Die Sucht nach Pornografie und ihre Folgen

Erotische Filmschauspielerin

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Sucht eine physische und psycho-emotionale Krankheit, die schafft eine Abhängigkeit oder ein Bedürfnis nach einer Substanz, Aktivität oder Beziehung. Um eine Sucht zu diagnostizieren, müssen mehrere Anzeichen und Symptome zusammen gegeben werden, die biologische, genetische, psychologische und soziale Faktoren betreffen. Sucht ist gekennzeichnet durch kontinuierliche Episoden mangelnder Kontrolle, Verleugnung der Krankheit und Denkverzerrungen.

Die Hauptsucht war schon immer mit dem Konsum von Drogen und Alkohol verbunden, aber seit einiger Zeit Sex hat eine Rolle gespielt, die bei Suchtproblemen berücksichtigt werden muss, insbesondere aufgrund der Aufnahme des Schauspielers Michael Douglas in eine Rehabilitationsklinik, der nach eigenen Angaben sexsüchtig ist.

Um zu versuchen, Licht in diese Angelegenheit zu bringen, führte die Universität von Cambridge mehrere Gehirnscans bei einer Gruppe von Männern durch, während sie pornografische Inhalte konsumierten. Während der Studie wurde festgestellt, dass während Der Konsum von Pornografie aktivierte den gleichen Teil des Gehirns, der Drogenkonsumenten aktiviert wenn sie im Besitz der Substanz sind, konsumieren sie.

Anschließend wurden MRTs an gesunden Menschen und sexsüchtigen Personen durchgeführt. Sexsüchtige Menschen zeigten erhöhte Gehirnaktivität in drei Teilen des Gehirns: die Amygdala, die Kortikalis des vorderen Cingulats und die ventrale Schicht. Dies sind die gleichen Bereiche, in denen ein höherer Aktivitätsindex bei drogenabhängigen Personen verzeichnet wird, wenn sie denjenigen visualisieren, den sie am meisten konsumieren.

Was ist Sexsucht?

Mann pornosüchtig

Wir können davon ausgehen, dass eine Person sexsüchtig ist, wenn die Person nach sexueller Befriedigung sucht nimmt einen großen Teil des Tages ein und der Wunsch nach Sex ist zu häufig. In der Regel versuchen die meisten Sexsüchtigen, ihre Bedürfnisse durch andere Menschen zu befriedigen, niemals mit einem Partner. Im Laufe der Zeit wird eine Welt der Lügen um sie herum aufgebaut, die früher oder später verheerende Folgen für sie hat. Die Familienstruktur.

Dieses unbändige Verlangen nach Sex, um das starke sexuelle Verlangen zu befriedigen, kann manchmal Süchtige dazu zwingen, ihre Wünsche mit Menschen des gleichen Geschlechts zu befriedigen, überall und mit jedem, zu dem sie keinerlei Beziehung haben. Diese sporadischen Beziehungen können, wenn sie kein Minimum an Schutz haben die Übertragung von sexuellen Krankheiten verursachen die schließlich an den Partner weitergegeben werden kann, mit dem man lebt.

Wie kann man Sexsucht diagnostizieren?

Paar süchtig nach Beziehungen

Viele Menschen nutzen Sex, um Stress abzubauen, um zu vermeiden, dass sie eine stabile Beziehung zu allem pflegen müssen, was dies impliziert, oder um einfach den Moment zu genießen, aber sie können sich nicht als sexsüchtig betrachten. Sucht schafft, wie der Name schon sagt, eine Abhängigkeit vom Geschlecht, ohne die wir nicht leben könnten. Wenn sexuelle Wünsche alle Aspekte des Lebens eines Menschen kontrollieren, müssen wir uns ernsthafte Sorgen machen, da Sex der Hauptgrund für seine Existenz ist. Ein Team von Psychologen und Psychiatern der University of California hat verschiedene Tests unter einer Gruppe von Personen durchgeführt, um die sogenannte hypersexuelle Störung als eine weitere Art von psychischer Störung zu diagnostizieren.

Forscher bestätigen die Kriterien für die Diagnose der sexuellen Abhängigkeit Durch eine Studie mit mehr als 200 Menschen mit unterschiedlichen psychischen Gesundheitsproblemen konnten 88% der Patienten eine korrekte Diagnose stellen. Von diesen 88% der Patienten litt die Mehrheit unter den Folgen dieser Sucht, wie dem gelegentlichen Verlust eines Arbeitsplatzes (17%), der Beendigung einer romantischen Beziehung (39%) und 28% einer sexuell übertragbaren Krankheit.

Diese Tests ergaben aber auch, dass 54% der sexsüchtigen wurde vor dem 18. Lebensjahr auf ihr Verhalten aufmerksam. 30% von ihnen erleben diese Sexsucht nur im Universitätsstadium zwischen 18 und 25 Jahren. Die häufigsten Verhaltensweisen, um diese Art von Krankheit zu erkennen, waren gelegentlicher übermäßiger Konsum von Pornografie und besonders zwanghafte Masturbation. Außerdem ging man jedes Mal mit verschiedenen Menschen ins Bett, mit denen keine Beziehung sie verbindet, und konnte mit 15 verschiedenen Menschen schlafen Über 12 Monate, was wir heute als Freund Ficker betrachten würden, einen Bekannten, mit dem sich nur bestimmte Menschen treffen, um ihre sexuellen Wünsche zu befriedigen.

Was verursacht Sexsucht?

Mädchen in suggestiver Haltung

Sexuelle Sucht, im Allgemeinen auch als Hypersexualität bekannt, Nymphomanie bei Frauen und Satiriasis bei Männern entsteht aus dem ungewöhnlich starken Bedürfnis, dass Menschen ihre Gedanken befriedigen müssenDies wirkt sich auf die täglichen Beziehungen bei der Arbeit und im Umfeld Ihres Partners und Ihrer Freunde aus. Diesem Bedürfnis gehen zwanghafte Masturbation, mehrere sexuelle Beziehungen mit verschiedenen Partnern in derselben Nacht oder gemeinsam, Prostitution, das Betrachten von Pornografie in all ihren Formen und in einigen Fällen sogar eine exhibitionistische Haltung der Betroffenen voraus.

Viele sind die Experten, die versucht haben, sich mit Sexsucht zu befassen, wie wir oben in der von der Universität Cambridge durchgeführten Studie kommentiert haben, in der die Funktion des Gehirns untersucht wurde, wenn es von süchtigen Personen und normalen Menschen Pornografie ausgesetzt wurde.

Einige Experten behaupten, dass der Grund, warum diese Menschen sexsüchtig sind ist auf eine biochemische Abnormalität oder bestimmte chemische Veränderungen im Gehirn zurückzuführen das belohnt das Gehirn für den Gebrauch von Sex, Drogen, Alkohol oder jeder anderen Art von Sucht.
Andere Studien bestätigen, dass Sucht auf Läsionen im medialen präfrontalen Kortex des Gehirns zurückzuführen sein könnte, die zu zwanghaftem Sexualverhalten führen. Daher ist es wahrscheinlicher, dass Menschen mit Missbrauchsproblemen in der Kindheit oder in der Familie an dieser Störung leiden.

Birne Das Problem der Sexsucht hat nicht immer seinen Ursprung im Gehirn oder Probleme des Missbrauchs in der Vergangenheit, aber wir finden auch Gruppen von Menschen, die die Suche nach neuen Empfindungen mögen, was zur Entwicklung von Sucht führen kann, wenn die betreffenden Personen den Gebrauch dieser Empfindungen nicht gut handhaben.

Bist du sexsüchtig?

Amarna Miller

Sexsüchtige Menschen weisen normalerweise die folgenden Merkmale auf Viele davon sind anderen Abhängigkeiten gemeinsam wie Drogen, bei denen die Täuschung der Umwelt und insbesondere die Ablehnung des Problems mit den schädlichsten Eigenschaften für diejenigen, die darunter leiden:

  • Mangelnde Konzentration im Laufe des Tages, was manchmal zum Verlust von Arbeitsplätzen führt.
  • Masturbiert ständig, obwohl er zufriedenstellenden Sex mit dem Partner hat
  • Obwohl Sie wissen, dass Sie es falsch machen, bleiben Sie trotz der negativen Konsequenzen bestehen.
  • Er verbringt den größten Teil des Tages damit, fast ununterbrochen sexuelle Gedanken zu haben.
  • Sie können Ihren Sexualtrieb nicht kontrollieren.
  • Menschen, die sexsüchtig sind, suchen immer jemanden, der auch Sex mag, damit sie viel Zeit damit verbringen können, mit den Menschen um sie herum zu flirten.
  • Er versteckt seine sexuellen Probleme durch Täuschung und Lüge.
  • Verbringen Sie zu viel Zeit damit, nach Sex zu suchen.
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Es zeigt ein Entzugssyndrom, das dem von drogenabhängigen Menschen sehr ähnlich ist.

