Anleitung zur Personalisierung einer Jeansjacke mit Patches, Pins und Nieten

Dsquared2 Jeansjacke mit Aufnähern

Applizierte Jeansjacke erfreut sich großer Beliebtheit da Firmen wie Gucci ihm einen schicken Akzent gaben und sie als Must-Have für Jacken zur Saisonmitte neu auf den Markt brachten.

Wenn Sie Ihre noch nicht haben, Sie können ein fertiges Produkt kaufen oder es selbst anpassen, indem Sie die Schritte in der folgenden Anleitung ausführenAls Ergebnis erhalten Sie ein einzigartiges Stück, mit dem Sie Ihre Persönlichkeit ausdrücken können.

Wähle eine Jeansjacke

Der erste Schritt besteht darin, zu entscheiden, welche Jeansjacke wir anpassen möchten. Es kann dunkelblau, hellblau, schwarz, glatt, abgenutzt sein ... Wenn Sie mehrere Modelle zu Hause haben, Am besten wählen Sie diejenige aus, die am besten zu Ihnen passt (was aus irgendeinem Grund immer das älteste ist). Und um es anzupassen, müssen Sie Zeit und Geld investieren. Das Klügste ist also, sicherzustellen, dass wir das Kleidungsstück später nutzen.

Sammeln Sie Applikationen

Wenn Sie sich im Laufe der Jahre ein paar Patches besorgt haben, ist es jetzt an der Zeit, diese zu verwenden. Wenn Sie von vorne anfangen müssen, haben Sie etwas Geduld. Nehmen Sie sich so viel Zeit wie nötig, um Patches und Anstecknadeln zu sammeln und Ihre Jeansjacke zu dekorieren. Begnügen Sie sich erst, wenn Sie mit Ihrer Sammlung vollständig zufrieden sind vor dem Start in die nächste Phase des Prozesses.

Kleidungsstücke im XNUMXer-Jahre-Stil

Das Geheimnis bei der Auswahl der richtigen Patches ist, dass sie etwas über Ihre Persönlichkeit aussagen (Lieblingsband, eine Stadt, die Sie nie vergessen werden, Sätze oder Symbole, mit denen Sie sich identifiziert fühlen ...). Eine andere Möglichkeit besteht darin, es nach einem bestimmten Thema anzupassen. Zum Beispiel, um auf den 90ern zu basieren und in unsere Jacke Smiley-Aliquien, Nirvana, Yin Yang, MTV, Green Alien usw. zu integrieren.

In Bezug auf die Reißnägel liegt es an jedem, ein paar zu setzen oder ganz auf sie zu verzichten. Was am meisten auffällt, sind die Patches, so dass diese hier und da in Form kleiner Details eine untergeordnete Rolle spielen. Wenn Sie glauben, dass sie Ihre Jacke verbessern, fahren Sie fort, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass sie dem Kleidungsstück nicht wirklich etwas hinzufügen, tragen Sie sie besser nicht.

Finden Sie das perfekte Arrangement

Legen Sie die Jacke auf eine ebene Fläche und beginnen Sie, die Patches zu bewegen, bis Sie die Anordnung gefunden haben, die Ihnen am besten gefällt. Machen Sie ein Foto und wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Seite des Kleidungsstücks, wenn Sie es von vorne und hinten dekorieren möchten. Der Fehler, den manche Menschen machen, besteht darin, Quantität vor Qualität zu setzen. Es macht Ihnen nichts aus, wenn Sie einige ohne Putten verlassen, da Sie sicherlich in Zukunft eine andere Seite für sie finden werden. Sie sollten sich auch keine Sorgen machen, wenn Sie das Gefühl einer unvollendeten Arbeit haben. Eigentlich ist das eine gute Sache. Es ist eine großartige Idee, Löcher für Dinge zu hinterlassen, die später in den Sinn kommen.

Patch am Kleidungsstück befestigen

Beenden Sie den Job

Sobald Sie Ihre Applikationen haben und genau wissen, welchen Platz jeder in Ihrer Jeansjacke einnehmen sollte, ist es Zeit, mit der letzten Phase fortzufahren. Stifte und Nieten lassen sich im Allgemeinen sehr einfach und schnell in das Kleidungsstück integrieren. Patches erfordern dagegen zusätzliche Tools. Es hängt alles von der gewählten Methode ab. Heißkleben (Bügeln von Kleidung) ist der schnellste und einfachste Weg. Wenn das Pflaster keinen Kleber enthält, benötigen Sie eine Nadel und einen Faden / eine Nähmaschine oder einen Stoffkleber.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.