Herrenschuhmode für den nächsten Frühling

GQ

Einfache und einfache Kleidungsstücke kehren in den Schrank zurück Herren. Baggy-Anzüge, T-Shirts, Overalls und Gürteltaschen gehören zum Alltag. Aber was ist mit den Schuhen?

El Herrenschuhe für den nächsten Frühling Es ist zeitlos, aber gleichzeitig respektlos und herausfordernd.


Obwohl es bisher keinen vorherrschenden Trend gibt, ist das Angebot recht breit. Einerseits die flache offene Sandalenfür einen frischen und jugendlichen Look. Und auf der anderen Seite die Mokassins für ein klassisches und lässiges Outfit.

In Reichweite der Ritter wird auch die Lederpantoffelnfür formelle Treffen. Und Derby-Schuhe mit Sneaker-Sohle für weniger nüchterne Events, die jedoch eine gewisse Eleganz erfordern. Espadrilles mit Sohle bleiben nicht zurück. Sie werden das Tempo sogar bis zu den Büros vorgeben.

Herrenschuhe für den nächsten Frühling Was ist neu?

Vielfalt ist zweifellos das, was den Ton angibt. Herrenschuhe für den nächsten Frühling bringen mehrere Kombinationen. Natürlich werden Leinwand und Leder an Boden gewinnen. Und in Bezug auf Nuancen werden es Weiß, Blau, Elfenbein und Schwarz sein, diejenigen, die den Vorteil haben werden.

Für Millennials wurden sie entwickelt Stücke in Fuscia, Gelb, Wein, Rot… Einfarbig und gemustert. Stoffe und Applikationen werden in vielen der von ihnen inspirierten Kreationen zum Vorschein kommen. Es wird geschätzt, dass sie weiterhin vor allem Sportbekleidung bevorzugen werden.

Sportmöglichkeiten für sie

Daran anpassen Sportwelle, renommierte Marken wie Nike erfinden sich neu. Ihre Air Force 1 zum Beispiel ist "gefärbt" Pilzbeige mit einem zarten Kontrast in der Zwischensohle. Weiß ist eine Ikone der Firma, die sich weigert zu verschwinden.

Zapato Hombre

Wagemutig sind die Turnschuhe, die Astrid Andersen zusammen mit Nike kürzlich auf den Laufstegen in London gezeigt hat. Mit ihren orangefarbenen Sohlen und Perforationen waren sie der letzte Schrei. Andere Designer entschieden sich dagegen Futuristische Stiefeletten und Turnschuhe mit synthetischen Details, die Kunstwerke simulieren.

Damit ist klar geworden, dass Auf den Straßen ist Platz für alles. Die Exzentrizität bunter Turnschuhe, die Frische klarer Sandalen und die Eleganz eines Derby mit seinen charakteristischen Aprikosen, aber mit entspannteren und entspannteren „Merkmalen“.

Bildquellen: GQ / Robinson´s Shoes


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.