Macht dich Bier fett?

Bier macht fett

Die Angst, ein köstliches Bier zu trinken, ist uns jemals in den Sinn gekommen, dass es uns fett machen wird. Und es ist so, dass die Mythen über das Wenn das Mastbier oder sie zirkulieren seit ihrer Gründung nicht mehr in allen sozialen Netzwerken. Wie zu erwarten ist, gibt es in allem einen Mittelweg, der sich sowohl von den vollständig positiven als auch von den vollständig negativen Aspekten entfernt. Bier hat eine Kalorienaufnahme, die wir in diesem Artikel sehen werden, aber an sich wird es Sie nicht fett machen.

Wir werden einige wesentliche Aspekte analysieren, ob Bier gemästet wird oder nicht und welche Variablen dazu führen, dass wir die Qualität seines Konsums verschlechtern.

Kalorien gehen und Kalorien kommen

Alkoholkonsum und Bierbauch

Unser Körper ist ein konstantes Gleichgewicht zwischen den Kalorien, die wir verbrauchen, und den Kalorien, die wir verbrennen. Unser Körper, z Nur am Leben zu sein, verbrennt Kalorien. Kalorien, die für Aufgaben wie Verdauung, Bluttransport, Nervenreize, Augenbewegung, Stoffwechsel, Haarwuchs, Nägel usw. verwendet werden. Wir nennen die Menge dieser Energiebedarfsgrundstoffwechsel.

Der Grundstoffwechsel variiert stark in Abhängigkeit von bestimmten Variablen wie dem Alter der Person, ihrer Größe, Genetik und der Veranlagung des Körpers, mehr oder weniger zu handeln. Bei diesen Kalorien, die im Grundstoffwechsel verbraucht werden Wir müssen diejenigen hinzufügen, die wir während unserer täglichen Aktivitäten konsumieren. Gehen, vor dem Computer sitzen, sich bewegen, kochen, putzen, duschen, Sport treiben, laufen usw. Zur Summe der Aktivitäten im Laufe des Tages geben wir den Grundstoffwechsel an und erhalten unseren gesamten Energieverbrauch.

Dieser Gesamtenergieverbrauch oder auch Erhaltungskalorien genannt, sind diejenigen, die uns die Kalorien anzeigen, die der Körper benötigt, um Gewicht zu halten und alle seine Stoffwechselfunktionen korrekt ausführen zu können. Gut, Wenn wir mehr Kalorien als Wartung verbrauchen, werden wir fett und wenn wir weniger essen, verlieren wir Gewicht.

Sie fragen sich vielleicht, woher all dieses Kalorienfurnier kommt. Dies ist wirklich der Kern des Artikels. Anstatt darüber nachzudenken, ob Bier Sie fett macht oder nicht, müssen Sie darüber nachdenken, ob der Konsum von Bier die Kalorien, die Sie täglich essen, über Ihren gesamten Energieverbrauch erhöht oder nicht. Eine Person kann Bier trinken und Gewicht verlieren und andere trinken es und nehmen zu. Es hängt alles von der Summe der Kalorien pro Tag ab und wird über die Zeit aufrechterhalten.

Macht dich Bier zu den Mahlzeiten fett?

Bier mit Tapas

Darüber hinaus haben Sie wahrscheinlich schon oft gedacht, dass Sie durch das Trinken von Bier zu den Mahlzeiten noch mehr an Gewicht zunehmen, wenn Sie länger bei der Verdauung bleiben. Es gibt kein Essen oder Trinken auf dieser Welt, das Sie selbst fett macht oder Gewicht verliert. Es ist die Menge von ihnen und die Organisation, die Sie haben, die Sie fett macht oder nicht. Wenn Sie einen Tag haben, an dem Sie Kalorien überschritten haben, passiert nichts. Gönnen Sie sich von Zeit zu Zeit Launen.