Nymphomanie und Satiriasis

Nymphomanin

Sexuelle Sucht ist kein ausschließliches Problem für Männer, auch wenn es am häufigsten ist. Bei Frauen wird sexuelle Sucht oder Hypersexualität als Nymphomanie bezeichnet, bei Männern als Satiriasis. Beide Begriffe gelten nicht als Krankheiten bei psychischen Störungen, werden jedoch in der Internationalen Klassifikation der Krankheiten erwähnt. Schätzungen zufolge leiden 6% der Weltbevölkerung an dieser Krankheit, von denen nur 2% Frauen sind.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

63 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Alvarado sagte

    Ich denke, das Beste ist, nicht häufig auf Pornografie zurückzugreifen, da dies zu psychischen Störungen führen kann, die zu einer gefährlichen Krankheit werden können, die Sekunden und Dritte betreffen kann, aber auch dazu dienen kann, Zweifel an der Leidenschaft für Sex auszuräumen

  2.   Louis sagte

    Nein, ich denke, es kann eine Krankheit werden, wenn es süchtig machen kann ... aber wenn wir über das Zitat nachdenken, das sie in dem Artikel auf die gleiche Weise setzen, kann es sexsüchtig werden, sowie viele andere Dinge, die aufwachen Sie emotional oder sexuell nicht unbedingt sexuell. Das ist meine bescheidene Meinung

    1.    anonym sagte

      Ich denke, es ist das Schlimmste, was sie erfunden haben, dank Pornos können viele Männer ihre Frauen aufgrund ihrer Sucht nicht treffen, was viele schmerzhafte Trennungen für Frauen und voller Einsamkeit für Männer schafft, die nicht zwischen real und fiktiv unterscheiden können, da dies schafft Sucht und wenn sie Lust dazu haben, suchen sie danach und nicht nach dem Partner

  3.   stuart sagte

    Ich finde das über Pornos und Masturbation sehr interessant, weil wir uns in diesem Dokument helfen können, zu wissen, wie alles ist, weil es zur Sucht wird und uns geistige und körperliche Probleme verursacht, wenn wir es übertreiben.

  4.   Ariel sagte

    Nun, ich glaube, ich habe ein Problem mit der Kontrolle meiner Gedanken, weil ich ein Jahr gebraucht habe, um meine erste Freundin zu haben, und nur mit dem ersten Kuss dieser Hälfte, weil man sagen könnte, dass ich mein Höschen als eine Ebacua beim sexuellen Akt nass gemacht habe Stellen Sie sich die Berguensa des Geruchs vor, aber hey, seitdem sind 12 Monate vergangen und mit dieser Frau hat es einen Monat gedauert und das Problem ist, dass wir keinen Sex hatten, nur Witze und ich denke, es hat mich verletzt, denn wenn ich anfange zu reden mit einer Frau Das gleiche passiert, dass ich den ersten Kuss mit dieser Frau verbracht habe und jetzt stellt sich heraus, dass ich mit keiner Frau sprechen kann, weil mir das passiert, ich ging zu einem Orologen und er sagte mir, dass ich nichts habe und dass er nichts tun kann, weil ich nichts habe und ich bin so frustriert, weil ich nicht weiß, was ich tun soll, bevor ich mit einer sehr schönen Frau zusammen sein konnte und mir nichts passiert ist und ich jetzt mit keiner Frau sprechen kann, die anruft mich darüber. Ich hoffe, Sie können mir helfen, vielen Dank

  5.   joa sagte

    Hallo.! Ich mache eine schwierige Situation durch !! Ich bin seit 4 Jahren verheiratet und im Allgemeinen bin ich nicht mit meinem Mann vertraut und das liegt daran, dass ich Pornografie entdeckt und angeschaut und masturbiert habe. Wie denkst du, fühle ich mich ??? Nicht nur über das Internet, wenn nicht über Kabel. Ich habe die ganze Zeit darüber gesprochen und ich denke, er ist nicht aufgeregt mit mir, weil Habeses mich dazu gebracht hat zu wollen, was ich tun kann.

    1.    Mina sagte

      Sie müssen mit einem Suchtspezialisten zur Therapie gehen und haben viel Willenskraft, um aufzuhören. Andernfalls wird Ihr Selbstwertgefühl, Ihr Temperament und Ihr guter Wille zerstört, ganz zu schweigen davon, dass er Sie immer beschuldigt, Ihnen zu sagen, dass er normal ist und dass Sie sind derjenige, der ihn nicht mehr erregt, weil Sie sich nicht mehr selbst reparieren oder aufpassen oder tragen oder tun, was er will ... ein Süchtiger weigert sich zu glauben und zu denken, dass sie diejenigen sind, die das Problem haben Tatsache, dass sie glauben, dass es kein Problem ist und sie werden immer Frauen für ihre Sucht verantwortlich machen ... seien Sie vorsichtig, denken Sie, wenn es sich lohnt, Zeit und Mühe mit einem solchen Mann zu verlieren, können Sie sehr traurig und betroffen sein und er kann Ich werde mich nie ändern wollen und wenn er sich dazu entschließt, wirst du sehr erschöpft sein. Wenn du versuchst, ihm zu helfen, wirst du, wenn es ihm gut geht, schon sehr schlecht sein Mann so

      1.    anonym sagte

        Das passiert mir, ich kämpfe weiter, aber ich werde immer schlimmer, ich habe Hysterie-Anfälle wegen seiner Berührung mit mir, er sagt, er liebt mich und küsst und umarmt mich, aber ich brauche mehr und ich fühle mich machtlos

    2.    anonym sagte

      Hallo Joa, das Gleiche passiert mit mir, mein Mann sieht sich das an und tut dasselbe wie Sie. Wir haben keine Beziehung, denn wenn er Lust dazu hat, geht er darauf ein und wir gehen zur Paartherapie, auch wenn Sie Ich glaube nicht, dass wir Fortschritte gemacht haben, dann haben sie uns zuerst den Verkehr verboten. In der zweiten Woche haben wir uns fünf Minuten am Tag gestreichelt und eine halbe Stunde lang geredet, was unmöglich ist. Es ist schwierig für ihn, sich zu konzentrieren bei mir, da er immer an diese ekelhafte Sache denkt, hasse ich diese Erfindung,

  6.   Lucas sagte

    Hallo, ich bin seit Jahren pornosüchtig. Ich habe es gesehen. Ich möchte es verlassen und kann es nicht. Ich suche weiter, bis ich aufhöre, meine Freunde zum Anschauen von Pornos zu sehen, und ich meine Art, sozial zu sein, aufgrund von Pornos, die ich sehr habe, aufgegeben habe Inhaltlich eine komplette Sammlung und ich möchte den Porno verlassen, aber ich kann Ihnen nicht für Ihre Aufmerksamkeit danken

  7.   Anonym sagte

    Hallo, nun, ich schreibe hier, da ich nach Informationen zu diesem Thema gesucht habe, seit ich vor nicht allzu langer Zeit festgestellt habe, dass ich ernsthaft pornografiesüchtig bin und wie sich dies auf mich im Leben auswirkt. Ich sage dir das, seit ich viele Jahre darunter gelitten habe, und ich habe viele wichtige Dinge beiseite gelegt, nur um Pornografie sehen zu wollen, und vernachlässigte Studien, Freunde, Freundinnen, Familie, alles außerhalb des Spiels, was mich sehr beeinflusst hat. Ich weiß, dass ich für eine Prüfung an der Universität studieren muss, aber trotzdem schließe ich mich in meinem Zimmer ein und beginne, Pornos anzuschauen, und höre auf, an einige Orte zu gehen, weil ich es war allein Zu Hause beim Anschauen von Pornos, und ich habe aufgehört, so viele Dinge nur dafür zu tun, und es stört mich sehr, dass ich bis jetzt im Alter von 23 Jahren erkannt habe, dass ich gerne von Leuten beraten werden möchte, die gehen durch die gleiche Sache und sie haben es übertroffen, oder Experten auf dieser Seite Ich sehe, dass die Veröffentlichung dieses Artikels aus dem Jahr 2009 stammt, aber ich glaube wirklich, dass dieses Thema von großer Bedeutung ist, nicht nur, dass Sie drogen- oder alkoholabhängig werden denke das Es ist eine äußerst ernste Sucht, weil niemand es bemerkt und man es manchmal gar nicht merkt. Bitte, ich brauche diesbezüglich wirklich Hilfe. Es macht es mir schwer, aufzuhören. Ich werde sehen, ob ich einen Weg finden kann, die Pornoseiten zu blockieren, die ich regelmäßig besuche. Ich weiß nicht, welche anderen Techniken ich verwenden soll, um dies zu überwinden.

