Priapismus: was es ist, Ursachen und Behandlung

Mann mit Priapismus

Auf dieser Website haben wir über viele Krankheiten gesprochen, die mit dem männlichen Geschlechtsorgan zusammenhängen, von denen einige sehr bekannt sind und dass viele Männer das Unglück haben, zu leiden, und andere, die normalerweise sehr selten leiden. Heute werden wir über eine dieser ungewöhnlichen Krankheiten sprechen, die nur sehr wenig bekannt sind, außer denen, die darunter leiden und leiden.

Es handelt sich dabei um Priapismus oder was ist das gleiche unwillkürliche Erektionen. Vielleicht, weil es etwas ziemlich Unangenehmes ist, behauptet fast niemand, je nach dem Moment, in dem es auftritt, an dieser Krankheit gelitten zu haben oder etwas darüber zu erzählen. Wir können mit Sicherheit darauf wetten, dass Sie keinen Freund oder Familienmitglied kennen, der unter Priapismus gelitten hat, und nicht, weil es keine gibt, sondern weil sie es niemandem gestehen werden.

Als nächstes werden wir Ihnen eine große Menge an Informationen anbieten. Wir glauben, dass diese sehr nützlich und interessant sind, obwohl wir wie üblich empfehlen, dass Sie kein gelegentlicher Arzt werden und wenn Sie den Verdacht haben, an einer Krankheit zu leiden Gehen Sie zum Arzt, um sich von ihm untersuchen zu lassen, Sie zu diagnostizieren und vor allem eine Behandlung zu verschreiben.

Was ist Priapismus?

Penisanatomie

Diese Krankheit, die uns heute beschäftigt und uns Sorgen macht, verdankt ihren Namen Priapus, dem griechischen Fruchtbarkeitsgott, der in Gemälden und Skulpturen als Mann mit einem riesigen und aufrechten Phallus dargestellt wurde, der wiederum das Symbol der Befruchtung war.

Abgesehen von der griechischen Mythologie ist die Krankheit des Priapismus technisch definiert als eine oder mehrere unerwünschte und anhaltende Erektionen im männlichen Geschlechtsorgan.

Zwei Varianten der Priapismus, ischämisch und nicht ischämisch. Im ersten Fall, der auch am häufigsten vorkommt, bleibt der Penis über lange Zeiträume aufrecht, ohne dass das Blut aus dem Inneren des Penis entnommen wird, wodurch die Erektion fortgesetzt wird. Dies kann bei den Betroffenen starke Schmerzen verursachen.

Nicht-ischämischer Priapismus ist seltener und auch völlig schmerzfrei, da der Penis trotz seiner Erektion nicht so steif wird wie bei der ischämischen Variante. Wer an dieser Variante leidet, muss sie leiden, leidet aber weder unter Schmerzen noch unter so vielen Beschwerden.

Was sind die Ursachen für Priapismus?

Mann in Badehose

Diese Krankheit, an der Männer jeden Alters leiden können, kann durch sehr unterschiedliche und sehr unterschiedliche Ursachen verursacht werden. Die Hauptursachen, unter denen Priapismus normalerweise leidet, sind jedoch: leiden oder eine Blutkrankheit wie Leukämie erlitten haben und insbesondere Sichelzellenanämie. Diese letzte Krankheit führt zu einer Verformung der roten Blutkörperchen und kann den Blutfluss in den Gefäßen blockieren. Wenn diese deformierten roten Blutkörperchen den Penis erreichen, können sie nicht richtig fließen, wodurch verhindert wird, dass die Erektion mit der Zeit wie gewohnt verschwindet.

Priapismus ist auch oft mit einer Verletzung des Penis, des Beckens oder der Harnröhre verbunden. Darüber hinaus kann das Gift einiger Tiere wie Skorpione diese Krankheit verursachen, die, ohne sehr ernst zu sein, schmerzhaft sein kann. Schließlich bekräftigen viele Experten auch, dass Alkohol oder Drogen die Ursachen für Priapismus sein können.

Behandlungen für Priapismus

Badebekleidung-Mann

Wie wir immer sagen, wenn wir über diese Art von Krankheit sprechen, sollten wir als erstes tun, wenn wir an einem der oben genannten Symptome leiden Gehen Sie zu einem Spezialisten für eine vollständige Untersuchung. Dieser Arzt wird für die Anwendung oder Verschreibung einer Behandlung verantwortlich sein, aber in keinem Fall und unter keinen Umständen sollten wir uns selbst behandeln.

Für Priapismus ist es notwendig zu unterscheiden, ob es sich um die ischämische oder die nicht-ischämische Variante handelt, um sich für die eine oder andere Behandlung zu entscheiden. Falls wir mit ischämischem Priapismus konfrontiert sind, sollten wir so schnell wie möglich zu einem Spezialisten gehen, um eine Behandlung zu beginnen, da wir sonst unter einer dauerhaften erektilen Dysfunktion leiden können.

Indem es dem Blut unmöglich gemacht wird, aus dem Penis zu fließen, verliert es den darin enthaltenen Sauerstoff und wird zu einer giftigen Flüssigkeit für den Körper, die, wie wir bereits sagten, kann den Penis irreparabel schädigenbis zu dem Punkt, amputiert werden zu müssen.

In den meisten Fällen führt der Spezialist eine Notfalltechnik durch, um das angesammelte Blut zu entfernen. In einigen Fällen können jedoch auch Medikamente injiziert werden, die direkt auf die Blutgefäße wirken und den Blutfluss wieder korrekt wieder aufnehmen.

Sollte ich mir Sorgen um Priapismus machen?

Priapismus wie wir bereits gesagt haben Es ist eine seltene Krankheit, obwohl einige Männer darunter leiden, die selten zugeben, es zu haben. Eine frühzeitige Diagnose ist normalerweise nicht mit zu vielen Komplikationen verbunden.

Leider wird diese Krankheit oft mit anderen Problemen verwechselt oder sogar nicht erkannt oder identifiziert, so dass die späte Diagnose zu einem Problem von großer Dimension werden kann.

Jetzt Es gibt verschiedene Behandlungen, mit denen wir sagen können, dass diese Krankheit Sie nicht beunruhigen sollteFalls Sie an einigen der Symptome leiden, über die wir gesprochen haben, sollten Sie sich so schnell wie möglich an einen Spezialisten wenden, um eine vollständige Untersuchung durchzuführen und die entsprechenden Bewertungen durchzuführen.

Wie wir normalerweise bei allen Krankheiten sagen, die wir auf dieser Website behandelt haben, ist keine Krankheit des männlichen Fortpflanzungsorgans normalerweise sehr schwerwiegend oder zu wichtig, aber es ist normalerweise wichtig, sie rechtzeitig zu erkennen und vor allem nicht zu verbergen oder zu versuchen Beenden Sie es mit eigenen Behandlungen, die wir über das Netzwerk von Netzwerken gefunden haben.

Wenn Sie feststellen, dass etwas Seltsames in Ihrem Penis passiert, gehen Sie zu einem Arzt, auch wenn es Sie in Verlegenheit bringen kann, da dies der beste Weg ist, Dinge nicht zu komplizieren und zu versuchen, eine Lösung für alles zu finden, was Ihnen passiert oder passiert. .


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.