Bartstile

Bartstile

Laut den Umfragen Frauen bevorzugen Männer mit Bart vor rasierten Männern. Man muss sich nur vorstellen, dass es eine große Welle von Männern mit ihren Gesichtern voller Bärte aller Formen und Stile gibt, kurz oder buschig, und das liegt daran, dass gerade jetzt setzt Trends im Körperbau von Männern.

Gehören Sie zu denen, die einen Bart mögen? Nun, du hast Glück, denn Frauen sehen diese Männer als Menschen an mit reproduktiven Fähigkeiten und guter Gesundheit. Wenn Sie daran denken, ein paar Haare zu lassen, können wir Ihnen auch die besten Bartstile anbieten, die Ihnen je nach Gesicht schmeicheln können.

Bartstile und -klassen

Als nächstes beschreiben wir, welche Bärte Ihren Stil je nach Aussehen am meisten prägen. Natürlich hängt jeder von ihnen von der f . abGesichtsform und Persönlichkeit jeder Person. Wir können von den klassischen drei Tagen bis zu den superdichten Bärten finden, die kein Ende zu haben scheinen.

Vollbart

Es ist das natürlichste, der Klassiker und ohne weitere Absprachen als die eigenen Schnitte, die Sie möglicherweise benötigen. Um diesen Bart mit Eleganz und etwas Langem tragen zu können, müssen Sie eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen treffen, die Sie lesen können in unserer Sektion. Es hat kein großes Geheimnis, wie man es trägt, Du musst es nur in allen Ecken deines Gesichts wachsen lassen und abwarten, welche Dichte es dir bietet.

Bart im Chevron-Stil

Dieser Style kommt sehr markant daher und ist nur für Männer, die gerne ihren Style markieren mit einem großen reifen Charakter. Es besteht aus einem großen und dicken Schnurrbart an den Seiten und der Rest des Bartes muss kurz geschnitten werden, als wären es drei Tage. Sein Kontrast ist spektakulär und muss bis zuletzt mit einer Frisur getragen werden.

Bartstile

Voller Bart im Chevron-Stil

Bär oder Hipster-Bart

Diese Art von Bart ist auch bekannt als'Garibaldi'. Ideal und sehr schmeichelhaft bei vielen Männern, und für alle, die nicht viel Pflege und lass es total lang. Für viele wird es eine große Fähigkeit sein, da es viel Sorgfalt und Ausdauer erfordern kann. Aber für andere kann es ein anderer Körperteil sein, der von Zeit zu Zeit sowohl in der Länge des Schnurrbartes als auch in seiner Länge fixiert werden muss.

Bartstile

Bart im Vorhängeschloss-Stil

Es ist der Bart, der in Form eines Spitzbarts übrig bleibt. Es erfordert tägliche Pflege mit Hilfe eines großen Rasierers oder Trimmers, es wird skizziert, bis Sie den gewünschten Look wünschen, der nie aus der Mode kommt. Es besteht darin, die Haare um den Mund herum wachsen zu lassen, um nur den Spitzbart und den Schnurrbart zu vereinen, und keine Haare auf den Wangenknochen und Wangen wachsen zu lassen.

Stoppel

Es ist das natürlichste und das, auf das unter allen Gesichtern am meisten gesetzt wird. Und es ist so einfach, den Bart nur einen Tag lang wachsen zu lassen, um ihn immer gleich lang zu halten. Es hat kein Geheimnis mehr, da man es dort wachsen lassen muss, wo es natürlich wächst. Ein Rasierer hilft Ihnen bei Bedarf, die Länge Ihres Bartes zu rasieren.

Bartstile

Bart im Vorhängeschloss-Stil und Drei-Tage-Bart

Bart im Bandholz-Stil

Es ist eine andere Möglichkeit, ein sehr behaartes Gesicht ohne Schnitte oder Änderungen zu tragen, um den Bandholz-Stil zu kreieren, der von seinem eigenen Schöpfer Eric Bandholz entwickelt wurde. Was ist das Besondere an diesem Bart? Es ist sein Stil lang und bevölkert mit ein hochmütiger, großer, überwachsener Schnurrbart zusammengerollt, An beiden Enden.

Van Dyke-Stil

Seine Morphologie entstammt dem Stil des Malers Anthony Van Dyke. Hat das gleiche Aussehen wie das Vorhängeschloss, nur Spitzbart-Look und an den Seiten komplett rasierter Bart, das heißt auf den Wangen und dem Kiefer. Es ist ein lässiger Stil, aber gleichzeitig elegant.

Bartstile

Bart im Bandholz-Stil und im Van-Dyke-Stil

Wie trägt man einen Bart je nach Gesichtsform

Deutlich es gibt Gesichter, die fast jede Art von Bart zulassen, aber andere müssen je nach Gesichtsform exakt zugeschnitten und geformt werden. Ovale Gesichter praktisch alle Arten von Bärten sind erlaubt. Sie können einen Stil wählen und versuchen, dass er kein zu rundes Gesicht bildet, wenn ja, sollten Sie Volumen zu den Koteletten entfernen und lassen Sie den Kinnbereich länger.

Für lange Gesichter du musst eine Symmetrie suchen, du musst die Seiten verbreitern, die Koteletten viel dicker lassen und der Kinnbereich viel kürzer. Für runde Gesichter er wird darauf wetten, die Seiten des Gesichts, dh den Teil der Wangen, zu rasieren und ihm ein länglicheres Aussehen zu verleihen, wobei ein gewisser Spitzbart übrig bleibt.

Auf quadratischen Gesichtern Sie müssen viel mehr Haare im mittleren Teil des Kinns lassen und die Seiten senken. Für diejenigen dreieckige Gesichter Sie müssen die Funktionen weicher machen und dafür ist es eine gute Option einen Vollbart tragen, immer mit guter Steigung. Die Auswahl unter allen Optionen ist mehr als gedient, wenn Sie noch Zweifel haben und wissen möchten, ob es notwendig ist, einen Bart zu tragen oder nicht, können Sie uns unter nachlesen dieser Link.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.