    1.    Zagros sagte

      Mein lieber Freund, ich gebe dir den Schlüssel zu Laster und vor allem, warum du so daran gebunden bist. Der Schlüssel zu allen Laster, ob Sie bei Bewusstsein sind oder nicht, ist: SCHMERZ. So macht dich nichts auf dieser Welt so angenehm, wenn es um Schmerzen geht, von Schmerz bis Vergnügen, nur einen Schritt, der durch einen ungesunden Gedanken hervorgerufen wird, offensichtlich an dich selbst und an das Leben selbst, zum Beispiel den Alkoholiker für unfähig hält etwas zu "schlucken", das für Sie schwer zu assimilieren ist. Wenn Sie also nach sexueller Fantasie suchen, kann es sein, dass Sie sich schlecht fühlen oder das Leben, das Sie führen, nicht mögen, das Sie brauchen, um Ihrer Realität zu "entkommen" , das alles ist in deinem Unterbewusstsein !! Das erste, was Sie tun sollten, ist "VERGEBEN SIE SICH", wenn Sie Fehler machen und vor allem in der Pornografie weitermachen ... VERGEBUNG löst festsitzende Schmerzen. Tun Sie es für Ihr ganzes Leben und vergeben Sie jedem, der Sie beleidigt hat, Sie beleidigt, das Leben usw. Kontrollieren Sie Wut und Traurigkeit mit Toleranz, Geduld und Lebensfreude und Ihrem eigenen Leben. ERHÖHEN Sie Ihr SELBST-ESTEEM. Achten Sie darauf, was Sie selbst schätzen und akzeptieren, und identifizieren Sie sich daher, da SELBST-ESTEEM die Grundlage und der Schlüssel zur Überwindung von Ungleichgewichten und Lastern ist. Ich rate Ihnen hauptsächlich, Spiritualitätsbücher (Gewässer mit Fanatikern und falsche Religionen und Atheisten und falsche Wissenschaft) BETEN Sie viel, weil das Geistige große Stärke hat, wenn Sie sich wirklich ändern wollen. VERSTEHEN Sie, dass Sie nicht KÖRPER ODER VERSTAND sind, sondern einer IHR FAHRZEUG UND DER ANDERE IHR MOTOR, aber nicht Sie, Sie sind GEIST Als solches hast du alle Möglichkeiten und Gelegenheiten, das Laster zu kontrollieren und zu dominieren, anstatt dich zu kontrollieren !! Es ist besser, dass Sie so aussehen, damit Sie nicht in die AUTOLASTIMA fallen, die durch das Loslassen von etwas Starkem wie dem jahrelang gefütterten Laster entsteht! und vermeiden Sie es, hineinzufallen, beobachten Sie sich niemals selbst oder haben Sie die Perspektive von sich selbst, die Sie nicht können, WENN SIE ALLES KÖNNEN UND HABEN !! Es ist schwierig, das Laster loszuwerden, aber NICHT UNMÖGLICH. Gerade als Sie hineingefallen sind, ist es möglich, daraus herauszukommen. NICHT IN DER NÄHE DER MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN. BENUTZEN SIE SIE UND ÜBER ALLEN PRAXISEN. Beginnen Sie am Anfang, Sie werden wissen, was es ist. Alles ist ein Prozess, gehen Sie Schritt für Schritt, dies ist so, dass Sie nicht wie diejenigen hüpfen, die viel essen und dann auf einmal aufhören zu essen oder sofort aufhören wollen, als ob sie durch Zauberei wieder fallen UND ES HÄRTER IST! ! Seien Sie MODERAT, verlangsamen Sie das Tempo, in dem Sie Pornografie und geistig sehen, und lassen Sie alles, was Sie daran erinnert, und hören Sie auf, es zu üben. Üben Sie immer gleichzeitig Ihr Selbstwertgefühl: vor allem NIEMALS KRITISIEREN, BEURTEILEN UND VERURTEILEN , vergib dir zuerst. Wenn du wieder fällst und wieder anfängst, vergib dir so oft wie nötig, bis du das Laster aufgibst. Und zuallererst suche das SUPREME SEIN und VERLASSE IHN und frage ihn, wie du am besten aufhören kannst, worauf du dich eingelassen hast. Er ist derjenige, der alles perfekt weiß. MIT GOTT IST ALLES MÖGLICH, denk dran !!! Ich empfehle die BHAGAVAD GITA, ich empfehle die Lehren Jesu, die in den Evangelien enthalten sind, weil es die höchsten Techniken der Befreiung des Seins gibt! Sie sind wichtige Schlüssel, zum Beispiel: dass Sie in der Gegenwart leben, was sehr wichtig ist, wenn Sie Fortschritte machen möchten, weil das Nachdenken über die Vergangenheit zu einer Auflösung auf der Ebene des Seins und des Geistes führt. Sie schenken dem nicht Ihre ganze Aufmerksamkeit vorhanden !!! und die Zukunft, weil sie Ihnen hauptsächlich Angst, Zweifel und Angst bringt, sogar Paranoia. Dies sagt Jesus, wenn er sagt, dass nur die Probleme eines jeden Tages ausreichen. und nicht mehr ... LEBEN IN DER PRÄSENTATION ist ein großartiger Schlüssel zu Ihrer Selbstbefreiung !!! Ich empfehle auch den Buddhismus, insbesondere das Studium des achtfachen Weges des BUDDHA, weil dies alles eine mentale Kontrolle zur Selbstbefreiung des Seins ist. Und die drei Bücher von armando rekury von VITAELOGIA Y ZEN. hanuvah@hotmail.es NICHT NACH LA PIRTARIA, aber es ist so, dass nur die Ranacasona-Buchhandlung sie in Cuernavaca verkauft. Und studiere die Bücher von Elizabeth Clare Prophet, wie die Alchemie des Herzens, sie hat sehr gute Bücher über Selbsthilfe und fortgeschrittene Spiritualität, und was mir am besten gefällt, ist DIE WISSENSCHAFT DES GESPROCHENEN WORTES UND DER VIOLETTEN FLAMME, uff mit diesen beiden Hauptthemen Techniken und Was ich dir am Anfang gesagt habe, war schnell und fast schmerzlos die Loslösung meines Laster, dass ich wie du in Pornografie und Selbstverletzung verfallen bin. Aber ich habe Hilfe gesucht und sie gefunden! Ich wollte gehen und ich ging !!! Ich habe mich sehr bemüht und wollte, dass ich, wenn ich Fehler machte, sie unparteiisch überprüfte und korrigierte, weiterhin auf der gleichen Technik bestand, bis ich herauskam !! Nun, ich verließ meine Sturheit und meinen Stolz und ergab mich dem Höchsten Wesen und den Lehren von KRISHNA, JESUS, BUDDHA UND MARK UND ELIZABETH CLARE PROPHET Wer wir sind und woher wir kommen, und vertraue darauf und vor allem auf das Höchste Wesen, das die Quelle des Lebens ist, bitte ihn um Weisheit, Kraft und Liebe, um aus deinem Loch herauszukommen, und du wirst sehen, dass du wird herauskommen, wenn Sie nicht stur und engstirnig sind ... die Sache ist: MÖCHTEN SIE JA ODER NEIN BEENDEN? NUR GOTT KANN IHNEN HELFEN !! Vice ist eine psychische, emotionale, physiologische und seelische Krankheit. Grüße. Ich weiß viel, aber es wird Ihnen helfen, herauszukommen und das Vertrauen zu haben, dass Sie aussteigen und nie wieder hineinfallen können. .. nun, all das bringt dich zur Selbsterkenntnis von dir selbst !! MANN KENNEN SICH !! UND SEHEN SIE IHRE UNMÖGLICHEN MÖGLICHKEITEN UND CHANCEN UND DAS GROSSE GÖTTLICHE SEIN, DASS SIE IN DEN WIEDERHERSTELLENDEN MENSCHLICHEN UND TIERISCHEN GEHABEN WEITERGEHEN, DIE SIE ZERSTÖREN UND ANNIHILIEREN ... das Prinzip besteht darin, von innen nach außen zu erneuern ... die Änderungen sind NIE von außen nach innen ... SIE WERDEN DURCH DIE ERNEUERUNG IHRES VERSTANDES VERÄNDERT ... UND MIT DIESEM HABE ICH IHNEN BEREITS ZU VIEL GEGEBEN ... OFFENER VERSTAND !!! (das heißt, offen für Möglichkeiten und Gelegenheiten) Die Lösung wird nicht nur vom Menschen und seiner Wissenschaft gefunden, die wie ein kleiner Junge ist, der nicht in der Lage ist, in den dunklen Abgründen des Seins und des Universums oder des Kosmos zu winken! Grüße und dass sie dir dienen. HINWEIS: Wenn du diese oder eine andere Methode, die dir das Leben bietet, kritisierst, beurteilst und verurteilst, betrachte dich als verloren, weil du vorher bereits gescheitert bist. Es gibt Methoden, die als solche dienen, die dies nicht tun .. also sei vorsichtig und sei nicht naiv, lass dich von dem Moment mitreißen und missbrauche dich für deine Verzweiflung und Naivität und den Schmerz des Augenblicks, deshalb glauben viele nicht mehr an andere gute und funktionelle Methoden, weil sie durchgefallen sind ihre eigene Naivität, wo sie ihren Glauben verloren haben! DAS SCHWIERIGE IST DAS BESTE UND DAS PRAKTISCHSTE UND FUNKTIONELLSTE. Ohne Mühe ist nichts möglich….

      1.    verrückt sagte

        Danke, ZAGROS, interessant dein Artikel, es hilft sich zu erinnern, was ich wirklich tun sollte, vergib mir, xD wie es kostet ... und lebe dieses Geschenk, ich habe nichts anderes ... Ich werde dir durch die Bücher schreiben, danke Sie

      2.    Ruhm sagte

        Ich brauche dringend Hilfe bei meinem Mann und seinem Pornografieproblem, ich fürchte um meine 3 Töchter.

