Krawatte oder Fliege?

Die Fliege ist eine Ergänzung, für die viele Menschen eine Manie haben. Eine große Mehrheit glaubt, dass die Krawatte viel eleganter ist und dass die Fliege nur mit einem Smoking getragen werden sollte. Ich stimme jedoch nicht zu. Die Mode ändert sich und es ist das, was bestimmt, was wir anziehen oder im Schrank lassen sollen. Es braucht keine Mode Opfer Damit wirkt sich einer der Märkte, der das meiste Geld der Welt bewegt, auf Ihre Kleidung aus.

Vor langer Zeit war die Fliege ein Unterscheidungsmerkmal. Die Fliege, auch so genannt, entsteht in den Preußenkriegen des XNUMX. Jahrhunderts. Die kroatischen Kaufleute verwendeten eine Art Krawatte oder Schal, um ihren Hals vor Kälte zu schützen. Um den Hals wurde eine Krawatte gelegt, die dazu diente, die Öffnungen des Hemdes zu binden. Etwas, das von der französischen Oberschicht schnell kopiert wurde.

Derzeit wird die Krawatte mehr getragen, einige glauben, dass sie moderner ist, da ihr Ursprung vor der Fliege liegt. Letzteres gilt als altes Plugin, demodeDiejenigen, die es benutzen, gehören zu einer anderen Zeit. Aber diejenigen, die so denken, sind sehr verwirrt.

Zum Beispiel tritt einer der bekanntesten Schauspieler der amerikanischen Öffentlichkeit, Ed Westwick, ständig mit einer Fliege in Gossip Girl auf, einer Fernsehserie, in der er Chuck Bass spielt. Und er wird vom People Magazine als Modeikone und als eine der attraktivsten Figuren des Jahres 2008 angesehen.ed-westwick-filme-klatsch-mädchen-in-nyc-17

Die Fliege wird wiederbelebt. Es ist wieder ein Trend, wenn es nicht so wäre, hätten die Stylisten einer der erfolgreichsten Serien der Welt es nicht in allen Kapiteln so präsent gehabt. Ich wage dich, was kommen wird. Und wenn Sie mir ein Trinkgeld erlauben, empfehle ich Ihnen, die Fliege mit informeller Kleidung zu kombinieren. Mit formeller Kleidung geben Sie ihm etwas Anmut, um nicht in den Klassiker zu fallen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

3 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   rafa sagte

    Könnten Sie mir bitte eine Ration oder eine Seite schicken, auf der Sie Fliegen in Madrid finden können? Vielen Dank

  2.   Victor erro sagte

    Wenn wir uns auf eine Fliege beziehen, ist es genau das; Krawatte. Die Fliege ist keine Krawatte, sondern der Kragen des Hemdes. Von dem speziell entworfenen Hemd mit einem nach oben gerichteten Kragen anstelle eines Hemdes, das mit einer Fliege getragen werden soll. Also bitte, Fliege, nicht Fliege.

  3.   Arethusa sagte

    Hallo Victor. Das Wörterbuch der Royal Academy of the Spanish Language fasst Folgendes als zweite Bedeutung der Fliege zusammen:

    2. f. Art der Krawatte, die vorne in Form eines Bogens ohne Stürze gebunden wird.

    Sammeln Sie auch, wie Sie meinen, den Begriff "Fliegenkragen" wie folgt:

    1. m. Der mit einem Hemd, falsch und gestärkt, mit den Spitzen nach außen gedreht.

    Ich kenne Ihre Herkunft nicht, weil das Spanisch Spaniens zahlreiche Unterschiede zum Spanisch Amerikas aufweist, und ich weiß nicht, welche Royal Academy Ihre Sprache regiert (falls dies der Fall ist), sondern den Begriff pajarita Die Schleife ist im «Spanisch von Spanien» absolut korrekt, und dies ist ein spanischer Blog, wie Sie selbst sehen können, wenn Sie diesem Link zur RAE folgen:

    http://buscon.rae.es/draeI/SrvltConsulta?TIPO_BUS=3&LEMA=pajarita

    Also bitte, Fliege, aber auch Fliege.