Geh ins Fitnessstudio

Irgendwann in unserem Leben haben wir uns alle Sorgen gemacht, ins Fitnessstudio zu gehen. Unser Körper ist nicht immer so, wie wir es wollen, und manchmal sind wir vom Körper besessen. Wir werden in den Medien von Fotos von Menschen bombardiert, die nicht natürlich sind und nach denen wir streben können. Die Realität ist jedoch viel weiter entfernt von den Körpern, an denen die Chemie beteiligt ist. Wenn Sie jemals vorgeschlagen haben, ins Fitnessstudio zu gehen, und der Versuch fehlgeschlagen ist, werden Sie sich identifizieren.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Schlüssel, damit das Gehen ins Fitnessstudio zu einem neuen Lebensstil wird und Ihnen hilft, Ihre Probleme zu lösen und Ergebnisse zu erzielen.

Ins Fitnessstudio gehen, wozu?

Das erste, worüber Sie sich im Abenteuer des Fitnessstudios im Klaren sein sollten, ist, das Ziel zu kennen, für das Sie sich entscheiden werden. Das Ziel ist wahrscheinlich in erster Linie kosmetischer Natur. Obwohl es viele Menschen gibt, die Wettkämpfe oder sportliche Leistungen mögen, sind die verfolgten Ziele normalerweise voll ästhetisch.

Obwohl Personal Trainer eine Vielzahl von Zielen in einer Person abdecken können, führt dies fast immer zu den beiden Hauptzielen: Fettabbau und Muskelaufbau. Viele Menschen suchen diese beiden Ziele gleichzeitig. Sie haben wahrscheinlich tausendmal den Satz "Ja, ich möchte mein Fett in Muskeln verwandeln" gehört. Dies kann nur in bestimmten Ausnahmen und in sehr kurzen Zeiträumen erreicht werden. Sie sind völlig gegensätzliche Ziele zu erreichen.

Für all das musst du dich mentalisieren und sagen, wonach ich suche, wenn ich ins Fitnessstudio gehe? Gewichte zu heben oder in Form zu kommen, ist normalerweise kein genaues Ziel. Gewichtheben verbrennt nicht nur Kalorien, wie viele denken. Wenn Sie keine Nährstoffe und Kalorien in der Ernährung verteilen, die dem gesuchten Ziel entsprechen, werden Sie natürlich kaum Ergebnisse erzielen.

Sicherlich warst du im Fitnessstudio und siehst Leute, die schon seit Jahren da sind und immer gleich sind. Dies liegt daran, dass sie sich nicht auf ein bestimmtes Ziel konzentrieren. Wenn Sie im Fitnessstudio vorankommen möchten, müssen Sie Ihr Ziel wählen.

Einhaltung des Plans

Wenn Sie vorhaben, ins Fitnessstudio zu gehen, suchen Sie nach etwas, das Sie verbessern können. Aber Sie können dies nicht als Verpflichtung sehen, sondern als etwas, das Sie mögen und das Sie gut tun. Diese Variable wird als Adhärenz bezeichnet. Stellen Sie sich vor, Sie haben die beste Ernährung der Welt und den besten Trainingsplan, der darauf ausgerichtet ist, Muskelmasse zu gewinnen. Es ist nutzlos, wenn die Ausführung dieses Plans für Sie teuer ist, Sie keine Leidenschaft dafür haben, ihn als Verpflichtung betrachten oder Sie langweilen. Ein Sportplan sollte an Sie angepasst werden und nicht an Sie.

Diese Einhaltung garantiert langfristige Ergebnisse. Unabhängig davon, ob Ihr Trainings- und Diätplan besser oder schlechter ist, werden Sie Ergebnisse feststellen, wenn Sie ihn über einen längeren Zeitraum befolgen. Die Qualität der Ergebnisse hängt von der Qualität des Plans und dem Aufwand ab, den Sie in ihn gesteckt haben. Daher ist es wichtig, einen persönlichen Trainer zu finden, der Ihnen bei allen Variablen hilft, die sowohl im Training als auch in der Ernährung behandelt werden müssen, damit Sie Ihre Ziele erreichen können.

Das Setzen realistischer Ziele hilft ebenfalls. Wir sind es gewohnt, kurzfristig zu denken, dass wir in 3 Monaten eine solche Person werden wollen. Das ist nicht realistisch. Wenn ein Mensch Anfänger ist und in seinem Leben nicht trainiert hat, hat er bis zu den ersten 6 Monaten des Trainings normalerweise Verbesserungen mit wenig, was er tut, auch wenn er keine sehr ausgewogene Ernährung hat. Ab diesem Zeitpunkt treten jedoch Stagnationen im Fitnessstudio auf. Und es ist so, dass Sie, egal wie sehr Sie es versuchen, nicht vorankommen können, wenn Sie eine Diät nicht gemäß Ihrem Ziel befolgen.

Geh ins Fitnessstudio, um Leute zu treffen

Ein weiterer Fehler, den Menschen oft machen, ist, ins Fitnessstudio zu gehen, um Leute zu treffen. Es ist wahr, dass, sobald Sie dort sind, die Berührung die Zuneigung macht. Sie sehen jeden Tag die gleichen Leute. So gewinnen Sie nach und nach Vertrauen und können sogar eine neue Freundschaft beginnen. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass es sich lohnt, für ein Fitnessstudio zu bezahlen, um Gewichte zu heben, während Sie mit anderen Freunden chatten.

Es bedeutet nicht, dass Sie keine Freunde im Fitnessstudio haben, sondern dass die Zeit genutzt werden muss. Sie können sprechen, während Sie Pausen in Übungen einlegen, die zum Aufladen beispielsweise zwei oder mehr Minuten dauern. Aber nicht nur dafür.

Diät und Bewegung

Sie haben wahrscheinlich auch den Satz "80% des Trainings ist Diät" gehört. Er ist nicht ohne Grund. Bei der Erstellung eines Schulungsplans ist es wichtig, Prioritäten auszuwählen. Das Wichtigste ist, was ich oben erwähnt habe, die Einhaltung. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen guten Plan haben, wenn Sie ihm nicht folgen können, ist es, als ob Sie es nicht getan hätten.

Der zweite ist die Energiebilanz. Wenn Sie keinen Kalorienüberschuss haben, um Muskelmasse zu gewinnen, können Sie dies nicht tun. Ebenso können Sie kein Fett verlieren, wenn Sie kein Kaloriendefizit haben. Begleitet von Kraftübungen mit Gewichten und Herz-Kreislauf-Training können Sie Ihre Ziele erreichen.

Eine dritte Priorität wäre die Verteilung der Makronährstoffe. Eine gute Versorgung mit Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten gemäß den Zielen ist absolut notwendig, damit sich der Körper vorwärts bewegen kann. Wenn Ihr Körper nicht die Nährstoffe erhält, die er benötigt, kann er kein neues Muskelgewebe aufbauen oder sich vom Training erholen.

Mikronährstoffe sind ebenfalls wichtig, da sie viele lebenswichtige Funktionen des Körpers unterstützen. Ein guter Beitrag von Gemüse und Obst in der Ernährung ist unerlässlich.

Last and least gibt es Sportergänzungsmittel, auch wenn die Leute denken, dass dies von größter Bedeutung ist. Es gibt eine Menge Scherz mit Nahrungsergänzungsmitteln wegen der Sportindustrie. Es hilft Ihnen jedoch nur ein wenig und solange die Grundlagen Ihres Plans solide und gut etabliert sind.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Tipps mehr darüber erfahren können, wie Sie mit Wissen ins Fitnessstudio gehen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.