      3.    Paul Baleani sagte

        Mache eine Stunde pro Woche eucharistische Anbetung, zwischen 1996 und 2016 habe ich diesen Mist gesehen, ich stelle klar, dass ich 28 Jahre alt bin, ich wollte ihn immer verlassen und ich konnte nicht. Seit ich angefangen habe, im Gottesdienstraum in einer apostolischen und römisch-katholischen Kirche zu beten. Nur Gott hat Macht über mich und hindert mich daran, wieder in Pornografie zu verfallen, Sport zu treiben, Glauben zu haben, eine Freundin zu finden, die gut ist und dir hilft.
        Sehen Sie kein Fernsehen (pornografische oder erotische Filme oder Personen mit Nacktszenen). Lesen Sie keine erotischen Geschichten und hören Sie sie nicht an.
        Sie sind ein Mensch, der nach dem Bilde und Gleichnis Gottes geschaffen wurde. Es gibt so viele Dinge, die uns stolzer machen, wie zum Beispiel einen Beruf als Journalist, Ingenieur, Arzt usw.
        Zögern Sie nicht, lesen Sie die Bibel, besuchen Sie jeden Tag die Messe, sprechen Sie mit den Priestern darüber, bekennen Sie und kommunizieren Sie in Gnade. Es wird Ihrer Seele gut tun, näher bei Christus zu sein, für ihn ist nichts unmöglich. Lesen Sie Bücher, die Ihnen als Person helfen, die Sie unterhalten und Sie sich fantastische Welten vorstellen lassen, die Sie von allem Hässlichen oder Schlechten abbringen.
        Sport treiben, Sport schauen, über Sport lesen ist das gesündeste und schönste, solange Sie es nicht übertreiben.
        Wenn Sie bei alledem weiterhin das Internet, das Kabel oder das Handy beobachten, ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
        Suchen Sie einen Arzt und bitten Sie um Hilfe.
        Ich wünsche Ihnen alles Gute, wenn ich könnte, Sie auch.
        Immer zu gewinnen oder zu sterben, wenn man es versucht.

    2.    Beto sagte

      Anonym, wie geht es dir? Du hast das alles schon überwunden, ich bin ein fast gleichaltriger Typ und ich gehe nach und nach dorthin, ... Segen und viel Ermutigung ...

    3.    Sohn Gottes sagte

      Ich war auch lange in diese Pornografie involviert und vielleicht kenne ich mehr Seiten als Sie, haha, aber lassen Sie mich Ihnen etwas sagen, was ich mit meiner Kraft niemals konnte. Ich war immer frustriert und deprimiert, bis Gott mein Leben als einzigen Ausweg veränderte ist Christus, verrückt ist der einzige Ausgang
      Nimm es in deinem Herzen an und lade es ein, in dir zu wohnen

    4.    anonym sagte

      Das Blockieren wird für Sie keinen Nutzen haben, sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie sie entsperren werden. Ich weiß aus Erfahrung, dass mein Partner viele Jahre damit verbracht hat, viel verloren zu haben, aber er merkt nicht, dass er es auch jetzt noch ist Es tut mir weh, ohne es zu wissen, indem ich mich dafür ablehne. Wir sind ungefähr 8 Monate in Therapie, in denen er bei Arbeitsproblemen nur zwei Monate anwesend war. Ich sehe keine Besserung. Er lügt sogar, um das sehen zu können. Ich sehe es Ich merke es und fühle mich sehr machtlos, weil ich weiß, dass Sucht mit unserer Liebe enden wird und ich seit 6 Jahren kämpfe und er seit mehr als 20 Jahren mit seiner Sucht kämpft. Es ist schwierig zu gehen Es ist schmerzhaft für beide Seiten, aber Sie müssen zu einem Fachmann gehen und es wird immer noch schwierig. Es tut mir leid, dass ich nichts Gutes gesagt habe. Seit ich bei ihm bin, habe ich ihn wahnsinnig geliebt und mich selbst verloren. Wertschätzung, die durch die Depression, die ich schleppe, an Gewicht zugenommen hat, ich fühle mich als wäre ich klein und diese Seiten gaben ihm Leben und ich war überhaupt nichts wert

  8.   braun sagte

    Wie wäre es, die Sucht nach Pornografie ist schwer zu beenden, ebenso wie die Sucht nach irgendeiner Art von Substanz. Was oft passiert, ist, dass sie als Ausgang für irgendeine Art von Spannung oder Angst angesehen wird, je näher Sie an Orten sind. Dinge, Menschen, Situationen usw., die eine Situation auslösen, in der Sie sich am Ende Pornografie ansehen. Es fällt Ihnen leichter, einen Rückfall zu erleiden. Es ist keine einfache Sache, aber nichts ist unmöglich. Sie können damit beginnen, sich von allem zu entfernen, was Wenn Sie sich am Ende Pornografie ansehen, können Sie mit anderen Menschen Aktivitäten ausführen, die für Sie zufriedenstellend sind, z. B. spazieren gehen, ins Kino gehen, zu Abend essen usw.
    Wenn Sie weitere Informationen hier wünschen, ist meine Adresse, bru_flo@hotmail.com

  9.   verena mr sagte

    Pornografie ist die Krankheit, die den Menschen vollständig zerstört, wenn man bedenkt, dass sie Körper, Geist und Seele schädigt und in den Augen Gottes eine Abneigung ist

  10.   anonym sagte

    Ich denke, es ist ein großes Problem, weil es für viele Menschen etwas ist, obwohl mir einmal jemand gesagt hat, dass es etwas ist, das jeder sehen möchte, und es sollte nicht verboten werden, weil es es für die meisten Menschen noch besser macht.

    auf die gleiche Weise sollte es nicht sehr oft gesehen werden ...

  11.   anonym sagte

    Ich denke, dass es für viele etwas Schlechtes ist, obwohl mir einmal jemand gesagt hat, dass jeder entscheidet, was er sehen möchte, dass Menschen nicht verboten werden sollten, weil dies dazu führt, dass sie es nur noch besser sehen, wenn sie sich den Regeln anderer Menschen widersetzen.

    Trotzdem ist es ein bisschen schlecht für alle im Übermaß wie alles auf dieser Welt ...

    und es ist sehr schlimm, wenn es als Mittel zur Selbstbefriedigung gesehen wird

  12.   anonym sagte

    anonym, blockiere zuerst nicht die Seiten, denn obwohl es schlecht ist, ist es besser, sie auf der anderen Seite zu lassen, weil es immer mehr Seiten geben wird und das fast unheilbar ist.

    Es ist besser, wenn Sie Hilfe von Experten suchen, die Ihnen eine Lösung geben, oder wenn Sie jemanden nicht kennen, der über diese Dinge Bescheid weiß, suchen Sie ihn über einen Freund oder Partner, der Ihnen sagt, wo Sie ihn kontaktieren können.

    in Ordnung. Das wäre meiner Meinung nach das Beste, obwohl ich nicht weiß, was Sie denken.

  13.   anonym sagte

    Ariel, ich denke, was mit dir passiert, ist, dass du sehr leicht aufgeregt wirst, und das ist bereits ein anderes Problem als jedes andere, das ich in meinem Leben gesehen habe

  14.   anonym sagte

    Joa, versuche dich sehr hübsch zu machen und vernachlässige dich nie, das wird ihm sicherlich gefallen

  15.   Bewaffnung sagte

    Hallo, zuallererst eine sehr gute Idee oder Initiative von Lorenzo, diese Art von Informationen für einige Leute zu veröffentlichen, die süchtig nach Masturbation, Apornographie und anderen Dingen sind, die mich verletzen, aber ich weiß nicht, wie gefährlich das alles sein kann Das, was du sagst, ist sehr wahr, das ist mir passiert, als du es erzählst, aber bevor meine Krankheit weiter wächst, brauche ich deine Hilfe, mein Freund, ich werde dir im Voraus danken. Ich masturbiere seit fünf Jahren. Zuerst fühlte ich, dass es etwas Reiches war, etwas wie eine Freude, aber nach und nach zerstöre ich mich selbst, bis meine Rhodien weh tun. Ich fühle mich erschöpft, aber ich möchte, dass du mir hilfst Ich habe das Gefühl, dass ich im Moment scheitern werde.
    Wie er Ihnen erzählt, masturbiere ich seit fünf Jahren, ich habe mit 15 Jahren angefangen, es war in der Schule, als eine Gruppe von Klassenkameraden ein Kartenspiel sah, in dem nackte Frauen darin auftraten, ein Klassenkamerad kommentiert mir, ich war eine Manuela und fing an, ihre Teile zu berühren und nein, ich weiß wie, aber ich denke, die Emotionen haben mich überzeugt, aber als ich schon im Badezimmer war und anfing mich zu berühren und eine weiße Flüssigkeit herauskam und ich war überrascht, weil ich nie gesehen hatte Pornografie noch hatte ich nicht gehört, wie diese Manuela ist oder so etwas, aber dort begann ich mich von diesem Tag an zu verlieren. Ich begann 3 bis 5 Mal am Tag zu masturbieren und schaute mir ab heute immer wieder Zeitschriften im Badezimmer an. Manchmal werde ich müde, was ich nur tue 3 mal aber manchmal versuche ich mich einzuschränken aber ich habe das Gefühl, dass ich mich nicht verbessere, deshalb brauche ich deine Hilfe Lorenzo 'bitte ist das Seto sehr verzweifelt für mich Ich habe von 15 Jahren bis heute angefangen, dass ich 21 Jahre alt bin, bitte hilf mir dank einer Umarmung.

  16.   Diego sagte

    Ich glaube, dass Patienten, die Pornografie schauen, eine Gefängnisstrafe sehen sollten, insbesondere wenn sie süchtig sind und Familien haben, weil sie, wie sie bereits sagen, Zweit- und Dritte betreffen können, und deshalb gibt es Vergewaltiger nicht nur auf der Straße, sondern auch in unseren eigenen vier Wänden und kann uns und insbesondere Kindern schaden

  17.   cristian sagte

    Grafia-Pornografie ist eine Krankheit, die kontrolliert werden kann, aber man muss viel in Kraft setzen und mit der Hilfe Gottes

  18.   Homero del Angel sagte

    Alle Informationen, die Suchtkranken helfen, werden geschätzt und sind im Zusammenhang mit Pornos wertvoll, da es wichtig ist, darauf zu bestehen und deutlich zu machen, dass sie die geistige und körperliche Gesundheit schädigen und das Leben als Paar und in der Gesellschaft zerstören.

