Die Krawatte im Hemd tragen, ein neuer Trend?

Es gibt es schon seit ein paar Tagen in Blogs und sozialen Netzwerken. Sie sagen, dass das dreimalige Sehen an verschiedenen Orten, etwas Charakteristisches, das noch nie zuvor gesehen wurde, bereits zu einem Trend wird. Blogs veröffentlichen es und die Leute beginnen, eine neue Art des Tragens ihrer Hosen, ihrer Hemden und jetzt ihrer Krawatten zu wiederholen. Am Ende einer Parade kann alles passieren, wir wissen nie, was dazu führen wird Berühmtheit oder einen solchen Editor, bis wir es sehen. Zuerst verblüfft es uns, dann bekommen wir einen Geschmack dafür, wir lieben es und wenn dieser Trend am Ende zu populär wird, hassen wir ihn. Ich bin immer noch nicht müde von dem farbenfrohen Tarnmuster, das es schon seit Monaten gibt, aber ich bin mir sicher, dass es auch so sein wird.

Es gibt jedoch keine Möglichkeit, diesen Trend zu erfassen. Wenn die Krawatten bereits eine völlig unnötige Ergänzung sind (ihre wahre Aufgabe bestand darin, den Kragen des Hemdes anzupassen, und es ist bereits zu einer einfachen Verzierung geworden), sehe ich die Idee, den Schwanz zwischen die Knöpfe einzufügen, als Unsinn an. Sind die Redakteure so gespannt auf neue Trends, um die Öffentlichkeit nicht zu langweilen, dass irgendetwas geht? Vergessen wir manchmal, unsere Kleidung an das Protokoll anzupassen, wie eine Krawatte, eine Jacke oder eine einfache Sonnenbrille gut getragen werden sollte? Ich spreche nicht davon, trotzdem uniformiert und vor allem langweilig zu werden, aber ich denke, dass Trends von einer bestimmten Tatsache getrieben werden sollten, von etwas, das am Anfang praktisch war. Und in diesem Fall wird es zu einem eindeutigen und unnötigen Signal für jemanden, der sich moderner oder moderner fühlt Mode-InsiderNehmen Sie Ihre Garderobe von Tag zu Tag an.

Ich hoffe, dieser Trend setzt sich nicht durch, und zwar nicht nur, weil ich ihn nicht mag, sondern weil wir manchmal ein wenig außer Kontrolle geraten, wenn es darum geht, Mode zu folgen, und Dinge tragen, ohne uns einfach unseres eigenen Stils bewusst zu sein Wir glauben, dass sie dazu führen werden, dass wir von einem bestimmten Zweig der Gesellschaft akzeptiert werden.

Und Sie? Was halten Sie von diesem neuen "Trend"?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Ivan sagte

    Ich denke, das war es, was früher getan wurde, wenn Männer in Anzügen aßen oder verlangten, dass sie nicht gestört wurden. und jetzt ist es ein Trend…. Nun, ich weiß nicht, ob es mich überzeugt oder nicht ...

    Grüße

    Ivan
    nomellamustedmoderno.wordpress.com

  2.   Alejandro Pardo Garcia sagte

    Das Einlegen der Krawatte in das Hemd ist eine Frage des Komforts, da es manchmal Zeiten gibt, in denen Fahrrad oder Motorrad zu fliegen beginnt ... Ich denke, dies ist der einzige Moment, in dem Sie das Tragen der Krawatte im Inneren verzeihen können ... Jeder andere Grund, die Wahrheit, macht keinen Sinn ...

  3.   Pablo Sabucedo Serrano sagte

    Ich kann die Bedeutung Ihrer Kritik nicht erkennen ... Ist es praktisch und vernünftig, Drucke zu tragen oder den Saum Ihrer Chinohose herunterzuklappen oder Röhrenjeans oder ausgestellte Jeans zu tragen, aber Ihre Krawatte nicht auf die Innenseite zu legen? Mode ist völlig irrational und folgt nicht der Praxis. Es ist eine Frage des Aussehens, nicht des Komforts. 

  4.   popoker100 sagte

    Natürlich stimme ich Ihnen zu, Sie müssen wissen, wie man Mode benutzt und ihnen nicht wie Schafe folgt. In diesem Fall würde die Krawatte im Hemd es nur akzeptabel machen, wenn Ihr Hemd wie das Modell mit dem roten Hemd sehr eng und eng ist du bist in guter Verfassung Aber die auf den letzten Fotos sehen wirklich schlecht aus, wie du. Ich hoffe, das ist nur eine Idee, die nicht jedem passt, zumindest gefällt es mir nicht ganz

  5.   VICTOR MANUEL PEREZ sagte

    ES IST KEINE MODE UND KEIN TREND, ES IST PRAKTISCH, WENN SIE GEHEN, SO FLIEGT DIE KRAWATTE NICHT ZUM GESICHT ...

  6.   Andres Jaramillo H. sagte

    Ich sehe es nur als eine Möglichkeit, es zu tragen, während Sie gehen oder etwas tun, wo die Krawatte in Ihr Gesicht kommt oder es schmutzig werden kann. ABER WIE DIE WAHRHEIT TRENDS Ich mag es nicht