Hollywood-Philanthropen

Viele sind bekannte Philanthropen, andere waren sich ihrer großzügigsten und selbstlosesten Rolle nicht bewusst. Einige unserer Lieblingsreferenzen in "Klasse haben" sind zu großen Prominenten geworden, die dank ihres Kampfes gegen soziale Ungleichheiten, Ungerechtigkeiten und Armut auf der ganzen Welt einen Unterschied machen. Wussten Sie, wie großzügig diese Prominenten sind?

  1. Matt Damon: Der Oscar-Preisträger, Drehbuchautor und Produzent ist einer der charismatischsten und hat seine Karriere und seinen Prominentenstatus immer genutzt, um sich für humanitäre Zwecke einzusetzen. Beteiligen Sie sich an mehr als 31 NGOs und verteidigen Sie 27 verschiedene Anliegen einschließlich der Gründung von Nicht auf unserer Uhr um die Gräueltaten in Darfur sowie auf Water.org zu verteidigen, wo versucht wird, den Gemeinden zu helfen, die keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. Damon hat auch Filme produziert und in diesen mitgespielt, um das Bewusstsein für diese Situationen zu schärfen.
  2. Leonardo Dicaprio:Der Schauspieler ist vor kurzem 40 Jahre alt geworden und seit seinem 24. Lebensjahr bei der Stiftung, die er gegründet hat, um die letzten wilden Länder auf dem Planeten zu schützen. Di Caprio versucht eine perfekte Beziehung zwischen Mensch und Natur herzustellen. Er beteiligt sich an mehr als 19 NGOs und hat große Geldbeträge für diese Zwecke gespendet und gesammelt.
  3. Edward Norton: Dieser großartige Schauspieler ist für seine Leistungen fast genauso bekannt wie für seine Rolle als großartiger Aktivist. Er ist ein Goodwill-Botschafter der Vereinten Nationen und sammelt Spenden für die Erhaltung der Massai-Gemeinschaften und ist Vorstandsmitglied von Enterprise Community Partners, einer gemeinnützigen Organisation, die sich auf die Schaffung von erschwinglichem Wohnraum konzentriert. Er bringt 17 verschiedene soziale Anliegen in seiner Person zusammen.
  4. Hugh Jackman:Der australische Schauspieler, Produzent, Sänger und Tänzer ist einer der größten Philanthropen Hollywoods. Er weiß, wie wenige, die seinen Ruhm ausnutzen, um Spenden für eine Vielzahl von Ursachen zu sammeln, darunter Armut, Umwelt und Umwelt Mikrokreditprogramme für Entwicklungsländer.
  5. George Clooney: Unser Favorit unter den Favoriten, die gerade den Titel des goldenen Junggesellen verloren haben, ist ohne Zweifel derjenige, der am meisten in die Ungerechtigkeiten der Welt verwickelt ist. Es wird gemunkelt, dass er anonym große Geldsummen spendet, während er Menschenrechtsverletzungen anprangert. Er ist eng mit der Ursache von Missbräuchen im Sudan verbunden Dafür hat er Komponenten für einen Satelliten gespendet, um das Gebiet zu überwachen, Meinungsartikel und offene Briefe an die Staatsoberhäupter zu schreiben, und wurde sogar wegen eines Protests vor der sudanesischen Botschaft in Washington festgenommen. Dieser Mann ist nahezu perfekt.
  6. David Beckham: Nicht alle sind Schauspieler, diese Legende von der Welt des Fußballs und der Ikone des Stils ist seit mehr als 20 Jahren eine feste Größe für humanitäre Zwecke. Ihre Bemühungen konzentrieren sich auf den Kampf gegen AIDS und ihre Rolle als UNICEF-Botschafter. Außerdem besitzt er zusammen mit seiner Frau Victoria eine Stiftung, die kranken Kindern hilft. In seiner letzten Profisaison spendete der Spieler sein Gehalt für wohltätige Zwecke.
  7. Brad Pitt: Er ist ohne Zweifel der größte Schauspieler der Welt. Mit seiner Frau Angelina Jolie sind sie zu den bekanntesten Prominenten des Augenblicks geworden. Sie spenden Geld für mehr als 30 Zwecke gepaart mit seiner Sensibilisierungsrolle und seinen Beiträgen in humanitären Krisen wie denen in Darfur, Pakistan und Haiti. Stift
  8. Jamie Oliver: Einer der großen Prominenten in der Welt der Küche, Autor großartiger Bestseller und Restaurants. Der Küchenchef hat seit 2005 einen Verein namens Füttere mich besser. Es widmet sich der Verbesserung der Ernährung von Kindern. Zusammen mit seiner Stiftung trägt die Jamie Oliver Food Foundation zur Bildung für ein gesünderes Leben bei.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.