  19.   Johannes Carlos sagte

    Ich wurde mehrmals von meinen Brüdern vergewaltigt und bin süchtig nach Pornografie und Masturbation. Ich höre nicht auf, mir Kinderpornos anzuschauen. Ich habe auch einen Minderjährigen vergewaltigt. Jedes Mal, wenn ich nach stärkeren Pornos suche, habe ich mit 11 zum ersten Mal Pornos gesehen Jahre alt, ich hatte schwule Fantasien, als ich aber viele Pornos schaue. Ich habe das Gefühl, dass mir die Menschen, die ich liebe, nicht viel bedeuten. Ich befürchte, dass ich in Zukunft verdorbener sein und meinen Nichten Schaden zufügen könnte, da ich bereits einen Minderjährigen vergewaltigt habe, dem ich versucht habe, der zuerst unterworfen und dann missbräuchlich eingedrungen ist. Ich habe mehr das Gefühl, dass er eine Person verletzt hat. Um sie zu vergewaltigen, erinnerte ich mich an Bilder, die ich im Pono gesehen hatte, um mich zu erregen. Und ich masturbierte auch beim Betrachten von Bildern, in denen ein Mädchen ähnlich wie sie aussah.

  20.   Julo sagte

    Scheiße und Scheiße Kinderpornografie, Zoophilie, Heroin und religiöser Fanatismus sind nicht schlecht ... (solange es keinen direkten oder indirekten Kontakt mit ihnen gibt) Es gibt Leute, die denken, dass Pornos nicht schlecht sind, aber sie sind sich des Super bewusst Mafias, dass hinter viel Material steckt, das leicht zu verkaufen ist. Weißt du, wie viele "Schauspieler" monatlich ermordet werden? Es ist bekannt, dass das menschliche Gehirn assoziativer ist als gedacht und dass jede lustvolle Stimulation einen Aktionsplan beinhaltet und dass unser Gehirn beim Anschauen von Kinderpornografie, wenn es Spaß macht, einen Aktionsplan generiert, mit dem wir Sex haben wollen die Tochter des Nachbarn, die 10 Jahre alt ist? Wussten Sie, dass Sie, wenn Sie oft etwas Angenehmes sehen, akzeptieren, dass dieses Angenehme das Richtige ist? Wussten Sie, dass Sie nach mehrmaliger Ausführung etwas zur Gewohnheit machen und dass diese Gewohnheit, wenn sie selbstzerstörerisch ist, als Laster bezeichnet wird?

    1.    Karfer sagte

      Nun, nun, ich habe vorgeschlagen zu sehen und nicht zu fühlen und ich erreiche es ... wir müssen den Feind kennen und viel Willenskraft haben ...

  21.   verrückt sagte

    Um die Wahrheit zu sagen, ich denke, dass ich an all dem beteiligt bin und nicht weiß, wie ich mich befreien kann. xD Ich bin bereits älter. Ich bin 34 Jahre verheiratet und sehe mir diese Szenen an. Ich weiß nicht, was ich tun soll Fühle ich mich schrecklich, schlimmer noch etwas Neugieriges, ich sehe es gern, aber dann fühle ich mich schlecht, weil ich sehe, sie werden sagen: "Sieh es nicht, sei stark, du kannst", aber ich weiß nicht, was mit mir passiert und ich mache es ………… es hilftaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    1.    Jonathan sagte

      Bitte schreibe mir aguilar220@hotmail.com
      Ich möchte dir helfen.

  22.   Christian sagte

    Hallo Brüder, lasst uns nicht diejenigen von uns beurteilen, die nicht pornografiesüchtig sind. Ich bin nicht süchtig, aber ich habe fast dieses Extrem erreicht. Es gibt endlose Abhängigkeiten, Anti-Werte, die der menschliche Geist selbst schafft, hängen von unserer Schwäche ab. Denken wir daran, dass wir nicht perfekt sind und dass Gott uns die Möglichkeit des freien Willens gegeben hat. Wie Genosse Zagros jedoch sagt, fallen wir, wenn wir keine festen Grundlagen für unsere Augen und unseren Verstand haben, um aufmerksam zu sein. Wir sind wie Roboter mit einer Festplatte, wenn wir ohne Gott sind. Denken wir daran, dass wir noch einen Weg vor uns haben, aber ohne Gott gibt es keinen Weg. Pornografie für diejenigen von uns allein ist schwieriger zu vermeiden. Nur dein eigener Wille mit Gottes Hilfe wird Fenster öffnen ... Es ist schrecklich, so zu sein. Sehen Sie die Damen mit Begierde. (Stellen Sie sich vor, Sie wissen). Sogar mehr. Haben Sie ein Gefühl der Schuld, wenn Sie Ihren Partner lieben…. Wahrlich, nur Sie selbst und mit Gott können die Änderung vornehmen.

  23.   Josiah sagte

    Es ist offensichtlich, dass dies ein soziales Übel ist, und dennoch wird es fast explizit im Fernsehen, in der Werbung, in der Musik und im Internet beworben ...

    Niemand kann regelmäßig Pornovideos ansehen und dann auf die gleiche Weise mit anderen umgehen… Pornos verzerren die Art und Weise, wie Sie andere Menschen sehen.

    Ich habe die anderen drei Maßnahmen in Betracht gezogen, die wir ergreifen können, um daraus herauszukommen:

    1-Bitten Sie Gott um Hilfe (jenseits der Religion, zu der wir gehören, gibt es ein höchstes Wesen, das uns geschaffen hat, uns kennt und uns helfen kann).

    2-Treffen Sie die feste Entscheidung, es zu verlassen. Dazu klammern wir uns an das, was wir wollen und nicht an das, was wir wollen. Weil es klar ist, dass wir im Moment Pornografie sehen wollen, aber wollen wir wirklich unser ganzes Leben lang leben, ohne Arbeit, Studium, Freunde, Ehepartner und Kinder wegen Pornografie? Kein Mensch wächst mit dem Ideal auf, ein Süchtiger, ein Vergewaltiger oder ein Pädophiler zu sein. Niemand träumt von einer Ehe, die zusammenbricht.
    Ich glaube, dass jede Entscheidung und jede Handlung, die es uns ermöglicht, Pornografie zu vermeiden, eine gute Sache ist, wenn die Umstände dies zulassen.

    3- Es ist wichtig, sich auf Freunde zu stützen. Natürlich ist es notwendig, nach wahren Freunden zu suchen, die sich für unser Problem interessieren. Freunde sind nicht leicht zu finden, und selbst wenn Sie dies tun, kann es sehr schwierig sein, ein persönliches Problem wie dieses zu teilen. Und sie sind möglicherweise nicht immer in der Lage, Ihnen eine Lösung zu geben, aber die moralische Unterstützung, die sie in einer Situation wie dieser leisten, in der wir uns demoralisiert fühlen, ist entscheidend, um in der festen Entschlossenheit voranzukommen, die süchtig machende Praxis der Pornografie aufzugeben.
    Falls Sie keinen Freund haben, mit dem Sie dies teilen können, finden Sie Unterstützung in einer Kirche. Obwohl sie im Allgemeinen am wertendsten sind, ist dies im Allgemeinen der Ort, an dem sie die Angelegenheit am ernstesten nehmen werden. Versuchen Sie auf jeden Fall, eine Kirche zu finden, die nicht sehr traditionalistisch ist. Ich kommentiere dies aufgrund meiner persönlichen Erfahrung, und obwohl es sehr religiös klingt, denke ich, dass es auf nicht-religiöse Menschen angewendet werden kann.

    Wie auch immer, das ist meine Meinung, ich hoffe, ich habe etwas dazu beigetragen.

  24.   starker Wille sagte

    Willenskraft, es ist, als würde man in einer Sportart antreten, obwohl man verliert, nicht aufgibt, immer an "eine weitere" denke. Ich möchte Pornos schauen. Ich werde noch einen Tag durchhalten, ohne es zu tun, weil ich stark bin. und Herr, lass seine Hand nicht los

  25.   Yadi sagte

    Es ist normal, dass mein Mann sich jedes Mal Pornografie ansieht, wenn er Sex mit mir hat.

