Seborrhoische Alopezie

seborrhoische Alopezie

Es gibt viele Männer, die darunter leiden seborrhoische Alopezie. Es ist ein früher Haarausfall, der jede Art von Mann im Alter zwischen 20 und 30 Jahren betreffen kann und normalerweise im Frontalbereich und im Scheitelpunkt auftritt. Die Ursache für seborrhoische Alopezie hängt mit einer übermäßigen Talgproduktion zusammen, die Haarausfall verursacht und beschleunigt. Wir müssen wissen, dass diese Produktion auf diese Weise durch eine andere Krankheit erfolgt, die als seborrhoische Dermatitis bekannt ist.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über seborrhoische Alopezie und deren Behandlung wissen müssen.

Seborrhoische Alopezie und Dermatitis

seborrhoische Alopezie und Ursachen

Das erste, was zu beachten ist, ist, dass eine seborrhoische Alopezie als Folge einer seborrhoischen Dermatitis auftritt. Es ist nicht so, dass dieser Haarausfall selbst eine Krankheit ist. Es ist eine Folge der vorherigen Krankheit. Seborrhoische Dermatitis Es ist eine Krankheit, die Entzündungen in der Kopfhaut und anderen Bereichen des Körpers verursacht. Diese betroffenen Bereiche verursachen einen starken Juckreiz. Oft in einigen Merkmalen ähnlich der Krankheit als Rosacea bekannt und kann schwieriger zu diagnostizieren sein. Einige der beiden genannten Krankheiten können gleichzeitig auftreten und ihre Diagnose erschweren.

Es ist eine chronische und wiederkehrende Krankheit, die bei richtiger Behandlung die Symptome lindern und eine Verschlechterung verhindern kann. Es ist jedoch sehr schwierig, vollständig zu heilen, da es einige Krankheiten gibt, die im Winter schwerwiegender werden, während andere im Sommer abnehmen. In diesem Fall, Eine seborrhoische Dermatitis kann in den Wintermonaten vollständiger und intensiver auftreten. Daher ist es zweckmäßig, dass Menschen mit dieser seborrhoischen Dermatitis ein tiefes Wissen über die Merkmale der Krankheit haben, um damit leben und ihre Symptome so weit wie möglich bekämpfen zu können.

Hauptsymptome

Dermatitis

Unter den Symptomen einer seborrhoischen Dermatitis haben wir Folgendes:

  • Schmerzhafte Symptome
  • Schuppen können auf Haaren, Barthaaren und Augenbrauen auftreten.
  • Die Haut wird an verschiedenen Stellen des Körpers fettiger und roter.
  • Krusten erscheinen auf der Kopfhaut.
  • Die Haut der Augenlider kann sich entzünden und dies wird als seborrhoische Blepharitis bezeichnet.
  • Wenn es bei Babys auftritt, sehen Sie Milchränder auf der Kopfhaut.
  • Eines der Hauptsymptome ist Rötung, Entzündung oder das Auftreten kleiner Schuppen in Bereichen wie Nase, Wangen, Ohren, Achselhöhlen, Leistengegend oder Schulter. Typischerweise haben die meisten Menschen mit seborrhoischer Dermatitis es auf der Wange. Sie haben normalerweise eine allgemeine Rötung, die das Gefühl vermittelt, am Strand verbrannt worden zu sein.

Warum seborrhoische Alopezie auftritt

Haarausfall

Wir wissen, dass seborrhoische Alopezie ein früher Haarausfall ist Es betrifft normalerweise junge Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren. Diese übermäßige Talgproduktion verursacht und beschleunigt den Haarausfall. Einige der Symptome, die mit dieser seborrhoischen Alopezie einhergehen, sind Alkohol, Schmerzen in der Kopfhaut und ölige Schuppen, die abblättern.

Der Grund für die seborrhoische Alopezie liegt in der übermäßigen Aktivität der Talgdrüsen. Diese Drüsen erhöhen ihre Aktivität durch hormonelle Dekompensationen oder durch die Aktivität eines Enzyms, das unter dem Namen 5alpha-Reduktase bekannt ist. Dieses Enzym wandelt Testosteron in Dihydrotestosteron um. Die Menge an Enzymen, die für die Umwandlung in andere verantwortlich sind, und die Menge an Rezeptoren, um auf der Kopfhaut vorhandene Androgene einzufangen, variieren. Diese hormonellen Veränderungen manifestieren sich in der Menge an Talg, die es produziert. Der Schweregrad, mit dem sich seborrhoische Alopezie manifestiert, hängt davon ab, wie die Enzyme und Rezeptoren auf der Kopfhaut verteilt sind.

Es kommt vor, dass die Spiegel dieses Enzyms in den Follikeln des Temporal-, Frontal- und Vertex-Bereichs höher sind. Dies tritt sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf. Im parietalen und okzipitalen Bereich sind sie jedoch kleiner. Der Unterschied besteht darin, dass die Anzahl der Rezeptoren, die in den Follikeln vorhanden sind, bei Frauen viel höher ist als bei Männern. So, Frauen sind weniger anfällig für Seborrhoe und fettiges Haar. Dieser Defekt tritt normalerweise bei Frauen mit hormonellen Problemen und einigen Verdauungsproblemen auf. Aus diesem Grund können wir diese Erklärung des Ausmaßes, in dem Dihydrotestosteron diese Phänomene verursachen kann, nicht reduzieren, wenn wir Haarausfall sehen, der mit überschüssigem Talg einhergeht.

mögliche Behandlungen

Die Dinge werden ernster, wenn seborrhoische Alopezie die Fähigkeit besitzt, Follikel aufzubauen und die Haarwiederherstellung zu verändern. Wenn das Haar fest wird, aber wieder hergestellt werden kann, ist das Problem nicht so ernst. Wenn wir all dies in einigen praktischen Fällen bestehen, können wir sehen, dass es androgenetische Quadrantenalopezie gibt, die sich mit seborrhoischer Alopezie überlappt und koexistiert. In der Regel Die Bestandteile von Talg sind Cholesterin, Triglyceride, Borderline-Fettsäuren, Squalen und Sphingosin. Alle diese Komponenten sind für die Verringerung des pH-Werts verantwortlich und bewirken daher eine Veränderung des Stoffwechsels der Hautzellen der Kopfhaut.

Eine andere Ursache, die diese Pathologie hervorrufen kann, hängt mit den Pilzen der Malassezia-Klasse zusammen. Diese Pilze kommen in großen Mengen vor und können Bereiche mit mehr Talg befallen. Trotzdem haben Wissenschaftler diesen Pilz noch nicht direkt mit dem Auftreten von Dermatitis in Verbindung gebracht.

Die möglichen Behandlungen für diese Krankheit sind trichologisch. Dies bedeutet, dass es am besten ist, gute hygienische Eigenschaften zu haben, die Sie vorher haben möchten, um überschüssiges Talg zu beseitigen, das die Grundlage für Haarausfall bildet. Es gibt eine übliche niederfrequente Sitzbehandlung zur Desinfektion und antibakterielle Eigenschaften. Dies ist sehr nützlich, um die Kopfhaut zu revitalisieren und die Stoffwechselaktivität der Haarfollikel und Zwiebeln aufrechtzuerhalten.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über seborrhoische Alopezie und ihre Folgen erfahren können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.