Wie sind Tätowierungen für Männer?

Tätowierungen für Männer

Für manche ist die Entscheidung für Tätowierungen für Männer keine zu überlegte Angelegenheit: Der Körper ist eine Leinwand, der Leben gegeben werden muss und mit einer bestimmten Reihenfolge und Kohärenz kann es verwendet werden.

Für andere ist der Wunsch da, diese Art von transgressivem Gefühl, etwas zu tun, das möglicherweise nicht von allen gut gesehen wird. Dieses Gefühl ist weg sich in eine lebenswichtige Notwendigkeit verwandeln, in einer Art, der Welt zu schreien: "Ich mache, was ich will, wann ich will."

Die am häufigsten verwendeten Tattoos für Männer

Für den einen und den anderen sind hier einige Ideen, die auf der Haut getragen werden können. Es gibt Originalmaterial und einige Klassiker das geht immer gut

Tätowierung

Sätze und Gedanken: Wenn Sie ein Mantra haben, ist es der beste Weg, sich daran zu erinnern und ihm zu folgen. Sie können vollständige Verse oder Gedichte einfügen. "Ich mache was ich will, wann ich will" ist eine gute Grundsatzerklärung.

Herz schlägt: Dies muss direkt über dem linken Brustkorb platziert werden, wo sich das Organ befindet, das für das Pumpen von Blut zum Körper verantwortlich ist.

Batmans Siegel: oder das von Superman, das auf deine Brust tätowiert ist, wird jedes Mal viel zu erzählen geben, wenn du dein Hemd ausziehst. Es reicht nur aus, dass Sie einige Schaltflächen entpacken, um alle zu generieren eine Welle der Neugier.

Geometrische Figuren: Kreise, Dreiecke, Rauten usw. Sie sehen immer gut aus.

Barcode: Wenn Sie diese Figur auf Ihren Nacken legen, kann es sich um eine kleine Kriegserklärung oder eine Assimilation an das System handeln. Dies hängt von der Lesart ab, die Sie ihr geben.

Der Name deiner Freundin: Für viele grenzt dies an die Blödheit. Vor einigen Jahren war dies ein sehr hohes Risiko. Nicht mehr so ​​viel. Wenn Sie es in eine setzen Bereich normalerweise unter der Kleidung verstecktDu wirst ihr einen Grund geben, dich ausziehen zu wollen.

Landschaft: Naturliebhaber können wählen minimalistische Designs (ein Baum) oder groß denken (Wälder und Berge). Sie können auch mit Farben spielen, um eine bestimmte Jahreszeit oder sogar eine Tageszeit darzustellen.

Keltische Symbole: Sie sind zu einem Klassiker geworden.

Tiere: Panther, Tiger usw. Für Männer mit Charakter.

Welches magst du?

 

Bildquellen: Tätowierer / Fashion Them


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Carlos Rojas sagte

    «Wie sind Tätowierungen für Männer?»

    ANTWORT:
    Genau wie die "Tattoos for Women". Tattoos sind ein universeller Ausdruck ohne Geschlecht oder Unterscheidung. Als Mann, der mehr als eine Zeichnung auf seiner Haut hat, halte ich den Titel dieses Pseudoartikels für mehr als "schrecklich" ... sollte ich "Schrecklich für einen Mann" sagen?

    Grüße.