Ist es schlecht, sich jeden Tag die Haare zu waschen?

Mann wäscht seinen Kopf

Duschen Sie jeden Tag, sind sich aber nicht sicher, ob Sie Ihre Haare waschen sollen oder nicht? Es ist normal, denn wenn es um die tägliche Hygiene geht, gibt es viele Missverständnisse. Einer von ihnen ist derjenige, der das sicherstellt Waschen Sie Ihre Haare jeden Tag ist schlecht weil es die Menge an ätherischen Ölen in der Kopfhaut reduziert.

Was das Haar jedoch schädigen kann, ist genau das Gegenteil. Nicht die Haare zu waschen, besonders nach einem Tag mit starkem Schwitzen (sagen wir 8 Stunden bei der Arbeit und 1 extra im Fitnessstudio), ist ein Gefahr für die richtige Sauerstoffversorgung der Poren.

Auf die Frage, ob es schlecht ist, sich jeden Tag die Haare zu waschen, lautet die Antwort daher nein. Die Idee, dass eine fettige Kopfhaut gesünder ist als eine saubere, muss verbannt werden. Stattdessen sollten Sie dies berücksichtigen Schweiß verstopft die Poren e, genau wie wir es von anderen Körperteilen entfernen würden, sollte es auch mit der Kopfhaut gemacht werden.

Aber warum glauben dann so viele Menschen, dass es schädlich ist, sich jeden Tag den Kopf zu waschen? Es ist wahrscheinlich nur eine Verwirrung. Und die Sache ist, Shampoo (wenn es zumindest von mittlerer Qualität ist) ist nicht schlecht und Wasser für selbstverständlich, sondern die Verwendung bestimmter Stylingprodukte und vor allem von Bügeleisen und Trockner Ja, sie können mittel- oder langfristig sowohl für das Haar als auch für die Kopfhaut sein. Wenn wir die Verwendung von Bügeleisen und Trocknern einschränken, sollte es kein Problem geben, Ihr Haar täglich zu waschen. Experten versichern sogar, dass es noch gesünder wird als ein- oder zweimal pro Woche.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.