Nahrung für die Haut

Nahrung für die Haut

Hat Ihre Ernährung genug Nahrung für die Haut? Was Sie essen, kann dazu beitragen, dass Ihre Haut innen gesund bleibt und außen attraktiver aussieht..

Wenn Sie eine gesunde, geschützte und gut gepflegte Haut wünschen, sind einige der folgenden Die besten Lebensmittel für die Haut finden Sie im Supermarkt.

Wasser

Wasserglas

Trinkwasser ist der Schlüssel zur Gesundheit der Haut. Stellen Sie daher sicher, dass Sie jeden Tag genügend Wasser erhalten. H2O hilft der Haut, den richtigen Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhaltenEin Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich Gedanken über Falten und feine Linien machen. In diesem Sinne ist die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme (besser mit Sonnenschutzmitteln) ebenfalls eine sehr wichtige Angewohnheit.

Wasser spendet Ihrer Haut nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Feuchtigkeit hilft, es zu nähren, es von Giftstoffen zu reinigen und den Blutfluss auf gesunde Weise aufrechtzuerhalten. Folglich ist Wasser einer der größten Verbündeten der Haut. Sie können Wasser auf einfache Weise (durch Einnahme eines guten Glases Wasser) sowie durch eine Vielzahl von Lebensmitteln erhalten. Das interessanteste ist Obst und Gemüse, da es viele Vitamine und Mineralien enthält, die zum Körper beitragen.

Pilze

In Scheiben geschnittene Pilze

Pilze enthalten Selen, ein Mineral, das Ihren Körper vor freien Radikalen schützt, die Falten und trockene Haut zu Gewebeschäden und Hautkrebs führen können. Wenn Sie kein Fan von Pilzen sind, können Sie dieses Mineral durch viele andere Lebensmittel erhalten. Vollkornnudeln, Paranüsse, Garnelen, Austern und Fische wie Kabeljau, Heilbutt, Thunfisch, Lachs und Sardinen enthalten ebenfalls Selen.

Tomate

Tomate

Antioxidantien dürfen in keiner als gesund geltenden Ernährung fehlen, da sie für viele Aspekte der Gesundheit, einschließlich des Hautzustands, unerlässlich sind. Hautschäden durch freie Radikale haben ein Gegenmittel: Tomaten und ihre Antioxidantien. Um eine Ernährung zu gewährleisten, die reich an Antioxidantien ist, sollten Lebensmittel wie Blaubeeren, Himbeeren, Brombeeren, Aprikosen, Rüben, Spinat, Süßkartoffeln, Mandarinen und Paprika nicht in Ihrer Ernährung fehlen. Im Allgemeinen sind alle bunten Gemüse und Früchte gut für die Haut.

Natürliche Antioxidantien für Ihre Ernährung

Schauen Sie sich den Artikel an: Natürliche Antioxidantien. Dort finden Sie alles über Antioxidantien, von den Funktionen, die sie erfüllen, bis zu den Lebensmitteln, die sie in größeren Mengen bereitstellen.

Thunfisch

Thunfisch

Haben Sie von Coenzym Q10 gehört? Wenn Sie dies nicht getan haben, werden Sie interessiert sein zu wissen, dass es der Schlüssel zu mehreren Funktionen des Körpers ist. Bei Thunfisch ist es eine der Aufgaben des Coenzyms Q10 im Körper, die Haut in einem guten Zustand zu halten. Der Körper macht es natürlich, aber im Laufe der Jahre nimmt die Produktion ab. Glücklicherweise können Sie dieses Antioxidans, das mit der Bekämpfung der Zeichen des Alterns in Verbindung gebracht wurde, über Lebensmittel wie Thunfisch, Geflügel und Vollkornprodukte erhalten.

Karotte

Karotte

Karotte ist eines der beliebtesten Hautnahrungsmittel. Seine Vorteile ergeben sich zum Teil aus seinem Vitamin A-Gehalt, beugt trockener Haut, Hautunreinheiten und Falten vor. Es ist auch interessant, Akne und andere Hautprobleme zu bekämpfen. Andere Lebensmittel, die mit hautfreundlichem Vitamin A beladen sind, sind Melone, Eier, Blattgemüse und fettarme Milchprodukte.

Kiwi

Kiwi in zwei Hälften

Kiwi schützt Ihre Haut vor den Schäden, die die Sonnenstrahlen an Kollagen und Elastin verursachen, die unter anderem dazu beitragen, dass die Haut fest bleibt. Das Geheimnis liegt in der Vitamin CRoter Pfeffer, Papaya, Brokkoli, Rosenkohl und alle Zitrusfrüchte im Allgemeinen sind ebenfalls sehr gute Optionen, um eine gesunde tägliche Dosis Vitamin C sicherzustellen.

Olivenöl

Olivenöl

Sonnenschäden sind einer der größten Feinde der Haut, und Vitamin C ist nicht die einzige Strategie, mit der Sie sie bekämpfen können. Olivenöl enthält gesunde Fette, die die Haut erweichen und verjüngen. Leinsamen, Walnüsse, Lachs und Sardinen haben die gleiche Wirkung auf Ihre Haut.

Olivenöl enthält auch Vitamin E, ein Antioxidans, das wie Vitamin C die Haut vor Sonnenstrahlen schützt. Pflanzenöle sind eine gute Quelle, aber Sie erhalten auch eine Dosis für Ihre Haut, wenn Sie Nüsse, Samen, Spargel und Blattgemüse in Ihre Ernährung aufnehmen.

grüner Tee

Tasse grüner Tee

Wenn es um Lebensmittel für die Haut geht, ist grüner Tee einer der bewährten. Untersuchungen haben gezeigt, dass es Ihnen hilft, mit zahlreichen Bedrohungen umzugehen, einschließlich Entzündungen und Sonnenschäden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)