Muskelkontraktur

Vermeiden Sie Muskelkontrakturen

Muskelkontrakturen gehören zu den häufigsten Verletzungen, die erlitten werden können. Obwohl sie weitgehend mit Sportpraktiken zusammenhängen, Jeder ist einer Muskelkontraktur ausgesetzt.

Die natürliche Funktion der menschlichen Muskulatur beruht auf ständiger Kontraktion und Entspannung. Das Problem tritt auf, wenn eine oder mehrere Muskeln kontinuierlich und unwillkürlich unter Spannung gehalten werden. Dies schafft Unbehagen und Schmerzen.

Im Allgemeinen sind dies keine ernsthaften Verletzungen. Obwohl nicht alle Fälle gleich sind, Die meisten Folgen dauern durchschnittlich eine Woche. Solange der Betroffene entscheidend zu seiner eigenen Genesung beiträgt.

Wie kommt es zu Kontrakturen?

Die Ursachen, die zum Auftreten einer Muskelkontraktur führen können, sind sehr unterschiedlich. In vielen Fällen Sie können mit übermäßiger Aktivität oder im Gegenteil mit mangelnden Übungen und Bewegungen zusammenhängen.

Zu den häufigsten Faktoren gehören:

  • Übe übermäßig. Im Allgemeinen verursacht das Fordern sehr starker Intensitäten von den Muskeln normalerweise diese Art von Unannehmlichkeiten. Wir dürfen Übergewicht in Fitnessstudios und in unserem täglichen Leben nicht missbrauchen. vor allem, wenn Sie nicht die notwendige Vorbereitung haben.
  • Schlechte Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung ist ein notwendiger Bestandteil für die Gesundheit und den guten Zustand des menschlichen Körpers. Die Muskeln entziehen sich diesem Bedürfnis nicht. Insbesondere Kalium- und Magnesiummangel hängen häufig mit verschiedenen Arten von Verletzungen zusammen.
  • Austrocknung. Es ist sehr wichtig, täglich eine gute Menge Wasser zu trinken Für jeden und noch mehr, wenn es um Sportler geht, ist die richtige Flüssigkeitszufuhr eine Quelle der Gesundheit.

Andere Faktoren, die Kontrakturen beeinflussen

  • Ein sitzender Lebensstil ist immer mit einer Vielzahl von Unannehmlichkeiten verbunden. Beispiele sind Körperdeformationen und Kraft- und Ausdauerverlust. Es ist durchaus üblich, dass Männer und Frauen, die ein sehr sitzendes Leben führen, an Muskelkontrakturen leiden.
  • Stress ist ein weiterer häufiger Auslöser. In Bereichen wie dem Nacken oder dem oberen Teil des Rückens häufen sich Spannungen an, was zu ebenso starken wie anhaltenden Beschwerden führt.
  • Einige Menschen haben Episoden einer unwillkürlichen Kontraktion eines Muskels im Winter. Zum Schutz ziehen sich die Nerven zusammen, um sich warm zu halten. Der Nachteil tritt auf, wenn sie sich aufgrund geringer körperlicher Aktivität eine Weile nicht mehr dehnen.

Mündliche Probleme: unerwarteter Ursprung

Obwohl es möglicherweise nicht so häufig vorkommt, dass Muskelkontrakturen aufgrund von Mundproblemen auftreten, ist dies ein weiterer Faktor, der zu diesem Problem führen kann. Diese Frage ist besonders verwandt mit den Fällen des Postural Occlusion Syndrome.

Es ist ein schwere Veränderung der Ausrichtung der Zähne, zusätzlich zum fortschreitenden Tonusverlust in den Mundmuskeln. Patienten mit fortgeschritteneren Fällen können neben Bissproblemen und häufigen Kopfschmerzen auch unter ständigen Nacken- und Rückenbeschwerden leiden.

Um dieses Krankheitsbild zu behandeln, sollte die betroffene Person sowohl einen Zahnarzt als auch einen Physiotherapeuten um Hilfe bitten. Obwohl sie nicht die häufigsten Folgen sind, Einige Patienten leiden unter Schmerzen in Beinen und Füßen.

