Anzug mit Weste

Anzug mit Weste

Die Weste ist zu einem revolutionären Kleidungsstück geworden wenn es darum geht, sich schick zu kleiden. Ein Anzug darf in der Garderobe eines Mannes nicht fehlen, und ein Anzug kann auch ohne Weste fehlen. Dieses Kleidungsstück ist bei allen Arten von Ereignissen immer häufiger anzutreffen, ein Bräutigam könnte ohne seinen Anzug mit Weste nicht fehlen, aber Heutzutage kann man sich als Gast oder in jedem Outfit kleiden.

Das Aussehen von Westen ist wieder in Mode gekommen, Sie haben den Stil und die Art der Kleidung von Männern erneut revolutioniert. Daher konzentrieren wir uns auf diese Art von Kleidungsstück und wie man es gut mit einem Anzug kombiniert. Das Styling des englischen Fußballtrainers (Gareth Southgate) hat den Re-Wear-Trend vorangetrieben und gezeigt, dass man sich auch ohne viel Geld gut anziehen kann.

Wie soll eine Weste getragen werden?

Ohne Zweifel ist eine Weste gleichbedeutend mit Formalität zu einem Satz Kleidung. Es verleiht Ihrem Look einen Hauch von Tiefe und wird normalerweise unter einer Anzugjacke getragen. Wenn Sie auf eine der besten Marken wetten möchten, die wir haben Thom Sweeney Hier können Sie ihre Weste und Anzug-Sets mit exquisiten Stoffen und perfekten Schnitten sehen.

Anzug mit Weste

Kleidermarke Marks & Spencer Es hat auch seinen Umsatz in den letzten Jahren durch Werbung gesteigert Ein ziemlich eleganter Kleidungsstil ohne großes Budget. Sein Antrieb wurde vom englischen Fußballtrainer gegeben, wie wir oben erwähnt haben.

  • Um Ihren eigenen eleganten Stil zu ergänzen Sie müssen die drei Teile mit einem Schnitt kleiden Slim FitDie Kleidungsstücke sind vollständig geschnitzt, perfekt platziert und angeordnet, ohne die perfekt synchronisierte Weste zu vernachlässigen und das Hemd und die Krawatte an Ort und Stelle zu halten.
  • Im Detail muss betont werden, dass Die Weste muss gut passen, in der richtigen Größe, Nicht zu locker, um eine Tasche auf der Brust erscheinen zu lassen, noch zu eng, um sie wie ein Korsett aussehen zu lassen.
  • Die Anzahl der Tasten hängt davon ab, ob Sie sie informell tragen oder nicht. Wenn Sie eine Weste mit vielen Knöpfen wählen, ist es ziemlich formell zu kleiden. Wenn Sie die Weste ungeknöpft tragen möchten, ist es besser, 3 Knöpfe oder weniger zu haben.

Anzug mit Weste

  • Die Weste muss etwas lang getragen werden, dass es die Taille bedecken muss, muss es daher beim Kauf der Größe der Person entsprechen. Es ist toll, dass ich es weiß Knöpfen Sie den letzten Knopf an der Jacke auf unten muss es daher der Länge der Weste entsprechen und ein wenig vom Hemd zeigen.
  • Die Armlöcher der Weste müssen breit sein so dass die Beweglichkeit der Arme ohne Schwierigkeiten gemacht wird. Der Rücken muss gefüttert sein und Stoff aus Seide oder einem leichten Material, so dass es die Zusammensetzung seiner Materialien nicht wiegt und viel leichter ist. Darüber hinaus lässt diese Art von weichem und rutschigem Stoff die Jacke, die Sie tragen, mit jeder Bewegung viel besser gleiten.

Wann sollte man keine stylische Weste tragen?

Diese Arten von Indikationen sind wichtig zu wissen, damit Sie nicht in die unvollständige Kombination fallen, sowohl mit anderen Arten von Kleidungsstücken als auch mit einem eleganten Anzug:

  • Wenn möglich Es ist nicht ratsam, die Westen mit Jeans zu tragen. Sie sehen mit anderen Arten von Hosen, die nicht gekleidet sind, nicht sehr gut aus, obwohl Sie versuchen können, ihr Form und Eleganz zu verleihen.

Anzug mit Weste

  • Sie sehen nicht gut mit Shorts oder Bermudas aus, das ist völlig verboten.
  • Gemusterte Hemden sehen auch nicht gut ausEs werden einfache Hemden empfohlen.
  • Es wird auch nicht empfohlen Tragen Sie einen Gürtel in Ihrer Hose wenn du eine Weste tragen willst. Das Tragen bedeutet, dass unnötige Falten gemacht werden und Ihre Figur nicht stilisiert wird.
  • Die Farben sollten auch nicht zu kontrastreich sein zwischen Jacke, Hose und Weste. Es ist nicht ratsam, kräftige chromatische Farben zu verwenden, z. B. Rot und Grün oder Rosa und Blau. Accessoires wie Krawatten können mit einer auffälligen Farbe hervorstechen, es gibt dem Anzug einen anderen Ton.

Farbkombination

Schwarze Westen passen perfekt zu fast allem. Es ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Garderobe, da sie sehr vielseitig sind und sich perfekt mit Anzügen in neutralen Tönen, mit weißen Hemden und sogar mit Mustern kombinieren lassen. Die Schuhe müssen mit der gleichen schwarzen Farbe kombiniert werden und die Accessoires hier können im Mittelpunkt stehen und informelle Komplimente sein.

Anzug mit Weste

Dunkelblaue Westen verleihen diesem Look ebenfalls Eleganz und sie sind viel formeller als schwarze. Sie passen besser als je zuvor zu weißen Hemden und einer tollen Krawatte. Und um einen besseren Erfolg zu erzielen, sind die himmelblauen Hemden und die restlichen Kleidungsstücke in Grautönen die perfekte Kombination.

Graue Westen können originelle und unkonventionelle Kombinationen schaffen. Am besten mit dunkelblauen Anzügen und einem weißen Hemd. Die Krawatte kann eine auffälligere Farbe sein, um diesen klassischen Look aufzubrechen, wie z. B. burgunderrote und schwarze oder braune Schuhe.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.