Wir nehmen zu oder erhöhen unser Körperfett, wenn der Kalorienüberschuss im Laufe der Zeit erhalten bleibt. Es ist üblich, an Wochenenden für ein Familienessen zu scheitern, Aber wenn Sie 80% Ihrer Zeit auf sich selbst aufpassen, können Sie sich diesen Spielraum leisten, um ihn zu genießen.

Das Leben ist zu genießen und ein sehr kühles und schaumiges Bier ist sicher zu wünschen übrig. Es wird allgemein angenommen, dass Bier mästet, weil es durch die Fermentation von Hefe aus dem Most gebildet wird, die aus Gerstenmalz hergestellt und mit Hopfen aromatisiert wird.

Obwohl Bier ein alkoholisches Getränk ist und Alkohol wird nicht als Nährstoff angesehen, Es ist ein Getränk, das in kleinen Mengen gesund ist. Die Gewichtszunahme einer Person hängt nicht mit ihrem Bierkonsum zusammen, es sei denn, sie ist Alkoholiker, sondern mit der Summe der Kalorien, die über die Nahrung aufgenommen werden.

Eine sehr übliche Praxis bei Menschen, die außerhalb des Hauses zu Mittag essen, sind Tapas. Ein Rohrstock mit russischem Salat, gebratenen Sardellen, Rührei oder Chorizo ​​und Weißbrot. Dies sind Beispiele für Tapas, die sich gut mit einem sehr kühlen Bier mischen lassen. Was halten Sie von diesen Kombinationen? Glaubst du, es ist das Bier, das dich fett macht, oder ist es das Fett aus der Chorizo, den frittierten Lebensmitteln und der Mayonnaise?

Positive Auswirkungen von Bier auf den Körper

Kaltes Bier

Es ist nicht nur ein Getränk, das sozial akzeptiert und empfohlen wird, wenn sein Konsum moderat und verantwortungsbewusst ist, sondern es bietet auch Vorteile für unseren Körper. Es gibt eine schreckliche Angst, die auf einem Mythos beruht, der sich über die Jahre verbreitet hat und der nur falsche Vorstellungen hervorruft. Bier ist wie jedes andere Produkt, das Kalorien enthält. Wenn die Summe der Kalorien im Lebensmittel plus Bier Ihren gesamten Energieverbrauch übersteigt, werden Sie mit der Zeit an Gewicht zunehmen.

Es sollte erwähnt werden, dass Alkohol selbst wird nicht als Nährstoff angesehen und hat 7 kcal pro Gramm. Bier ist jedoch nicht nur Alkohol. Darüber hinaus sind durchschnittlich nur 4,8% aller Biere Alkohol. Ein natürliches Bier hat nicht zu viele Kalorien, es hat kein gesättigtes Fett oder Zucker. Im Gegenteil, es enthält eine große Menge an Kohlenhydraten, Vitaminen und Proteinen.

Ein Stock hat normalerweise ungefähr 90 Kalorien. Um eine Idee zu bekommen, Alle 100 ml Bier haben 43 Kalorien. Es ist ein viel leichteres Getränk als wenn wir es mit anderen alkoholfreien Getränken wie Coca Cola oder Fanta vergleichen. Je weniger Alkohol das Bier hat, desto weniger Kalorien gibt es. Die Dosen ohne Alkohol haben nur 50 Kalorien, während eine mit Alkohol 150 kcal hat.

Wenn eine Person ungefähr 2000 kcal pro Tag konsumieren muss, um ihr Gewicht zu halten, ist Bier, wie Sie sehen können, nicht zu kalorisch, um es in Betracht zu ziehen. Ihr Ziel ist ein verantwortungsbewusster Konsum, bei dem Sie die Vorteile von Bier nutzen können, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen oder zusätzliche Kalorien hinzuzufügen.

Bier und Kalorien

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen den ganzen Scherz besser klären können, dass Bier Sie fett macht.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.