Drei-Tage-Bart - Die Fehler, die Sie vermeiden sollten

Chris Pine

Der "dreitägige Bart" ist einer der beliebtesten Stile. Und kein Wunder. Einer der Hauptgründe ist, dass es die Mehrheit der Männer bevorzugt, obwohl nicht vergessen werden sollte, dass es leicht zu pflegen ist und ein ziemlich dickes Gesichtshaar nicht erforderlich ist, damit es funktioniert, wie es bei längeren Bärten der Fall ist.

Obwohl die Vorteile die Nachteile bei weitem überwiegen, schadet es nicht, auf diese Kleinen zu achten. Details, die dazu führen können, dass Ihr dreitägiger Bart nicht so makellos aussieht, wie er könnte. Dies sind einige der Fehler, die Sie vermeiden müssen:

Trage es zu kurz oder zu lang

Ein zu kurzer „dreitägiger Bart“ kann dazu führen, dass Sie morgens keine Zeit hatten, sich zu rasieren, während ein zu langer Bart zu einem schlecht beratenen Durcheinander führen kann, insbesondere bei der Arbeit.

Normalerweise Die optimale Länge wird 3-4 Tage nach der Rasur erreicht. Oder wenn Sie bemerken, dass die Haare, wenn Sie mit der Hand durch den Bart fahren, bereits flach auf Ihrem Gesicht liegen und Sie daher bereits die erste Wachstumsphase hinter sich gelassen haben, die durch eine scharfe Qualität gekennzeichnet ist, die es übrigens kann sei ein bisschen unangenehm für das Paar.

Ich denke, dass es keine Wartung braucht

Der 'dreitägige Bart' ist einer von denen, die unsererseits weniger Arbeit erfordern, obwohl er trotz seiner Zugehörigkeit zum wartungsarmen Bart Sie müssen jeden Tag ein paar Minuten verbringen. Stellen Sie Ihren Bartschneider auf 3-4 mm ein und schieben Sie ihn über den gesamten Bart, bis ein gleichmäßiges Ergebnis erzielt wird. Entfernen Sie dann den Protektor oder reinigen Sie den Hals (direkt unter der Nuss) mit einem Rasiermesser und entfernen Sie alle losen Haare auf den Wangen.

Ignorieren Sie die Form des Bartes

Wenn Sie die Form des Bartes an die Ihres Gesichts anpassen, können Sie Ihre Gesichtszüge harmonisieren. Die Wangenlinie kann Ihr Gesicht länger oder runder erscheinen lassen abhängig von Ihrer Position. Wenn Sie ein langes Gesicht haben, sollten Sie diese Linie so hoch wie möglich halten. Bei runden Gesichtern hingegen funktionieren sowohl eine untere Wangenlinie als auch eine Unterkieferlinie besser, wobei letztere darauf achten, dass das Gelände des Halses nicht betreten wird.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.