5 Tipps für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch

Wenn Sie für ein Vorstellungsgespräch zitiert werden, sollten Sie sich zunächst darüber im Klaren sein, dass Sie dies tun müssen Bereiten Sie das Interview gründlich vor. Auf diese Weise erhöhen sich Ihre Erfolgschancen und Sie können ausgewählt werden.

Als nächstes sehen wir fünf Tipps, die helfen können einen Unterschied machen und dass Sie der Auserwählte sind.

Machen Sie einen guten ersten Eindruck

Obwohl es viele Elemente gibt, die bewertet werden müssen, bevor einer der Kandidaten im Prozess ausgewählt wird, gibt es in Wirklichkeit viele Interviewer, die dies tun eine Entscheidung, sobald sie einen Kandidaten sehen.

Es funktioniert immer gut für Sie zu untersuchen, was die Kleiderordnung des Unternehmens (falls vorhanden) oder des Kleidungsstils, der den Werten des Unternehmens am besten entspricht.

Ein guter HändedruckMit Energie ist es der erste Schritt zum Erfolg, den Selektor im Auge zu behalten und auf natürliche Weise zu lächeln.

Interview

Deine Fehler oder schlechten Erfahrungen

Ob Sie es glauben oder nicht, es ist möglich, dass der Selektor oder derjenige, der das Interview führt, einige Mängel in Ihrem Lebenslauf kennt oder dass Sie aus irgendeinem Grund bei einer Gelegenheit entlassen wurden. Diese Probleme lassen nicht lange auf sich warten. Deshalb ist es am besten, sich ihnen so schnell wie möglich zu stellen und Bieten Sie Beispiele für Maßnahmen an, die Sie ergriffen haben, um diese Situation zu überwinden.

Stellen Sie kluge und relevante Fragen

Wenn die Zeit gekommen ist oder der Interviewer es verlangt, tun Sie das Fragen, die Sie bereits im Voraus vorbereitet hatten. Muss rauskommen eine Untersuchung Vorherige Informationen über das Unternehmen und die Stelle, auf die Sie sich bewerben. Der Selektor überprüft, ob Ihr Interesse an dem Job real ist.

Die Spiegeltechnik

Es besteht aus dem Tonfall und die Geschwindigkeit Ihres Gesprächs Seien Sie dem des Interviewers ähnlich, auch wenn Sie einige seiner Gesten imitieren. Empathie hinterlässt immer gute Spuren und die „Spiegel“ -Technik ist sehr nützlich.

Der Abschied

Es muss mit dem gemacht werden gleiche Energie und Optimismus wie die BegrüßungIch danke der Zeit und der Gelegenheit, die sie Ihnen gegeben hat. Wenn möglich, versuchen Sie, die Kontaktdaten herauszufinden, und senden Sie sofort einen Dankesbrief.

 

Bildquellen: Effektiver Modus / Lehrplanvorlage


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.