Drücken Sie Francés

Winkelwechsel Französisch Presse

Das Training des Trizeps zusammen mit dem Bizeps ist eine der häufigsten Gewohnheiten in Fitnessstudios. Obwohl die meisten den Bizeps priorisieren, ist es der Trizeps, der den gesamten Arm größer aussehen lässt. Deshalb müssen wir es mit der gleichen Frequenz und Intensität trainieren, mit der wir den Bizeps trainieren. In diesem Fall bringe ich Ihnen heute eine sehr gute Übung, um den Trizeps gut zu isolieren und viel Mühe darauf zu konzentrieren. Es geht um Französische Presse.

Wenn Sie die französische Presse nicht kennen und wissen möchten, wie man es richtig macht, welche Aspekte zu berücksichtigen sind, welche Vorteile sie haben usw. Hier erklären wir Ihnen alles.

Was ist die französische Presse?

französische Presse

Die französische Presse ist eine isolierte Grundübung, die viel dazu beiträgt, die Muskeln in unseren Armen zu verbessern. Grundsätzlich ist arbeitet am Trizeps. Es geschieht auf einer flachen Bank, um unsere Anstrengungen auf diesen Muskel konzentrieren zu können, den wir trainieren möchten. Es ist eine Übung, mit der wir sowohl mit der Stange als auch mit Hanteln arbeiten können. Es ist eine Übung, die zunächst etwas kosten kann, aber sobald sie ausgeführt wird, ist sie recht einfach.

Wie wir immer in anderen Bodybuilding- und Fitness-Posts warnen, Es ist wichtig, die Technik vor dem Gewicht zu priorisieren. Viele Menschen machen diese Übung schlecht, weil sie die Last nicht an ihre Kapazitäten anpassen. Wir müssen jetzt das Ego des Fitnessstudios verlassen, um stärker zu werden und mehr Kilo zu heben.

Lassen Sie uns die Hauptaspekte der französischen Presse sehen:

  • Es ist eine der besten Übungen, um die Trizepsmuskeln zu entwickeln. Wenn wir es daher während der Übung nicht spüren, machen wir es wahrscheinlich nicht richtig. Als isolierte Arbeit müssen wir diesen Muskel sehr schnell bemerken. Wir können es im gesamten Bewegungsbereich fühlen.
  • Es wird nicht als Mehrgelenkübung angesehen, obwohl es auch einige sekundäre Muskeln wie die Stabilisatoren des Rumpfes trainiert.
  • Es gibt Leute, die es vorziehen, es mit Hanteln zu tun, weil sie mit weniger Gewicht umgehen und den Muskel besser fühlen können.

Wie es gemacht wird

Wir werden Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie diese Übung richtig und effektiv durchgeführt werden sollte. Wir geben Ihnen einige Tipps, damit die Technik die bestmögliche ist. Es ist wichtig, dass diese Tipps genau befolgt werden, damit Sie die Übung gut ausführen können. Wenn wir von Anfang an Laster oder Hobbys fangen, wenn wir irgendeine Art von Übung machen, dann erkennen wir, dass es schwieriger sein wird, diese Gewohnheit loszuwerden, und wir werden die Effektivität, mit der wir arbeiten, verringern.

Dies sind die wichtigsten Schritte für die französische Presse:

  • Wir stehen auf einer flachen Bank und fassen die Stange mit einem Bauchlage. Wir haben die Unterarme gebeugt und die Arme senkrecht gestellt.
  • Wir nehmen die Luft und spannen die Ellbogen an, Erreichen der Stange bis zur Stirn, ohne sie jedoch tatsächlich zu berühren. In der alten Schule war diese Übung als "Gesichtsbrecher" bekannt.
  • Vermeiden Sie es, die Ellbogen zu spreizen, wenn Sie die Stange auf Ihre Stirn senken, da Sie sonst die Rekrutierung von Trizepsfasern verlieren. Konzentrieren Sie sich darauf, beide Ellbogen am Kopf zusammenzubringen.

Diese Übung hat die Varianten mit den Hanteln, um den Arm besser zu individualisieren. Viele Menschen haben übertrieben mehr Kraft in einem Arm als im anderen. Dies bedeutet, dass der schwache Arm die Entwicklung der Symmetrie begrenzt. Wenn wir also sowohl ein ästhetisches als auch ein Leistungsziel verfolgen, ist es manchmal besser, einseitig zu arbeiten.

Eine andere Variante ist die Arbeit mit Riemenscheiben. Sie stehen auf der geraden Bank im Liegen und verwenden die Riemenscheibe anstelle der Stange.

Tipps, wie man die französische Presse gut macht

Französische Pressevariante

Da diese Übung zunächst etwas umständlich sein kann, ist es wichtig, so schnell wie möglich mit der Technik zu beginnen. Wie immer wiederhole ich, dass es besser ist, die Übung richtig zu machen, als mehr Gewicht zu heben. Es ist wichtig, schwer zu trainieren, um Anpassungen zu generieren, aber nicht von Ihren Noten besessen zu sein. Es sei denn, Sie möchten ein Powerlifter sein.

Wir werden einige der besten Tipps für die französische Presse auflisten:

  • Wenn Sie sich auf die flache Bank legen, Positionieren Sie Ihren Rücken gut auf der Bank, um sich nicht zu verletzen. Der Kopf darf nicht zu hoch oder zu niedrig sein. Wenn wir die Stange nehmen, ist es möglich, dass wir das Gewicht nicht gut kontrollieren und zur Seite gehen.
  • Versuchen Sie, die Stange so zu biegen, dass sie fast bis zur Stirn reicht, um sie so gerade wie möglich zu halten. Schwingen Sie es zu keinem Zeitpunkt und wölben Sie Ihren Rücken nicht. Es ist überhaupt nicht ratsam, die Messlatte schnell zu senken, da wir wirklich wissen werden, warum sie es als Frontbreaker bezeichnen. Auch die Schulter kann leicht verletzt werden.
  • Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, ist es viel besser, jemanden zu benachrichtigen, der oder denselben Monitor kennt, damit er Sie dabei sehen und Sie nach Bedarf korrigieren kann.
  • Wenn Sie den kurzen Kopf und die Mitte des Trizeps mehr bearbeiten möchten, bringen Sie die Stange auf die Höhe der Stirn. Wenn Sie dagegen den langen Kopf stärker betonen möchten, bringen Sie die Stange auf den Hinterkopf.
  • Bei Übungen ist das Atmen wichtig und viele Leute berücksichtigen es nicht. Es muss angemessen sein. Das heißt, wir stoßen die Luft aus, wenn wir die Gewichte heben, und wir fangen die Luft auf, wenn wir die Abwärtsbewegung der Stange zur Stirn ausführen.

Tipps für Personal Trainer

wie man französische Presse macht

Als Personal Trainer empfehle ich Ihnen, Ihren Trizeps bei der Arbeit an dieser Übung zu bemerken. Wenn Sie es nicht bemerken, machen Sie es nicht richtig. Schieben Sie die Stange nur mit Ihrem Trizeps nach oben. Andernfalls werden Sie andere Muskeln einbeziehen und wir können uns verletzen.

Halten Sie Ihre Ellbogen so nah wie möglich an Ihren Körper, um sich auf Ihren Trizeps zu konzentrieren. Wenn Sie lernen möchten, empfehle ich Ihnen, Übungen mit den Variationen über der Stirn und hinter dem Kopf zu machen. Auf diese Weise können Sie die Technik kennen und zusätzlich die drei Teile des Trizeps bearbeiten.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Tipps lernen können, die französische Presse gut zu machen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.