es nach hinten gekämmt ist oder weil es so geschnitten ist, dass es nicht nach vorne fällt.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.