Die ideale Bartart für Männer mit langem Gesicht

Ryan Kwanten mit Bart

Schauspieler Ryan Kwanten trägt den idealen Bart für seine Gesichtsform

Es kann sein, dass Bärte Sie haben aufgehört, ein Trend zu sein, aber es gibt viele Männer, die ihn bereits zuvor getragen haben und dies auch weiterhin tun werden. Und wir vergessen dich nicht, deshalb kommt hier eine Notiz, die euch allen gewidmet ist, besonders denen von euch mit langen Gesichtern.

Die längliche Gesichter Sie eignen sich im Allgemeinen besser für Gesichtshaare als für ovale, erfordern jedoch auch mehr Pflege. Hier erklären wir, wie Sie den Barttyp erhalten, der am besten zu dieser Gesichtsform passt.

Ein längliches Gesicht muss nicht länger werden, daher müssen Sie zunächst das Haar so abschneiden, dass es nicht aus dem Haar herausragt Kiefer noch das Kinn. Wiederholen Sie dies einmal pro Woche oder alle zwei Wochen, abhängig von der Geschwindigkeit Ihres Gesichtshaarwachstums.

Joe Manganiello

Al Bigote Sie können ihm die Form geben, die Ihnen am besten gefällt. Sie müssen nur sicherstellen, dass die Breite (von Ecke zu Ecke) etwas größer als der Mund ist. Andernfalls würden wir die Länge des Gesichts betonen, wenn wir versuchen, es zu verbergen, um das Gesicht zu harmonisieren.

La Knopf oder das Haar, das auf der Unterlippe wächst, ist der Schlüssel. Es muss eine Insel sein, die breiter als lang ist, ähnlich wie der Schauspieler Joe Manganiello im obigen Bild aussieht, während die Seiten des Bartes bis auf die Koteletten, bei denen eine zusätzliche Dichte die Illusion erzeugen kann, ziemlich kurz gehalten werden eines breiteren Gesichts.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.