  26.   Otto sagte

    Hallo Yadi, alle zusammen
    Es ist nicht normal, dass Ihr Mann Pornografie sieht, während er Sex hat. Schauen Sie, ich habe seit Jahren Probleme und ich kämpfe täglich darum, aufzuhören. Pornografie nervt mich, es scheint schmutzig und abweichend. Ich kann lange Zeit gehen, ohne etwas zu sehen, das mit Pornos zu tun hat, aber wenn ich es mir ansehe, als ob etwas in mir sie dazu zwingt, fühlt sich mein Gehirn vor und nach dem Anschauen körperlich gesättigt. Ich verzweifle, ich fühle mich unwohl und schmutzig. Mein Selbstwertgefühl wird gesenkt Auf absurde Weise passiert mir etwas Seltsames, und wenn ich es sehe, bin ich fast immer körperlich und geistig müde, gesättigt, habe Unzufriedenheit, ich hasse es, einen Mann zu sehen, der Sex mit einer Frau hat oder sogar mehr stört es mich, über Orgien und diese Dinge nachzudenken. Damit habe ich kein Problem, weil ich nichts davon sehe, aber ich habe zugelassen, dass diese Bilder meine Gedanken durcheinander bringen. Ich bin sehr daran interessiert, nackte Frauen zu sehen, nur Frauen waren es schon immer nur mit Frauen. Ich bin zurzeit verheiratet und habe von meiner Frau ein bisschen mehr Weiblichkeit erwartet, mehr Zartheit ist ihre persönliche Fürsorge und ein bisschen mehr Sinnlichkeit, aber sie hat immer Entschuldigungen für Geld oder Zeit, um sich fertig zu machen oder Sport zu treiben, auf sich selbst aufzupassen und immer zu benutzen meine Art, wie eine Rechtfertigung zu sein. Ich erzählte ihr von meinem Problem, das erste, was sie tat, war zu weinen und sich zu empören, dann beschloss sie, mir zu helfen, diese Hilfe dauerte einen Monat. Ich bin Christ und die Wahrheit ist, dass ich einen anderen Weg finden möchte, um dieses Laster auf andere Weise als mit der Religion aufzugeben.
    Weder Willenskraft noch etwas anderes als jemanden, mit dem ich vertraulich sprechen kann, haben mir geholfen, obwohl ich Christ bin, kann ich Ihnen sagen, dass Religionen versuchen, Ihnen zu helfen, aber sie beurteilen Sie immer noch, sie geben Ihnen das Gefühl, die ganze Zeit ein Sünder und ein schlechtes Beispiel zu sein Jedes Mal, wenn Sie eine Gefahr beim Gehen sind und Vergebung erreichen, ist das einzige Motiv, das manche haben.
    Ich verbringe meine Zeit damit zu arbeiten, zu arbeiten und zu arbeiten oder zu Hause zuzuhören, wie meine Frau mit meiner Tochter kämpft. Sie sieht immer hässlich und schlecht gepflegt aus und sie ist nicht hässlich. Jetzt arbeitet sie nicht. Ich hoffte, dass sie durch ihre Unterstützung ihre Einstellung verbessern würde ein wenig und mehr Zeit, um auf sich selbst aufzupassen, aber sie ist eine ungeordnete Frau, also rechtfertige ich es jetzt, nackte Frauen in dem geringen Interesse zu sehen, das ich für meine Frau empfinde.
    Aber ich habe meinen ersten Fehler gemacht, als ich zur Armee kam. Dort habe ich zum ersten Mal Pornografie gesehen. Ich habe gute Dinge in der Armee gelernt, aber verdammt an dem Tag, an dem ich mich wie ein Idiot hinsetzte, um Pornografie anzuschauen, hasse ich An diesem verdammten Tag und ich erinnere mich daran Als ob es gestern gewesen wäre, habe ich dieses verdammte Laster begonnen, das ich verabscheue. Ich habe den Schritt getan, den ich nicht tun sollte. Einsamkeit und mangelnde Liebe waren meine Rechtfertigung dafür, falsch weiterzumachen. Heute habe ich andere Ausreden wie ich geschrieben habe.
    Ich dehne mich nicht mehr aus Aber pass auf dich als Frau auf, du wirst dich nie sehen oder versuchen müssen, das Bild einer Pornodarstellerin zu sein, du bist mehr wert als das, alle guten Frauen sind mehr wert als das, aber Seien Sie attraktiv, vorsichtig und weiblich für Ihren Ehemann, sinnlich mit ihm und sehr aktiv im Sex, seien Sie immer bereit, köstlich zu riechen, und seien Sie sehr eifersüchtig auf Ihre intime Fürsorge, die Ihrem Ehemann hilft und Pornografie verdrängt. Lass ihn nicht allein, er braucht dich, nimm den Fernseher deiner Beziehungen heraus und verdiene dir all diesen Platz. Grüße und Erfolg.

    1.    Zitieren sagte

      Die Folgen dieser Sucht sind schrecklich und irreversibel. Ich war 10 Jahre lang die Freundin eines Pornosüchtigen und 7 Jahre lang seine Frau. Da ich ihn kannte, wusste ich, dass er viele Pornofilme gesehen hat, aber als Teenager dachte ich, dass es so war normal für ihn bis zu diesem Alter Männer würden so viele Filme wie diesen sehen, als Freunde waren unsere sexuellen Beziehungen sehr gut, weil er mit mir alles wiederholte, was er in diesen Filmen sah, aber immer trotz der Tatsache, dass sie gut waren, fühlte er es als distanziert Als ob er sexuelle Beziehungen zu einer anderen Frau hätte, erzählte er mir immer Dinge wie, dass er mir größere Brüste gewünscht hätte oder dass er mich als orientalisch oder schwarz empfunden hätte, ich versuchte ihm in allem, was er tat, zu gefallen fragte mich, bis er mir eines Tages sagte, ich wünschte, ich könnte ihm mit einem Dreier gefallen, ich lehnte ab, und er sagte mir, ich solle ihm nicht viel Aufmerksamkeit schenken, dass es nur eine Fantasie sei ... als er Frauen in der Stadt sah Straße, sagte er mir, schau dir diese Frau an, sie sieht aus wie ein Star p Orno ... aber in allem war er mir treu, und es kam nicht vor, dass alles Fantasie war.
      Ich sah ihn an und erzählte ihm alles, was ich untersucht hatte. Zuerst wurde er sehr wütend und sagte, dass er nicht abnormal sei, dass alle Männer taten, dass es nichts Seltsames gab. Tage später gestand er mir, dass er täglich masturbierte und sich zwei oder drei Filme ansah Mal am Tag, während ich weg war und damit genug hatte, weshalb ich keinen physischen Kontakt mehr mit mir wollte ... später und ich akzeptiere, dass ich ein Problem hatte, aber ich wusste nicht, was ich tun sollte.

      Jetzt kämpft er darum, seine Sucht hinter sich zu lassen, er löschte alle seine Filme, warf alle Kisten weg, die er gespeichert hatte, und hat versucht, sein Leben wie jeder normale Mann wieder aufzunehmen. Es hat ihn viel Arbeit gekostet, es gibt Zeiten, in denen er Rückfälle, besonders wenn er sich nervös oder ängstlich fühlt, hat er versucht, alles mit mir zu komponieren ... aber ich hatte solche Angst, weil es viele Jahre gab, in denen er in so vielen Aspekten bei mir abwesend war und ich mich so schlecht fühlte Tatsächlich gab er mir sogar die Schuld und sagte mir, dass ich derjenige war, der seine Aufmerksamkeit nicht mehr auf sich zog ... dass ich jetzt, da er ein normales Leben mit mir führen möchte, so betroffen bin, dass ich derzeit in Therapie bin und kämpfe Um mein Selbstwertgefühl und meine Persönlichkeit wiederzugewinnen, die durch das Zusammenleben mit einer solchen Person verloren gegangen sind ... Wir stehen kurz vor der Scheidung. Und dennoch gebe ich zu, dass er sich bereits verändert hat und viele Fortschritte gemacht hat. Ich bin sehr enttäuscht von dem Mann, den ich eines Tages geliebt habe so viel ... das ist meine Erfahrung, die Erfahrung einer Frau, die seit vielen Jahren mit einer pornografischen Süchtigen zusammenlebt ua und dass ich aus eigener Erfahrung all diesen Männern mit diesen Eigenschaften versichere, dass sie ein großes Problem haben, das sie daran hindert, eine normale Beziehung zu einer Frau zu haben und sie glücklich zu machen. Sie werden sie immer unvollständig und unglücklich fühlen lassen, weil Sie sind zu beschäftigt mit sich selbst und Ihren sexuellen Fantasien, als dass Sie Ihren ganzen Verstand und Ihre ganze Seele beschäftigen. Sie werden immer mangelhafte Männer sein, solange Sie dieses Problem nicht mit einem Therapeuten und mit viel Willenskraft lösen.

      1.    Luna sagte

        Termin, ich habe vor einer Woche eine ähnliche Situation mit meinem Mann durchgemacht. Ich habe ihn konfrontiert und die Wahrheit ist, dass ich immer noch sehr verletzt bin. Er hat seine Sucht und andere erkannt, aber den Schmerz, der mich überwältigt, weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll mehr, weil ich schwanger bin, wie Sie Ihrem Mann alles beschreiben, alles, absolut alles, was ich mit ihm gelebt habe ... er hat mich beschuldigt, als er das Problem war, jetzt möchte ich das Leben auf eine andere Weise wieder aufnehmen, aber es kostet mich und erst morgen wir Ich werde in diesen Fragen zu einem spezialisierten Psychiater in meinem Land gehen ... in Schließlich gebe ich ihm die Gelegenheit, dass ich so viel bettele und weine, damit er ihm verzeiht, aber es ist äußerst schwierig für mich, weil er 30 Jahre alt ist und mit dem Problem, seit er 10 Jahre alt war, begann alles mit einer Zeitschrift und jetzt gibt es keine Grenzen mehr, weil er Hardcore-Pornografie sah ... Ich entdeckte es, weil er sich von mir trennte, er blieb jede Nacht auf und ging wieder ins Bett 3 Uhr morgens dachte ich, es sei wegen seiner Arbeit, aber ich bin nicht auf diese harte Realität gestoßen ... Ich habe seine umfangreiche Sammlung bereits beseitigt von Videos und anderen, aber immer das INTERNET, das alles unbegrenzt zur Hand lässt, selbst er sagte mir, dass er nichts von der Löschung bereue, weil es völlig frei war ... Himmel, der mich an seinem Wort zweifeln lässt, weil er mich angelogen hat vorher ... Ich hoffe auf Gott, dass die Therapie eine Hilfe ist, um dem zu begegnen, weil ich nicht bereit bin, unseren zukünftigen Sohn für seine Sucht auszusetzen.

