Aromatherapie

Aromatherapie

Haben Sie jemals von Aromatherapie gehört? Sicher ja, da es darum geht ein interessantes Mittel gegen eine Vielzahl von ProblemenVor allem, wenn Sie es vorziehen, sie mit natürlichen Alternativen zu reparieren, bevor Sie Medikamente ausprobieren.

Birne Was ist die berühmte Aromatherapie und wie genau kann sie Ihnen helfen? Hier beantworten wir diese und andere Fragen zu diesem Thema.

Was ist Aromatherapie?

Ätherisches Öl

Wie der Name schon sagt, Aromatherapie ist eine Art von Therapie oder Behandlung, die auf Aromen basiert. Personen, die sich für diese Behandlung entscheiden, müssen mit Pflanzenextrakten in Kontakt kommen, die als bekannt sind Keine Produkte gefunden. Diese Produkte werden in kleinen Flaschen geliefert (der erste Eindruck ist, dass sie für den Preis, den sie haben, zu wenig sind), aber es sollte beachtet werden, dass aufgrund ihrer hohen Konzentration normalerweise eine sehr kleine Menge ausreicht, was die Lebensdauer verlängert.

Andererseits ist bei der Auswahl der ätherischen Öle Vorsicht geboten, da, wie so oft, nur Gold nicht glänzt. Einige Marken mischen ätherische Öle mit anderen Substanzen. Experten zufolge ist es wichtig, dass der Prozess auf eine bestimmte Art und Weise durchgeführt wird, um sicherzustellen, dass die Eigenschaften der Anlage nicht verloren gehen. Wenn Sie es versuchen möchten, Es ist am besten, Aromatherapeuten zu vertrauen oder zumindest in Geschäfte zu gehen, die auf Naturprodukte spezialisiert sind, wo Sie die Möglichkeit haben, bei Bedarf um Rat zu fragen.

Vorteile der Aromatherapie

Mann macht Yoga

In einigen Situationen kann Aromatherapie gesundheitliche Vorteile haben, aber es ist sehr wichtig, wie immer, wenn es um alternative Behandlungen geht. Verwenden Sie es nicht als Ersatz für medizinische Behandlungen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Aromatherapie Ihr Problem besser lösen kann als eine medizinische Behandlung, wenden Sie sich zuerst an Ihren Arzt. Er oder sie wird Ihnen sagen, welche Schritte Sie unternehmen müssen.

Die Aromatherapie wird seit geraumer Zeit erforscht und praktiziert. Sie wissen also wahrscheinlich bereits, dass sie mit einigen gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist, und Sie haben vielleicht sogar schon gehört, dass Sie einige von ihnen bereits kennen. Wenn Sie unter Stress leiden und ihn reduzieren müssen, bevor die Situation außer Kontrolle gerät, kann Ihnen das natürliche Heilmittel, das uns bei dieser Gelegenheit betrifft, helfen Viele Leute sagen, dass es sehr gute Ergebnisse gebracht hat, um ihre Angst zu lindern und ihre zu verbessern Schlafqualität.

Auf diese Weise kann Ihnen die Aromatherapie helfen:

  • Lösen Sie Stress, Angstzustände und Depressionen
  • Erreichen Sie einen Zustand der Ruhe und Entspannung
  • Nachts besser schlafen
  • Linderung von Schmerzen
  • Verhindern und bekämpfen Sie Hautinfektionen (nur wenn ätherische Öle auf die Haut aufgetragen werden)
  • Übelkeit lindern

Anti-Angst-Diät

Schauen Sie sich den Artikel an: Lebensmittel gegen Angstzustände. Dort finden Sie viele gesunde Lebensmitteloptionen, die Ihnen helfen können, dieses in der modernen Gesellschaft so häufige Problem unter Kontrolle zu halten.

Warum fühlst du dich gut?

Aromaöle

Aromatherapie kann ein Gefühl des Wohlbefindens hervorrufen, da das Einatmen von ätherischen Ölen anscheinend nicht nur ein Vergnügen für den Geruch ist, sondern auch durch die Nase verursacht eine Art Kettenreaktion, die durch das Gehirn geht. Ein großer Teil seiner Vorteile würde mit seinen Auswirkungen auf das Gehirn zusammenhängen, wo es dazu beitragen würde, bestimmte Schlüsselbereiche zu aktivieren, die für Funktionen wie Emotionen oder die Produktion von Serotonin (einem Neurotransmitter, der unter anderem Stimmung und Schlaf reguliert) verantwortlich sind.

Möglicherweise haben Sie zu Hause eine Flasche Zitrone, Kamille, Lavendel, Zeder, Bergamotte oder andere ätherische Öle. Nachdem Sie deren positive Wirkungen gelesen haben, wurden Sie aufgefordert, eine kleine Aromatherapie zu versuchen. Nun stellt sich die Frage: Wie sollte der Kontakt mit ätherischen Ölen sein, um die Vorteile dieser Behandlung zu genießen? Nun, in der Aromatherapie, ätherische Öle können mit Hilfe einer Massage oder eines Bades sowohl inhaliert als auch auf die Haut aufgetragen werden. Sie sind selten betrunken.

Auf die Haut aufgetragen sind ätherische Öle nicht nur gut für den Geist, sondern auch gut für den Körper. Dank ihrer antibakteriellen Eigenschaften können sie eine Vielzahl von Hautproblemen lindern. Einige Experten raten ihnen sogar bei Gelenkschmerzen.

Ist Aromatherapie sicher?

Behandlungen auf der Basis von ätherischen Ölen sind sicher, können jedoch manchmal zu Nebenwirkungen führen, hauptsächlich zu Reizungen der Augen, der Haut und der Schleimhäute. Es sollte erwähnt werden, dass Sie sollten niemals getrunken werden, es sei denn, ein zertifizierter Fachmann fordert Sie dazu auf.Oral können ätherische Öle schädlich für Ihren Körper sein und insbesondere die Nieren und die Leber schädigen.

In Bezug auf seine Wirksamkeit ist die Wahrheit, dass die Antwort je nachdem, wen Sie fragen, unterschiedlich ist. Es gibt Menschen, die sagen, dass sie sich dank Aromatherapie besser fühlen, während andere sagen, dass sie keine Veränderung bemerken. So Wenn es Ihnen auffällt, müssen Sie es selbst ausprobieren.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

bool (wahr)