Barbour Frühling-Sommer 2017: Der Landschaftsstil kommt nie aus der Mode

Abenteuer, traditionell und ländlich. Somit könnten wir in drei Qualifikationsmerkmalen die von der Firma verarbeiteten Werte definieren Barbour. Ein Maßstab unter den traditionellsten englischen Häusern. Ein Unternehmen, das es verstanden hat, sich im Laufe der Zeit zu erneuern, ohne seine Essenz und seinen definierten Stil zu verlieren.

Heute schauen wir uns Ihre neuesten genauer an Lookbook mit den Stilverschiebungen für den nächsten und immer näher Spring Adventure 2017. Ein Katalog von Bildern, in denen Stil herrscht Landschaft so in dieser langlebigen Firma angesiedelt. 

Abenteuerlich und ländlich, dies ist die neue Barbour-Kollektion

Erdtöne, Grüns, natürliche Farben ... Eine Palette, die in Barbour immer wiederholt wird. Das Haus setzt auf diese Kombination von Tönen als roten Faden einer Sammlung, in der die Aussehen mit einem abenteuerlichen Stil und einer hundertprozentigen ungezwungenen Atmosphäre, in der es nicht an ikonischen Kleidungsstücken wie den Außenstücken mangelt, ohne Zweifel eines der stärksten Gerichte des englischen Hauses. Von dem gewachste Parkasdurch Mehrtaschenjacken oder Bomberjacken. Es gibt auch dreiviertel lange Mäntel, Daunenjacken, mythisch gepolsterte Jacken o las Regenjacken ultraleicht, unter einigen der herausragendsten Modelle in der Sammlung. Und es ist klar, dass Barbour die Oberbekleidung am besten auszeichnet.

Dies sind jedoch nicht die einzigen Protagonisten dieses Katalogs, da sie sich darüber hinaus für Stücke mit einer urbaneren Atmosphäre wie die fein gestrickte Strickjacken, T-Shirts mit bedruckten Logos, karierte Hemden oder Sweatshirts mit Matrosenstreifen. Es sind genau diese Arten von Stücken, die die nautische Luft in den Katalog bringen und so einen weiteren Trend einführen, der den Haupttrend mit einem ländlicheren Stil verbindet. Wenn wir über die folgenden Teile sprechen, können Sie das nicht verpassen kurze Chinohose normale Passform in Farben wie Khaki, Kamel oder Beige, ebenso wie die klassischen Bermudas über dem Knie.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.