Massage für Kontraktur

Wer kann Episoden von Muskelkontrakturen haben?

Jeder, unabhängig von Geschlecht oder Alterist dieser Art von Verletzung ausgesetzt. Obwohl statistisch gesehen, ist es relativ normal, dass Personen ab 20 Jahren diese Bilder eher präsentieren. Unter anderem, weil sie die Wettbewerbsfähigkeit steigern, treten häufig sportliche Aktivitäten und Stress auf.

Viele Physiotherapeuten haben die mit Sorge betrachtet erhöhte Fälle bei Kindern. Der Grund für diese Probleme wäre der übermäßige Einsatz von Geräten wie Videospielkonsolen oder Smartphones. Die schlechte Ernährung der Kleinen im Haus kann auch zu einer größeren Anfälligkeit für das Auftreten von Kontrakturen führen.

Arten von Muskelkontrakturen

Am häufigsten sind solche, die aufgrund übermäßiger körperlicher Anstrengung oder danach auftreten.. Es gibt auch die verbleibenden Anrufe, die mit einer zusätzlichen Verletzung einhergehen. Andere Nomenklaturen sind je nach Herkunft:

  • PosttraumatischAuch als defensive Kontrakturen bekannt. Sie werden erzeugt, nachdem eine oder eine Gruppe von Muskeln einen starken Aufprall erlitten hat. Obwohl sie am nervigsten sind, Sie werden in der Regel ohne medizinische Intervention innerhalb von zwei bis drei Tagen gelindert.
  • Haltung: Meistens werden sie durch schlechte Gewohnheiten beim Sitzen verursacht. Jedoch, Einige falsche Körperhaltungen beim Gehen oder Stehen können ebenfalls für diese Bedingungen verantwortlich sein. Es sind Verletzungen, die nach und nach entstehen.
  • Durch Hypotonie: im Volksmund als "Muskelkrämpfe" bekannt. Es leidet unter Menschen mit schwachen Muskeln oder mit geringer Muskelaufbau. Sie treten normalerweise auf, wenn eine stärkere Kontraktion des Muskels als gewöhnlich erforderlich ist.

Behandlungen

Die beste Behandlung für eine Muskelkontraktur besteht darin, alles in Ihrer Macht Stehende zu tun, um dies zu vermeiden.. Dies geschieht durch eine gute Ernährung und eine angemessene Flüssigkeitszufuhr. Auch durch korrektes Dehnen und Aufwärmen der Muskeln vor dem Training, zusätzlich zur Vermeidung eines sitzenden Lebensstils.

Wenn der Zustand bereits eine vollendete Tatsache ist, besteht die erste Maßnahme darin, sich auszuruhen und den betroffenen Bereich in Ruhe zu bringen. Wenn die Episode während einer körperlichen Aktivität auftritt, muss sie sofort gestoppt werden.

Es ist immer ratsam, einen Spezialisten aufzusuchen, sowie Vermeiden Sie Selbstmedikation. Ein Besuch beim Physiotherapeuten ist unerlässlich, wenn die Erkrankung länger als eine Woche dauert oder den Tagesablauf beeinträchtigt. Das gleiche passiert, wenn es zu Stichen, Kribbeln und Schlafstörungen kommt.

Natürliche Heilmittel gegen Muskelkontrakturen

Es gibt verschiedene Heimtricks zur Behandlung von Muskelkontrakturen:

  • Viele Pflanzen geben gesunde Aromen ab und wirken beruhigend auf den Abbau von Stress und Muskelverspannungen. Unter diesen Pflanzen sind Thymian, Rosmarin, Lavendel, Eukalyptus, Ringelblume und viele mehr.
  • Therapeutische Bäder. Sie werden mit verschiedenen Arten von Salzen hergestellt, kombiniert mit ätherischem Öl.
  • Cremes und Salben. Kokosöl, Arnika-Blüten und -Samen sowie sogar Cayennepfefferpulver können Teil sehr nützlicher Cremes und Salben zur Behandlung von Kontrakturen sein.
  • Übungen und Sport. Sportarten und Übungen wie Yoga, Tai Chi und Pilates verringern nachweislich das Verletzungsrisiko.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.