Krawattenknoten

Heute MenconEstilo.com, wir bringen Ihnen bei, wie man das durchführt Krawattenknoten am meisten von modernen Menschen verwendet. Sie sind: Der Einzelknoten, der Doppelknoten und der halbe Windsor-Knoten.

El einfacher Knoten Es ist der Knoten, den sie am häufigsten verwenden, und er funktioniert am besten mit allen Hemdkragen. Dieser Knoten sollte nicht zu weit vom Hals entfernt sein und der breiteste Teil der Krawatte sollte sich auf der Höhe des Gürtels befinden.

El DoppelknotenDie Montage ist dem einfachen Knoten sehr ähnlich, es wird nur noch eine Umdrehung hinzugefügt. Italienische Kragen sind die besten, die mit dieser Art von Knoten übrig bleiben. Ein Tipp: Wenn Sie ein kleiner Mann sind, wählen Sie diese Art von Knoten.

Der Krawattenknoten halb Windsor Es wird von jungen Männern nicht so benutzt. Es wird für offene Kragen, feine Krawatten und Seide empfohlen.

Möchten Sie lernen, wie man sie macht? Dann lesen Sie weiter….

Einfacher Knoten:

  1. Überqueren Sie den breiten Teil der Krawatte vor dem dünneren und führen Sie ihn dann hinten und wieder vorne durch, als ob Sie ihn einwickeln würden.
  2. Bringen Sie den breitesten Teil hinter den ersten Knoten und ziehen Sie ihn innerhalb der Halsschlaufe nach vorne.
  3. Es geht durch den Streifen innen, vorne und unten.
  4. Ziehen Sie den Knoten fest, bis er fest ist.

Doppelknoten:

  1. Beginnen Sie mit Schritt 1 wie im einfachen Knoten.
  2. Machen Sie eine weitere zusätzliche Kurve hinter und vor dem dünnen Streifen, bis Sie die gleiche Stelle erreichen.
  3. Bringen Sie den breiten Streifen hinter und über den Knoten, der gerade gebildet wird, und gehen Sie durch den Knoten nach innen, vorne und unten.
  4. Ziehen Sie den Knoten fest, bis er fest ist.

Mittlerer Windsor-Knoten:

  1. Umgeben Sie den dünnen Teil der Krawatte mit dem dicksten Teil vorne, aber ziehen Sie den Knoten hinter und innerhalb der Schlaufe nach oben.
  2. Bringen Sie den dicken Streifen zurück an die Stelle, an der Sie begonnen haben, hinter dem dünnen Streifen.
  3. Führen Sie den Streifen erneut auf die andere Seite und machen Sie eine weitere Kurve.
  4. Bringen Sie den Streifen nach oben und in die Schlaufe.
  5. Senken Sie es wieder ab, indem Sie es in den gebildeten Knoten einführen.
  6. Ziehen Sie den Knoten fest, bis er fest ist.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.