Schulter drücken

stehende Schulter drücken

Wenn wir eine Routine durchführen, um Muskelmasse zu gewinnen, ist Schulterarbeit ein wichtiger Teil, der berücksichtigt werden muss. Bei vielen Druckübungen ist der Deltamuskel wie bei einigen Zugübungen beteiligt. Es gibt eine ziemlich häufige und überlegte Übung innerhalb der Grundlagen, die unter dem Namen bekannt sind Schulter drücken. Der offizielle Name ist Militärpresse, obwohl es eine große Anzahl von Varianten gibt und auf verschiedene Arten aufgeführt werden kann.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über die Schulterpresse wissen müssen und wie Sie es richtig machen.

Kalorienüberschuss

Kalorienüberschuss

Wie ich in allen Artikeln über Muskelmassezuwächse immer erwähne, müssen wir als erstes unsere Energiebilanz in der Ernährung berücksichtigen. Unser Körper versteht Reize und die Erzeugung neuer Muskelmasse ist für den Körper energetisch sehr teuer. Daher werden wir keine neue Muskelmasse erzeugen, wenn wir lange Zeit keinen Energieüberschuss haben. Um einen Energieüberschuss zu erzielen, müssen wir in unserem täglichen Leben mehr Kalorien essen, als wir verbrauchen.

Kalorienaufnahme höher als verbraucht es ist unter dem Namen Kalorienüberschuss bekannt. Unser Energiebedarf für die Gewichtserhaltung ist in unsere Stoffwechselausgaben unterteilt, die zusätzlich zu körperlicher Aktivität aufgewendet werden, die nicht mit Bewegung verbunden ist. Dazu müssen wir die körperliche Aktivität hinzufügen, die wir während des Krafttrainings und wenn wir Cardio machen. Die Summe der Kalorien, die wir bekommen, ist die Aufnahme, die wir verbrauchen müssen, um Gewicht zu halten. Wenn wir Muskelmasse gewinnen wollen wir müssen besagten cal um 300-500 kcal erhöhen, abhängig von unserem Ziel und unserem Niveau.

Anfänger im Fitnessstudio können den Kalorienbereich etwas weiter erhöhen, da sie eine höhere Gewinnspanne haben. Auf der anderen Seite müssen wir mit diesem Energieüberschuss konservativer umgehen, wenn wir fortgeschrittener und erfahrener im Fitnessstudio werden. Kurz gesagt, ein Kalorienüberschuss wird benötigt, um unseren Brustkorb zu vergrößern. Es spielt keine Rolle, wie viele Übungen wir machen Wenn wir keinen Kalorienüberschuss haben, werden wir keine Muskelmasse erzeugen.

Schultertraining

Militärpresse

Das erste, was viele Menschen wollen, ist, ihre Schultern zu vergrößern, da es Ihnen ästhetisch das Gefühl gibt, größer zu sein. Diejenigen, die die Schulter drücken möchten, sollten wissen, dass es zahlreiche Möglichkeiten gibt, dies zu tun, und jede der Varianten wird einen anderen Schwerpunkt auf diese Muskelgruppe legen. Der Deltamuskel ist eine Muskelgruppe, die in Köpfe oder Teile unterteilt ist. Einerseits haben wir den vorderen Deltamuskel, der mehr an Druckübungen beteiligt ist. Als nächstes haben wir den hinteren Deltamuskel, der an Zugübungen beteiligt ist. Schließlich haben wir den medialen Deltamuskel, an dem auf bestimmte Weise gearbeitet werden muss, da es keine Übung gibt, die ihn analytisch entwickelt.

Es ist eine der effektivsten Arten von Übungen, wenn es darum geht, starke Muskeln für die Schulter zu erreichen. Das Drücken der Schulter umfasst die gesamte Muskulatur, wenn eine Last in vertikaler Richtung angehoben wird, wodurch nicht nur der Widerstand des Gewichts, sondern auch die Schwerkraft überwunden wird.

