Vier häufige Fehler bei Winterschuhen (und wie man sie behebt)

Mokassin-Arbeitsstiefel mit Cargohose

Schuhfehler können einen Look zu jeder Jahreszeit ruinieren (oder zumindest verhindern, dass er so glänzt, wie er könnte), aber im Winter lohnt es sich, den Füßen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Und es geht nicht nur um Stil, sondern auch um den notwendigen Schutz und angemessenen Schutz gegen die Elemente erhalten, der Regen ist das Wichtigste:

Sommerschuhe pflegen

Obwohl es im Allgemeinen Ausnahmen gibt Sommerschuhe werden unangemessen, wenn Jacken in Ihr Aussehen eindringen. Besonders diejenigen, die auf Socken verzichten müssen. Ersetzen Sie Bootsschuhe, Espadrilles, Segeltuchschuhe usw. durch Teile, die winterlicher aussehen und sich winterlicher anfühlen.

Wählen Sie nicht wasserdichte Materialien

Gutes Winterschuhwerk muss bereit sein, sich im Regen zu messen. Halten Sie Ihre Füße trocken, indem Sie Segeltuchschuhe vermeiden und andere nicht wasserdichte Materialien. Es ist zu beachten, dass dies nicht bei allen Converse-Turnschuhen der Fall ist. Die Firma hat im vergangenen Jahr eine regenfreundliche Kollektion auf den Markt gebracht.

Wetten auf Schuhe, die zu scharf sind

Derby-Schuhe von ASOS

Winterlooks sind normalerweise voluminöser als Sommerlooks. Dies ist auf das Hinzufügen zusätzlicher Schichten zur Bekämpfung niedriger Temperaturen zurückzuführen. Wenn Sie dieses Detail bei der Auswahl der Schuhe nicht berücksichtigen, kann dies zu einem Ungleichgewicht zwischen dem oberen und dem unteren Teil führen. Erwägen Sie, in Ihr Aussehen aufzunehmen Ein Schuh, der im Verhältnis zum Rest des Looks nicht in den Schatten gestellt wirdund dafür ist es wichtig, dass die Silhouette übereinstimmt.

Ruinieren Sie die Winterstimmung mit lebendigen Farben

Nike Air Max 90 Farbe rot

Es ist nicht so, dass Sie im Winter keine bunten oder gemusterten Schuhe verwenden können. Wenn es dein Stil ist, mach weiter. Was passiert, ist, dass Sie das Risiko eingehen, die Winterstimmung zu ruinieren, die Sie erzeugt haben, indem Sie alle Ihre Winterkleidung und Accessoires sorgfältig auswählen. Die Lösung liegt im Braun, Schwarz, Grau, Marineblau und der Rest der neutralen Farben (einschließlich Weiß, wenn es um Sportschuhe geht).


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.