Faserbruch

Faserbruch

Faserbruch ist eine sehr häufige Verletzung bei Menschen, die irgendeine Art von Sport betreiben, die tritt auf, wenn der Muskel gerissen ist wegen unsachgemäßer Bewegung.

Muskeln bestehen aus Fasern, die durch gebrochen werden können eine übermäßige Belastung, eine ruckartige Geste oder ein unzureichendes Aufwärmen oder Dehnen vor dem Training. Es kann auch durch schwache Muskeln oder schlecht geheilte frühere Verletzungen verursacht werden. Es ist jedoch nicht notwendig, Sport zu treiben, um diese Verletzung zu erleiden. Dies kann während der Ausführung einer normalen täglichen Aktivität geschehen.

Symptome eines Faserbruchs

Mann mit Schmerzen

Diejenigen, die darunter gelitten haben, wissen das sehr gut Faserbruch ist mit akuten Schmerzen verbunden. Der betroffene Muskel kann sowohl in Ruhe als auch beim Versuch, eine Bewegung auszuführen, weh tun. Deshalb gibt es eine völlige Unfähigkeit, es zu benutzen. Die gebrochenen Nervenenden sind teilweise für diesen Schmerz verantwortlich.

Der im Kalb auftretende Faserbruch wird auch als Stein bezeichnet. Und es ist so, dass die Empfindung (und manchmal sogar der Klang) wie ein Schlag ist. Ähnlich wie es sich anfühlen würde, wenn jemand etwas mit Kraft gegen den Muskel auf dich werfen würde.

Rötung, Schwellung, Blutergüsse (es ist zu beachten, dass neben Fasern und Nervenenden auch Blutgefäße gebrochen sind) und ein Gefühl der Muskelschwäche gehören ebenfalls zu den Symptomen dieser Muskelverletzung.

Können sie verhindert werden?

Laufen

Es gibt eine Reihe von Gewohnheiten, die Ihnen dabei helfen können, die Wahrscheinlichkeit eines Faserbruchs erheblich zu verringern, sowohl im Training als auch im Alltag. Obwohl Sie sie wahrscheinlich bereits kennen, tut es nie weh, sich an sie zu erinnern. Darüber hinaus sind dies Tipps, die nützlich sind, um nicht nur Fibrillenrupturen, sondern auch Verletzungen im Allgemeinen zu verhindern:

  • Vor dem Training aufwärmen
  • Dehnen nach dem Training
  • Jeden Tag dehnen

Was ist die Behandlung?

Wenn Sie denken, dass ein Faserbruch schwerwiegend sein könnte (ärztliche Hilfe ist unerlässlich, wenn Sie Fieber haben, schwere offene Schnitte haben oder der Muskel stark anschwillt) so schnell wie möglich in ein Krankenhaus gehen, damit ein Arzt den Grad der Ruptur und die notwendige Behandlung feststellen kann. Letzteres kann Zahnspangen und Krücken sowie Rehabilitationsübungen umfassen, die Ihnen bei der Genesung helfen. In einigen Fällen ist es sogar notwendig, eine Operation durchzuführen, um den Riss zu reparieren.

Eis

Eiswürfel

Das erste, was normalerweise gemacht wird, ist Eis (immer in ein Handtuch gewickelt) auf den betroffenen Muskel zu legen. Es ist ein so altes wie wirksames Mittel. Der Grund dafür ist, dass es nicht nur als Analgetikum wirkt, sondern auch Entzündungen und lokale Blutungen kontrolliert, insbesondere unmittelbar nach einem Faserbruch. Wenden Sie es alle 20-1 Stunden für 2 Minuten an.

Ruhe

Mann sitzt im Sessel

Ruhe ist eine sehr wichtige Phase der Behandlung. Eine Belastung des Muskels kann die Genesung verzögern, aber ein vollständiges Vergessen kann sich auch nachteilig auf die richtige Heilung auswirken. Es wird davon ausgegangen, dass es am besten ist, einen Mittelpunkt zu finden, obwohl dies immer notwendig ist Versuchen Sie, Aktivitäten zu vermeiden, die für Sie schmerzhaft sind. Die Dauer variiert je nach Bruchgrad. Andererseits ist es vorteilhaft, den verletzten Bereich während dieser Phase erhöht zu halten, da dies zur Verringerung der Schwellung beiträgt.

Medikamente

Kapseln

Um die mit einem Faserbruch verbundenen Schmerzen zu lindern, Ihr Arzt kann Ihnen nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente verschreibenwie Ibuprofen oder Naproxen.

Kompressionsverband

Kompressionsverband am Bein

Kompressionsverbände reduzieren die Schwellung. Sie bieten auch Muskelunterstützung, weshalb einige Leute sie sofort nach einer Verletzung anziehen, wenn sie den Muskel weiter benutzen müssen. Vor dem Anlegen ist es jedoch ratsam, mindestens 72 Stunden zu warten, damit sich die Durchblutung in der Region verbessern kann. Hitze (aber nur wenn die Schwellung abgeklungen ist) ist oft auch Teil der Behandlung von Faserbrüchen.

recuperación

Dehnt sich auf dem Boden aus

Um den Muskel, der den Riss erlitten hat, wiederzuverwenden, muss gewartet werden, bis sich die Schmerzen signifikant gebessert haben. Es beginnt mit progressiven Dehnungen mit dem betroffenen Muskel mit dem Ziel, nach einer gewissen Zeit ein normales Leben zu führen. Obwohl ein Großteil der Beschwerden verschwunden ist, ist es sehr wichtig, die Intensität nach und nach zu erhöhen, damit der Muskel nicht leidet.

Sicherlich haben Sie unzählige Male in den Sportnachrichten gehört, dass ein Fußballer das nächste Spiel wegen eines Fibrillenrisses verpassen wird. Die Heilungszeit kann in Abhängigkeit von vielen Faktoren variieren, z. B. dem Grad der Träne (leicht, mittelschwer oder schwer) und Ihrem Alter. Auf diese Weise kann es zwischen 8 und 10 Tagen bis zu mehr als drei Wochen dauern. Aber das Wichtigste ist, dass Sie durch eine angemessene Rehabilitation (erwägen Sie, sich in die Hände eines Physiotherapeuten zu legen) Die meisten Menschen erholen sich vollständig von einem Faserbruch.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.