Mal sehen, was die verschiedenen Varianten der Schulterpresse sind.

Varianten der Schulterpresse

Langhantel Lift

Traditionelle Schulterpresse

Dies ist die häufigste und fast jeder wird es auf einer Hantelbank tun. Ein Paar Kurzhanteln wird benötigt auf jede Seite legen und mit einem Bauchgriff greifen. Es steigt seitlich ab Schulterhöhe seitlich an, um die Ellbogen vollständig gestreckt zu treffen. Die exzentrische Phase der Übung muss so gesteuert werden, dass die Schulter nicht beschädigt wird. Es ist sehr häufig, dass viele Menschen bei dieser Art von Übung ein hohes Gewicht tragen.

Es gibt einige Variationen der traditionellen Schulterpresse, wie beispielsweise die Arnold-Presse, bei der eine Drehung durchgeführt wird, um mehr Teile der Schulter einbeziehen und diesen Körperteil stärker beeinflussen zu können.

Militärpresse

Es ist auch als Langhantel-Schulterpresse bekannt. Dies kann sowohl im freien Gewicht als auch im Multipower erfolgen. Bei dieser Art von Übung wird die Bewegung von der Stange geleitet und kann sowohl vor als auch hinter dem Hals ausgeführt werden. Diese letzte Form wird überhaupt nicht empfohlen, da sie viel schädlicher ist und es keine merklichen Unterschiede zwischen den Muskelmassezuwächsen auf die eine oder andere Weise gibt. Um den lateralen Teil des Deltamuskels zu behandeln, wird immer gesagt, dass das Drücken hinter dem Hals erfolgt, aber es ist keine gute Option. Das Verletzungsrisiko ist recht hoch und die Stimulation dieses Teils des medialen Deltamuskels ist nicht so hoch. Um diesen Bereich der Schulter wirklich zu aktivieren, ist es am besten, mit seitlichen Erhöhungen der Hantel zu arbeiten.

Der Vorteil dieser Übung mit freiem Gewicht in Bezug auf die Mehrfachkraft besteht darin, dass eine bessere Kontrolle über unseren Körper erforderlich ist. Auf diese Weise werden stabilisierende Muskeln wie Gesäß und Kern trainiert.

Schulterpresse auf Riemenscheibe und Maschine

Schulter drücken

Eine andere Möglichkeit, die Schulter zu drücken, besteht in Riemenscheiben oder an einer Maschine. Normalerweise wird diese Art von Übung auf Maschinen ausgeführt, die darauf vorbereitet sind, da wir uns hinsetzen und eine Riemenscheibe greifen müssen, die auf Höhe der Schultern angehoben ist, um mit der Übung zu beginnen. Der Vorteil der Riemenscheibe besteht darin, dass sie alle Teile des Weges kontinuierlich mechanisch belastet. Von hier aus heben wir die Last mit Hilfe der Riemenscheiben an, bis die Ellbogen vollständig gedehnt sind. Dank dessen trainieren wir die Schulter und es wird uns auch helfen, die verschiedenen Körperteile besser zu stabilisieren und den Arbeitsbereich effektiver zu beeinflussen.

Das Drücken der Maschinenschulter ist der einfachste Weg, dies zu tun. Die Bewegung wird von der Maschine vollständig abgegrenzt und ist diejenige, die uns jederzeit führt. Viele Menschen bevorzugen diese Art der Übung, da die unregelmäßige Rückenlehne auch um die Höhe bewegt werden kann, auf die wir die Riemenscheiben anheben können. Auf diese Weise ist es auch möglich, die unterschiedlichen Intensitäten der Übung und den Bereich, auf den wir uns auswirken werden, jederzeit zu bearbeiten.

Das Wichtigste, um gute Schultern zu bekommen besteht darin, diese Art von Übungen zwischen Routinen zu wechseln, um alle Deltamuskelabschnitte stärker in den Vordergrund zu rücken.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Schulterpresse und ihre Eigenschaften erfahren können.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.