Die Stücke: Zara bringt uns die Stücke, die die Herrenmode kennzeichneten

Zaras neuestes Editorial ist auch eine kleine Klasse für Modegeschichte. Die spanische Firma bietet uns eine stilvolle Auswahl mit Schlüsselstücke des letzten Jahrhunderts, die voll aktuell sind.

Die Jahrzehnte der 50er, 60er, 70er, 80er und 90er Jahre werden durch Kleidungsstücke wie karierte Anzüge, Bikerjacken oder Custom-Denim dargestellt. Probieren Sie es aus, wenn Sie Retro mögen, Vintage und Eklektizismus.

Die 60er Jahre mit ihren karierten Anzügen Sie waren eine der Inspirationen für Zaras neue Herrenkollektion.

Ein Grund, der Höhen und Tiefen durchgemacht hat, aber immer dort geblieben ist, immun gegen den Lauf der Zeit. Jetzt zählt Zara sie zu den wesentlichen Elementen des Herbstes.

Aus den 50er und 90er Jahren Zara rettet Bikerjacken und Neo-Punk-JackenBzw.

Lederjacken sind in diesem Herbst ein Trend, sowohl in ihrer klassischsten Version als auch mit Nieten, Aufnähern oder Nadeln verziert - um eine rebellischere Haltung zu projizieren.

Das letzte Jahrzehnt des 1990. Jahrhunderts wird auch durch diesen Mantel mit Schnallen dargestellt, mit dem Zara uns XNUMX nach London transportiert.

Ab den siebziger Jahren Zara hebt die metallischen Hosen aus Glam Rock und die bedruckten Jeanswesten der Berliner Subkultur hervor vom Ende des gleichen Jahrzehnts.

Als Inspirationsquelle für wichtige aktuelle Designer wie Alessandro Michele kehrt der Neo-Punk-Stil mit neuen Kräften sowohl zur Herren- als auch zur Damenmode zurück (obwohl er nie ganz verschwunden ist).

Schlägt Zara vor Karierte Applique Blazer und Leopard Neopunk Mäntel, dessen Ursprung bis in die 80er Jahre zurückreicht, wo nicht alles Schulterpolster und Trainingsanzüge waren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.