  27.   Achse sagte

    Pornografie ist eine Krankheit und um sie zu überwinden, muss man viel Willen von sich selbst aufbringen, weil niemand es für Sie tun wird. und wenn du an "Gott" glaubst, bitte ihn um Hilfe. x Mein Teil Ich bin sicher, dass nichts und niemand oder irgendein "Höchster" in deinem Willen besser ist als du selbst und wenn du bereit bist, es zu überwinden . aber respektvoll gegenüber den Überzeugungen eines jeden.

  28.   Abram sagte

    Ich weiß, es klingt einfach, aber etwas anderes zu tun ist die beste Option und nicht zu versuchen, eine Methode zu finden.

  29.   Maria sagte

    Ich bin sehr enttäuscht von meinem Mann, wir sind erst 3 Jahre verheiratet und haben ein wunderschönes Baby. Er ist 17 Jahre älter als ich und vor Monaten entdeckte ich, dass er häufig Pornoseiten und Dating-Websites besucht und so tut, als wäre er Single und 37 und 38, obwohl er 52 der Lächerliche ist. Ich weiß nicht, was ich sonst tun soll, denn neben meiner Hausarbeit bin ich liebevoll, lustig, sexy, ich unterstütze ihn in allem, wir gehen ständig aus und ich repariere mich gut, ich bekomme meine Figur 3 Monate zurück nach der Geburt. Er liebt mich und wir haben sehr guten Sex, aber ich verstehe nicht, warum er Pornografie besucht? Als ich ihn konfrontierte, sagte er mir, dass dies hier in Nordamerika sowohl für Männer als auch für Frauen normal ist und dass er kein Problem hat (er akzeptiert es nicht). Er arbeitet in der technischen Computerabteilung einer Bank hier in Kanada, und ich mache mir Sorgen, dass sein Problem ihn auch bei der Arbeit betreffen könnte. Ich habe bereits zwei Seiten gelöscht. verschiedene Favoriten, aber ich habe eine andere Seite entdeckt. Ich liebe ihn immer noch, aber ich fühle mich betrogen und ich bewundere ihn nicht mehr. Oft möchte ich ein besonderes Detail mit ihm haben, aber ich erinnere mich an sein Problem und sage: Er hat es nicht verdient Also hör auf, dass ich es tue.
    Sein Problem ist es, die Liebe zu ihm zu beenden, die ich für ihn habe, und ich weiß nicht, was ich sonst tun soll, um ihn dazu zu bringen, dieses böse Laster zu verlassen.

  30.   Calvo sagte

    Pornografie ist unter allen Umständen schlecht und sündig

  31.   Fredy sagte

    Hallo an alle.

    Heute verstehe ich, dass ich süchtig nach Pornografie und Masturbation bin, auch nach Sex.

    Ich bin 29 Jahre alt, in einer christlichen Familie aufgewachsen und heute bin ich von Gott entfremdet. Mit 14 Jahren fing ich an, Pornografie zu schauen und zu masturbieren. Meine Leistung und mein Umgang mit mir wurden bei der Arbeit, in der Familie und in der Gesellschaft beeinträchtigt. Ich habe meine Freundin verloren, einen wichtigen Job. Heute versuche ich, mein Studium fortzusetzen, aber sie werden auch von diesem Übel gestört. Ich bin in einer Phase, in der mich Pornovideos nicht mehr aufregen, es kommt nicht später. Ich habe versucht, Hilfe zu suchen, die Psychologen haben mir nicht geholfen, ich habe versucht, einen anerkannten Sexologen in Santiago de Chile zu besuchen, aber ich fand es sehr teuer, 150 US-Dollar pro Sitzung zu konsultieren.

    Bei den oben beschriebenen Zeugnissen habe ich Angst vor der unglücklichen Art und Weise, wie sie endet, und man kann den Schaden nicht wahrnehmen.

    Ich möchte eine Stiftung gründen, in der Sie freien Zugang zu Fachleuten haben, sowohl in der Wissenschaft als auch in spirituellem Material.

    Wenn einer von Ihnen interessiert ist, wenden Sie sich an die E-Mail: freddy.tk@hotmail.com

    Vielen Dank, dass Sie diesen Bereich geteilt haben.

    Grüße, Fredy

  32.   anonym sagte

    Ich bin seit sechs Jahren in einer Beziehung mit meinem Freund, und drei Jahre des Zusammenlebens gingen zurück. Mit der Zeit erkannte ich, dass er kein Verlangen nach mir hatte. Schließlich stellte ich fest, dass er pornosüchtig war und mich nicht mit einem anderen betrog, wie ich dachte aber wenn er es mehr mochte, dass ich, Stück für Stück, ich lache und mich schlechter und verachteter fühle, mich nie mehr berührte, wenn er mich küsste, umarmte er mich, aber als die Nacht kam, umarmte er mich und keine Intimität, er sagte nur, ich fühle mich nicht mag es, dass er mich liebte, aber ich hatte keine Lust Sex mit mir, für mich, als ob der Himmel auf mich gefallen wäre, ist es schwer zu erklären, welche Rolle ich mich wie eine kleine Frau fühle durch das, was passiert ist, ich weiß es nicht wie man aufwacht, wenn ich es wünsche, obwohl sie das jetzt nicht aus Respekt vor mir sieht, bin ich auch an der Reihe, und wenn ich ihn frage, antwortet er, du willst nur den anderen, eine ganze Demütigung für mich und eine unbeschreiblicher Schmerz… wer kann mir helfen ???

  33.   Allan Baquedano sagte

    sehr guter Artikel, Glückwunsch

    1.    anonym sagte

      Das gleiche passiert mir, alles das gleiche, ich weiß nicht, wie ich es machen soll, ich liebe ihn und er sagt, er liebt mich, aber ich fühle mich wie eine kleine Frau, da er das mehr will als ich, tut er es Fass mich nicht an, er umarmt und küsst mich, aber keine Intimität 🙁

      1.    anonym sagte

        Ich verstehe dich, weil ich das Gleiche durchmache und wenn ich es versuche, sage ich ihm, dass Pornos ihn mehr bringen, obwohl ich sein Leben bin und er mich liebt, aber er mag das andere mehr, es ist demütigend, erniedrigend, fühlt er wie eine kleine Frau und sagt dir immer noch, dass du dich nicht schlecht fühlst, dass du schön bist und dich liebst: ´ (

  34.   Domenica sagte

    Deine Mutter ist reich und trägt einen Tanga

  35.   Rolando sagte

    Ich war ungefähr 4 Jahre lang in Pornografie und Masturbation verwickelt, ich konnte nicht aufhören. Dies ist kein Problem des Geistes oder der menschlichen Stärke, damit aufzuhören. Als ich Christus in meinem Herzen empfing, kniete ich nieder und veränderte mein Leben ohne zu fühlen. Ich tat es nicht mehr und hörte auf, Pornografie zu schauen. Lass Christus dein Leben regieren und du wirst die Veränderung sehen. Nur er kann dir helfen und alles herausnehmen, was der Mensch nicht kann. Christus Jesus liebt dich.

    1.    anonym sagte

      So sehr Gott in meinen Mann eindringt, verlässt er das nicht und berührt mich nicht 🙁

  36.   Schiffchen sagte

    Ich habe einen 17-jährigen Sohn, der pornografiesüchtig ist, ich weiß nicht mehr, wie ich mit ihm sprechen soll, er schließt sich stundenlang im Badezimmer ein, er will nicht mit uns oder seinen Freunden ausgehen und das Schlimmste von allem ist, dass er schwere Pornos sieht, wie sein Bruder seinen Bruder Knochen Inzest fickt? Bitte helfen Sie ???? Ich weiß nicht mehr, wie ich es machen soll

    1.    Jonathan sagte

      Karina, bitte schreib mir aguilar220@hotmail.com
      Ich möchte dir helfen. GOTT segne dich.

  37.   max sagte

    Man könnte sagen, dass die Frauen, die in pornografischen Szenen auftreten, krank sind. Ist nur das Geld motivierend genug, um sich auf diese Weise zu verschlechtern?

  38.   ana sagte

    Natürlich ist Pornografie eine Krankheit, mein Mann hat angefangen, diesen Geschmack zu bekommen, und heute trennt uns das fast, er sagt, er liebt mich, aber weil wir beide mollig sind, lieben wir uns nicht und kürzlich hat meine Tochter ihm Fotos von ihm gefunden, wie er Sex mit einem hat porstituta. Ich beschwerte mich und er sagte, dass er das Foto gemacht hat, damit ich es für mollig vermasseln kann. Ich antwortete ihm, aber ich liebe dich so, mollig kurz und hässlich und er sagt gut, ich mag dich nicht so. Dann reagiere ich darauf, dass er durch das Anschauen von so viel Pornos ein Stereotyp einer Frau schafft, die es nicht gibt. Leider ist das keine Entschuldigung für Infedilität, aber wenn Pornos alles verändert haben, weil er Sex mit Frauen von Standard-Pornofilmen haben will. Jetzt warten wir, ob er sich ändert, wenn er nicht frei sein wird, sein verrücktes Leben zu führen, ha, aber ha, er hatte es schwer mit der Krise von 50 ... Es ist eine Schande, dass eine Ehe von 25 Jahren fast zu Ende ging deswegen = (

  39.   Roy sagte

    Für viele soll Pornografie eine Sünde sein, und ich beginne diese Notiz damit, dass wir, weil wir immer im Leben darüber nachdenken, was gut und was schlecht ist und wie wir überleben, wissen, dass Stehlen schlecht ist und nicht, wir tun es, weil es den anderen betrifft, und so wurde sozial vereinbart, dass Stehlen schlecht ist, und Gesetze wurden geschaffen, um diese niedrigen menschlichen Instinkte zu kontrollieren, einfach und auf Kosten eines anderen "etwas" "bekommen" zu wollen Das Stehlen von Gegenständen setzt zwar einen vorübergehenden Gewinn voraus, birgt jedoch auch ein hohes Risiko für den Verlust von Freiheit und Gesundheit aufgrund von Schlägen oder Todesfällen. Das sind einige Konsequenzen, wenn man das Falsche tut. Ebenso weiß die Gesellschaft, dass Sex mit Gewalt etwas ist, das die andere Person betrifft. Daher wird es ebenso wie Diebstahl als Sünde und Verbrechen angesehen. Etwas tun zu wollen ist nicht das, was definitiv falsch ist. Das wirklich Schlechte ist, es zu tragen es heraus, aber wenn es das ist, was mich dazu veranlasst, es zu tun, dann wird dieses Verlangen auch etwas potenziell Schlechtes, da es mich früher oder später aus dem Weg räumen und die Sünde oder das Verbrechen begehen wird.
    Ich denke also, was etwas zur Sünde macht, ist die Tatsache, dass Sie einer anderen Person, einschließlich sich selbst, Schaden zufügen, denn selbst der Versuch, sich selbst zu töten, ist ein Verbrechen. Außerdem fühlt sich jeder, der einen anderen verletzt, ein Minimum an Schuldgefühlen und im Unterbewusstsein entsteht ein sehr schlechtes und geringes Bild von sich selbst. Wer seinen Nachbarn nicht respektiert, respektiert sich auch nicht. Nun, er denkt, dass das, was er tut, nicht schlecht ist, selbst wenn er es einem ihm gleichen Wesen antut, einer ähnlichen Person, die sich gleich oder anders fühlt, aber fühlt.
    So ist eine Sünde etwas, das gleichzeitig andere und sich selbst verletzt. Das Anschauen von Pornos hat einige Vorteile. Meiner Meinung nach lernen Sie, was Sex für Erwachsene ist, und wenn es Ihnen nichts ausmacht, vor der Heirat Sex zu haben, kann es Sie anmachen und Ihre Beziehung in einen sexuellen Sinn verwandeln, aber es hat Konsequenzen. und wenn Sie wissen, was Erwachsene tun, möchten Sie es erleben, und das hat Konsequenzen, wie zum Beispiel eine ungewollte Schwangerschaft. Denn obwohl viele Paare von der Ankunft eines Kindes überrascht sind, haben einige es noch nicht sehr geplant, auch wenn sie auf sich selbst aufpassen.
    Sucht kommt auch und hier stellen Sie sich lieber vor, als in der Realität zu leben. Und die Jahre vergehen, du bist allein, du wirst alt und ohne Familie, ohne Arbeit, ohne Freunde usw. Auch wenn Sie jemanden haben, den Sie vernachlässigen, scheint es hässlich zu sein oder es reizt Sie nicht mehr, weil Sie immer etwas Neues wollen, wie bei Suchtmitteln. Es ist traurig, mit jemandem zusammen zu sein, der Sie nicht liebt und jemand anderen bevorzugt. auch wenn es virtuell ist. Es ist eine Fantasie des Geistes, aber es ist nichts Reales, obwohl das Vergnügen real ist, ist es nicht dasselbe, sich vorzustellen, als mit einer echten Frau zu lieben. Abgesehen davon ist die körperliche und geistige Abnutzung bei der Masturbation größer.
    Für diejenigen, die Pornografie verlassen wollen, ist der Ausweg GOTT. Es gibt das Konzept eines Wesens, das Sie zum Guten und Rechten führt. Wenn Sie glauben, dass es existieren kann, wird es für Sie Realität sicher, dass du es zu einem Ort in deinem Geist und deinem Geist führen kannst, den du dir jetzt, wo du nicht glaubst, nicht einmal vorstellen kannst; Es ist weitgehend richtig, dass dies eine sehr effektive Lösung ist, denn irgendwann konzentrieren Sie sich so sehr auf das Geistige, dass Sie von einem Geist des Guten erfüllt sind und weder Böses noch Sünde tun wollen, auch wenn du denkst darüber nach. Es gibt auch psychologische Hilfe, aber ich denke, beide sollten geführt werden. Alles, was Sie wollen, können Sie erreichen, wenn Sie es wirklich wollen und Sie es zeigen. Aber Pech, aber man muss immer Vertrauen haben.

  40.   Enrique sagte

    Ich bin sexsüchtig. Ich bin Mitglied einer 12-stufigen Community, die darauf abzielt, unser Suchtproblem zu lösen und Sexualität zu erreichen.
    Diese Sucht ist sehr komplex, aber es gibt Hoffnung auf Genesung
    Sie können schreiben an saacostarica@gmail.com
    Ich komme aus Costa Rica

  41.   Liliana Rodriguez sagte

    Ich bin Lilian von Bs As Argentina und vor ungefähr 10 Monaten unterhalte ich mich mit einem Mann aus einem anderen weit entfernten Land, Australien, und das andere Mal hat er mir vorgeschlagen, einen grafischen Pornofilm zu sehen, und er hat ihn in sein Haus gestellt, das heißt, wir haben ihn gesehen es ferngesteuert auf seinem Land und mir in meinem, aber ich sah, dass er kein Haar bewegte, das heißt, er schaute nur und es brachte nichts hervor, so sehr, dass ich ihm sagte, wenn es ihm gefiel, sagte er ja, aber es hat nichts hervorgebracht, es war mit heterosexuellen Paaren verwandt, die meisten Sequenzen haben Oralsex oder es wird sein, dass er schwul oder bisexuell ist, ich weiß nicht, das einzige was ich weiß ist, dass ich ihn mag, aber ich sehe es Es ist seltsam, dass er nicht sexsüchtig ist, denn wenn er mit mir fertig ist, sagt er, er wird arbeiten, aber ich sehe ihn über Skype verbunden, das heißt, er verbindet sich mit anderen, aber er lügt mich an und sagt auch, dass er mir von Facebook-Nachricht auf seinem Computer schreibt und dass er kein Handy hat, als ich im Chat von Facebook die Zeichnung eines Telefons sah, das verbunden war. Vielleicht ist er ein kranker Mensch oder er mag andere Dinge, die Sie mir bitte raten !!!!!!!

  42.   Marco sagte

    Hallo
    ich weiß nicht, was ich tun soll
    Ich brauche Hilfe
    Wie kann ich aufhören, Pornos zu schauen und masturbieren?
    Es ist schwer aufzuhören, aber es ist fast ein Jahr, in dem ich es diskontinuierlich mache
    Ich weiß, dass es mir gefällt, aber dann habe ich das Gefühl, dass es eine schlechte Sache ist und meine Willenskraft nicht mehr funktioniert
    ich brauche bitte Hilfe
    Ich wollte sogar die Seiten blockieren, aber diese Bereitschaft, Spannungen zu sehen und sich von ihnen zu entspannen, lässt mich diese Seiten wieder entsperren - helfen Sie mir

    1.    Orlando sagte

      Marco, lass uns schreiben saacostarica@gmail.com

  43.   Elizabeth sagte

    Ich bin enttäuscht von meinem Partner, es ist nicht das erste Mal, dass ich ihn überrascht habe, als ich fand, dass er eine Seite mit »Nalgotas» abonniert hat, und ich schwöre und wieder schwöre ich, dass er es nicht getan hat, es stellt sich heraus, dass es so ist war in seinem Google Mail, ich habe ihm geglaubt und ich habe vergessen, dass alles passiert ist, aber es stellt sich heraus, dass ich ihn heute wiedergefunden habe, er hat vergessen, die Geschichte zu löschen und da war er auf einer anderen Seite von Schlampen, er war sehr überrascht, als ich mich bei ihm beschwerte und wieder einmal schwöre ich, dass er es nicht war, wenn nicht in seinem Büro, uffff ... Ich glaube nichts mehr, wenn ich diese Bilder für uns und Orgien sehe, ich bin kein Puritaner, aber er tut und betet weiter, beten, Predigten halten, ich glaube ihm nicht mehr, wir haben so viel über Vertrauen gesprochen und er respektierte. Er war ein ernsthafter und gut ausgebildeter Mann mit starken moralischen Werten. Ich möchte mich nicht weiterhin mit ihm wegen Täuschung beschweren. Er enttäuschte mich als Paar durch Lügen, ich beschwere mich immer, fast alles und wir sprachen über Sex, ich will nicht mehr mit ihm zusammen sein, er denkt, er ist ein Puritaner, aber er ist mehr verdammt als derselbe Ficker, ein Fälscher. Orgien und Pornos sind nichts für mich. Ich bin altmodisch und glaube an Liebe und Respekt. Und wenn ich es nicht vorziehe, allein zu sein und du dich in Täuschung glücklich machst.
    Auf Wiedersehen.?

bool (wahr)